ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
zettie94
Beiträge: 601
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Köniz / Winterthur (CH)
Kontaktdaten:

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von zettie94 » Mo 5. Feb 2018, 15:29

In den FDV R 300.2 Kapitel 5.7 "Signale an Fahrzeugen bei Zugfahrten" ist ausschliesslich von "Lichtern" die Rede. Das können nach meinem Verständnis sowohl Scheinwerfer, wie auch Laternen oder Glühlampen sein, das ist nämlich nicht spezifiziert. Die FDV helfen also in dem Fall nicht weiter.

Andre
Beiträge: 2249
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Mo 5. Feb 2018, 15:41

Julian, nichts reininterpretieren, es wird de facto nicht von Scheinwerfern geredet, das das möglicherweise im Arbeitsablauf so genannt wird ... kann sein. Aber fachlich sind es Lichter und Signale, basta. ;)

Gruß André

Tom aus Berlin
Beiträge: 544
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Tom aus Berlin » Mo 5. Feb 2018, 16:09

Vielleicht könnte man es so interpretieren, dass man als das "Signal" die Anordnung der Lichtquellen am Fahrzeug bezeichnet.
Die Lichtquelle kann dann je nach Fahrzeug variieren, Laternen oder Scheinwerfer oder sonstige Beleuchtung.
Dann kann der Triebfahrzeugführer die Scheinwerfer zur besseren Sicht in der Dunkelheit verwenden und signalisiert gleichzeitig, dass er im Anmarsch ist.

:lieb:

zettie94
Beiträge: 601
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Köniz / Winterthur (CH)
Kontaktdaten:

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von zettie94 » Mo 5. Feb 2018, 16:13

@Andre: Wenn ich schreibe: "Der ICE 2 hat die Scheinwerfer Signale etwas weiter oben", dann versteht das doch kein Schwein?!
Von der Funktion her mag es ein Signal sein, das Bauteil nennt sich aber Scheinwerfer.

Tom hat das denke ich gut zusammengefasst.

Andre
Beiträge: 2249
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Mo 5. Feb 2018, 16:23

zettie94 hat geschrieben:
Mo 5. Feb 2018, 16:13
@Andre: Wenn ich schreibe: "Der ICE 2 hat die Scheinwerfer Signale etwas weiter oben", dann versteht das doch kein Schwein?!
Von der Funktion her mag es ein Signal sein, das Bauteil nennt sich aber Scheinwerfer.

Tom hat das denke ich gut zusammengefasst.
Wie es umgangssprachlich genannt wird steht ja auf einem anderen Blatt Papier. Es geht ja einfach nur darum wie es fachlich laut Vorschrift heißt. Ein Elektriker sagt ja auch nicht "die Glühbirne brennt nicht mehr", sondern "die Lampe leuchtet nicht mehr". Es geht ja nur um die korrekte Bezeihnung, Lichter würde der Sache gerecht werden.

Aus den deutschen Vorschriften zitiert:
"Signal Zg 1
Spitzensignal
Kennzeichnung der Zugspitze.
Tages- und Nachtzeichen
a) Vorn am ersten Fahrzeug, wenn dieses ein Tfz oder Steuerwagen ist,
drei weiße Lichter in Form eines »A« (Dreilicht-Spitzensignal). "

Gruß André

hafenbahnhof
Beiträge: 539
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von hafenbahnhof » Mo 5. Feb 2018, 16:49

Ich bin mal gespannt, wer in dieser Sache das letzte Wort haben wird... Bild

Andre
Beiträge: 2249
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Mo 5. Feb 2018, 17:14

Ich weiß gar nicht wo das Problem ist .... :mrgreen:

Gruß André

1987
Beiträge: 712
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von 1987 » Di 6. Feb 2018, 16:31

Dann einigen wir uns doch einfach auf die Scheinwerfer, sprechen dann aber auch konsequent von Rücklichtern und Anhängern. Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Zug und einem LKW? Gibt es überhaupt keinen? "Umgangssprachlich" dürfen wir sicher die Zugmaschine auch Lock nennen, ist ja täglich auf Auktionsplattformen so zu lesen. :d+w:

Mann, seht doch nicht alles so verbissen! Mir ging es nur um einen Hinweis auf den fachlich korrekten Sprachgebrauch. Irgendwie verstehen wir uns doch alle als Bahnkenner, da sollte ein Hinweis auf Fachtermini doch nicht so humorlos abgehandelt werden... :lieb:


Holger

mws
Beiträge: 410
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:26
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: BW

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von mws » Di 6. Feb 2018, 16:47

...ja, ja und der Tribkopf dient doch als Werbeträger... :lieb:

zettie94
Beiträge: 601
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Köniz / Winterthur (CH)
Kontaktdaten:

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von zettie94 » Di 6. Feb 2018, 18:45

Hallo Holger

Ich glaube du weisst, dass ich durchaus Wert auf fachlich korrekte Ausdrücke lege. Und wenn in der Fachliteratur überall von Scheinwerfern die Rede ist (Beispiele habe ich ja angefügt, weitere lassen sich problemlos finden), dann halte ich das für fachlich korrekt, auch wenn der Begriff in den Vorschriften selbst vielleicht nicht vorkommt.
Ach ja, das hier habe ich gerade gefunden: https://www.siemens.com/press/pool/de/e ... aro_de.pdf
Ein Bericht eines Siemens-Projektleiters zum Velaro D - und da ist mehrmals von Scheinwerfern die Rede - da wurde sogar das Wort "Signalscheinwerfer" kreiert. Ich denke, wenn der Hersteller des Fahrzeugs selbst von Scheinwerfern spricht, sollte das hoffentlich auch den letzten Zweifler überzeugen.

Aber auf Anhänger bin ich allergisch :d+w: .

Gruss, Julian

Antworten