EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
Wolfgang
Beiträge: 100
Registriert: Do 17. Mär 2011, 20:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Wolfgang » So 10. Dez 2017, 22:24

mws hat geschrieben: Auch meine Gedanken! - und deshalb mein alljährlicher Apell: Solche Treffen gehören in die warme Jahreszeit, aber ich glaube da wird erst darüber nachgedacht, wenn ein paar Autos verbogen und ein paar Knochen gebrochen sind. - Deshalb komme ich nicht nach Zell!!! ;)

Michael
Hallo Michael,
das Treffen in Zell war ursprünglich als Atraktion für den Weihnachtsmarkt entstanden.
Und den kann man wirklich nicht in den Sommer legen.
Wir haben damals mit unseren Stammtischmodulen in einem leer stehenden Laden in der Zeller Fußgängerzone angefangen.
Und so nach und nach wurde das halt größer....
Wir haben das dann immer als Jahresabschluss angesehen.
Gruß Wolfgang.

RalfJ
Beiträge: 228
Registriert: Di 28. Dez 2010, 11:18
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von RalfJ » So 10. Dez 2017, 23:04

Hallo,
bin auch wieder gut in Düsseldorf angekommen. Zwar etwas länger als sonst gebraucht aber der Ausflug nach Zell hat sich gelohnt.
Habe die Fotos und Video aufnahmen gerade mal gesichtet. Einiges schönes dabei entstanden :D

Das Video brauch noch etwas Zeit, hier schon mal einige schöne Fotos, meiner Meinung nach :d+w:

Da ich die einzelnen Anlagen nicht mehr so ganz zusammen bekomme, die Fotos als "Bunte" Zusammenstellung :oops:
Zell_01.jpg
Zell_02.jpg
Zell_03.jpg
Zell_04.jpg
Zell_05.jpg
Zell_06.jpg
Zell_07.jpg
Zell_08.jpg
Zell_09.jpg
Zell_10.jpg
Und bevor ich es vergesse! Vielen Dank an Jörg und allen beteiligten für die schöne Ausstellung :1P: und einen noch schöneren 2. Advent. :lieb:
Freue mich schon auf 2019

Viele Grüße
Ralf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Aki
Beiträge: 363
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Aki » Mo 11. Dez 2017, 00:36

Auch die Delegation aus Springe/Hannover ist gut zu Hause angekommen

Peter Rogel
Beiträge: 876
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Springe, Niedersachsen

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Peter Rogel » Mo 11. Dez 2017, 00:40

Hi
Danke Jörg für das tolle Wochenende.

EIne kleine Anmerkung: Zell ohne Küppers ist wie ne Sahnetorte wo ein Stück fehlt.

lg
Peter

Axel Hempelmann
Beiträge: 945
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Axel Hempelmann » Mo 11. Dez 2017, 10:04

Peter Rogel hat geschrieben: EIne kleine Anmerkung: Zell ohne Küppers ist wie ne Sahnetorte wo ein Stück fehlt.
Ja, Peter, da hast du allerdings Recht - auch von mir auf diesem Wege ganZ liebe Grüße an Josephine und Helmut!!!

Außer diesem Manko war es wirklich ein tolles Treffen - vielen Dank an Jörg für die hervorragende Organisation!!!

Die Fahrerei ging in beiden Richtungen problemlos - Ralf und ich sind heute ganz entspannt gegen 0:30 Uhr in München angekommen; wir hatten zwischendrin zweimal pausiert und erst das Mittag- und dann auch noch das Abendessen nachgeholt. Dazu war nämlich irgendwie den ganzen Tag keine Zeit ;)

Ich fand das mit dem Schnee jetzt nicht sooo schlimm - aber damit ist es wohl wie mit der Modellbahn: es gibt unterschiedliche Maßstäbe. Der Schwager einer Freundin hat mich mal belehrt, dass Schneehöhe in Metern und nicht in Zentimetern gemessen wird - also hatten wir praktisch keinen Schnee (okay, der Mann wohnt in Kanada).
Hauptsache ist jedenfalls, dass alle Aussteller und Besucher wieder heile zuhause eingetroffen sind!

Viele Grüße, Axel

PS: Teffen sich zwei Schneeflocken. Sagt die eine: komm, lass uns die DB lahmlegen! Antwortet die zweite: nee, lass mal - das schaffe ich schon alleine.

1987
Beiträge: 578
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von 1987 » Mo 11. Dez 2017, 13:19

Hallo zusammen,

Hendrik und ich sind auch gut wieder daheim angekommen und mit 3,5 Stunden Fahrtzeit sogar unerwartet zügig. Zum Abend war der Schnee fast vollständig weg, die Autobahnen, Bundes- und Landstraßen gut geräumt. Einzig heftige und plötzliche Windböen blieben auf vielen Teilen der Strecke einzupreisen. Aber ich denke, ich bin angemessen gefahren und daher gut und sicher durchgekommen. Stellenweise blieb natürlich in den Berglagen und auf windungeschützten Abschnitten immer mit überfrierender Nässe zu rechnen, dazu ist wohl nicht jeder in der Lage, wie ich an Autofahrern sehen durfte, die mit 150 km/h oder mehr über nasse Fahrbahnen "ballern". Drei habe ich unterwegs wiedergesehen, die hatten spontan entgegen der Fahrtrichtung in der Mittelleitplanke geparkt und waren wohl traurig, dass ihr PS-Bolide nun nicht mehr wollte.

Der Hinweg nach Zell war deutlich schwieriger. In Dortmund war die Wetterlage noch ganz okay und es ging zügig, aber eben nicht schnell. Im Bergischen Land sah die Welt dann ganz anders aus, das ging es nur mit Tempo 40 über die A 1, weil die Räumdienste nicht nachkamen. Aber auch das war beherrschbar, mein Auto ist dank Hinterradantrieb mit Automatikgetriebe unter diesen Bedigungen schließlich auch nicht gerade optimal. Ab Leverkusen wurde es erheblich besser, in Bonn, auf der Hunsrück-Höhenstraße und auch in Zell lag am Samstag kein Schnee.

Danke, Jörg, für die Organsation vor Ort. Mir wird nächstes Jahr diese Form des Jahresabschlusses fehlen. Ich überlege daher schon, ob sich nicht eine viel kleinere Ausstellung in Schulräumen unter dem Dach des "Tags der Modelleisenbahn" organsisieren ließe. Da könnte sich dann auch der Förderverein betätigen, um Geld in seine Kassen zu bekommen und ich eine Bastelstation für die Kinder gestalten.


Holger

Klaus M
Beiträge: 1072
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Klaus M » Mo 11. Dez 2017, 13:43

Bin auch wieder gut zu Hause angekommen, fast staufrei. Und somit schneller als auf dem Hinweg. Nur der Dauerregen hat genervt.
Danke an Jörg und alle Helfer und Besucher.

Klaus

nobody
Beiträge: 233
Registriert: Di 27. Mai 2014, 09:45
Modellbahn: LGB (1:22,5)

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von nobody » Mo 11. Dez 2017, 14:06

Hallo Zusammen,
wir sind auch noch gut am Sonntag nach Hause gekommen. Es war wie immer ein schönes Treffen mit guter Stimmung. Leider habe ich nur ganz wenige Fotos gemacht, die ich gerne mit Euch teile.

Vielen Dank an Jörg für das schöne Treffen.
Gruß Peter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

nobody
Beiträge: 233
Registriert: Di 27. Mai 2014, 09:45
Modellbahn: LGB (1:22,5)

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von nobody » Mo 11. Dez 2017, 14:08

Und die letzten 5 Fotos vom Dimo.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

RalfJ
Beiträge: 228
Registriert: Di 28. Dez 2010, 11:18
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von RalfJ » Mo 11. Dez 2017, 15:36

Hallo,
habe das Video fertig bearbeitet. Ich muss mich aber vorab schon mal entschuldigen. Es ist leider etwas länger geworden. Konnte mich nicht entscheiden was ich rauslassen könnte. :roll:
Habe sowieso das Gefühl das so einiges fehlt :( :oops:
zum Video


Jetzt viel Spaß beim anschauen und viele Grüße
Ralf

Antworten