Stammtisch Gießen

Berichte, Termine von Gruppen die auch gerne neue Gesichter kennenlernen.
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
BahnInfo
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 13:28
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Stammtisch Gießen: Dezember

Beitrag von BahnInfo » So 17. Dez 2017, 23:13

Hallo zusammen,

unser nächster Stammtisch findet an diesem Donnerstag, den 21. Dezember statt. Wir treffen uns um 20 Uhr in der Akropolis in Gießen, Licher Straße.

Bringt ihr zum Fahren Eure Brettchen mit? Ich bringe meine MS2 und ein paar Digital-Loks mit.

Unsere nächsten Termine:
18. Januar 2018
15. Februar 2018
15. März 2018

Viele Grüße,
Philipp

berti
Beiträge: 27
Registriert: Do 14. Jul 2011, 15:55
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Alsfeld
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von berti » Mo 18. Dez 2017, 09:45

Hallo Phillip ich bin dabei und bringe meine Brettchen mit .Gruß Berthold

Mattias Mirza
Beiträge: 1000
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Hessen

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von Mattias Mirza » Fr 22. Dez 2017, 21:19

Zum Jahresausklang waren wir zu fünft, für uns eine stattliche Zahl! ;)
Beim nächsten mal nehme ich auch den richtigen Fotoapparat mit.

Unser Organsisator Philipp beim Steuern
Bild

Sein Bahnhof
Bild

Bertis tolles Modul

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von Mattias Mirza am Fr 22. Dez 2017, 21:25, insgesamt 1-mal geändert.

Mattias Mirza
Beiträge: 1000
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Hessen

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von Mattias Mirza » Fr 22. Dez 2017, 21:21

Bild

Der Weihnachtsmann war auch da. Für jeden gab es eine Kerze in Baumform und eine Brettchen-Lehre. Rechts der Abstand fürs Gleis, links für die Führungsleiste.

Bild

1987
Beiträge: 574
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von 1987 » Mi 27. Dez 2017, 19:19

Moin,

was mich da jetzt mal persönlich interessiert: Ihr steuert digital mit der MS2 von Märklin. Wie bekommt Ihr die Gleisspannung da Spur-Z-tauglich heruntergeregelt? Einfach das Steckernetzteil tauschen oder Diodenstrecke zwischenschalten? Und welche Gleisspannung nutzt Ihr da genau?


Holger

Mattias Mirza
Beiträge: 1000
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Hessen

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von Mattias Mirza » Mi 27. Dez 2017, 19:29

Da muss Philipp antworten, das ist seine.
Gruß
Mattias

BahnInfo
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 13:28
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von BahnInfo » Mi 27. Dez 2017, 19:31

Hallo Holger,

genau, einfach das Steckernetzteil getauscht. Ich verwende dazu ein Netzteil mit 12V, welches ursprünglich mal Computer-Zubehör gepowert hat. Die MS2 funktioniert damit perfekt, eine CS2/3 kann man so aber nicht betreiben.

Viele Grüße aus FG,
Philipp

1987
Beiträge: 574
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von 1987 » Mi 27. Dez 2017, 19:42

Hallo Philipp,

dann würde mich auch mal interessieren, welche Leistung dieses Steckernetzteil hat. Märklin gibt ja max. 36 W an. Perfekt wäre ja sogar, wenn ich Hersteller und EAN oder Artikelnummer wüsste. Habt Ihr oder hast Du die anliegende Gleisspannung mal gemessen? Wäre ja auch nicht unwichtig , die zu wissen, da nicht alle Decoder dieselbe Toleranz aufweisen...


Holger

BahnInfo
Beiträge: 48
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 13:28
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von BahnInfo » Mi 27. Dez 2017, 19:56

Hallo Holger,

ich habe zwei Netzteile: Eines in der Heim-Anlage, eines für den Stammtisch.
Zuhause hat's 12 Volt bei 2A und ist ein No-Nameprodukt von einer alten externen Festplatte.
Für den Stammtisch sind's 12 Volt bei 1A aus einem China-Netzteil.

Am Gleis liegen bei meiner Heimanlage frisch gemessene 11V an. Die Decoder sind alle von Doehler&Haass (PD05A, DH05C und DH10C) sowie von Velmo. Die Decoder unterstützen alle mindestens 18V, das ist also kein Problem.

Viele Grüße aus FG,
Philipp

PS: Tante Edith war hier...

Mitleser
Beiträge: 4
Registriert: Di 2. Jan 2018, 21:00
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Stammtisch Gießen

Beitrag von Mitleser » Mi 3. Jan 2018, 23:15

Hallo in die Runde

Ich hoffe es ist gestattet hier zu schreiben auch wenn man ein Neuling ist. Da ich ein paar Fragen hätte zum Thema Spur Z digitalisieren würde ich gern die Fragen beim Stammtisch besprechen. Ich habe gesehen das am 18. Januar 2018 wieder einer ist und terminlich würde es mir auch super passen ( trotz der 1-1 1/2h Anreise).

Lg Mitleser

Antworten