Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

jerkel
Beiträge: 2420
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von jerkel » Mo 8. Jan 2018, 18:44

Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Ein befreundeter Zetti aus der Ukraine, welcher sich über Jahre über fehlende Baureihen aus dem Hause Märklin beschwert hatte, ist nun selbst zur Tat geschritten und hat erste Modelle im 3D Druck erstellt. Ich habe ein Modell bekommen um es euch zu zeigen. Ich kann noch nicht alle Fragen beantworten, aber das Gehäse ist im 3D Druck entstanden und das Fahrwerk basiert auf einer Märklin Lok. Ich finde das Modell sehr überzeugend und habe ein paar Bilder für Euch gemacht.

Kontakt ist möglich über:
zmodell@ukr.net
https://www.facebook.com/Zmodelltrains/

Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß, Jörg

Z-Polen
Beiträge: 84
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:13
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von Z-Polen » Mo 8. Jan 2018, 19:30

Super! :1P: Gruße Maciej

Ted.Born
Beiträge: 371
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:18
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Paderborn

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von Ted.Born » Mo 8. Jan 2018, 19:44

Sieht sehr gut aus.

Ein „nacktes“ 155er-Gehäuse gibt es auch hier: https://www.shapeways.com/product/XU38B ... Id=1970696 ;)

Andreas
Beiträge: 537
Registriert: Di 14. Dez 2010, 09:46
Wohnort: Main-Kinzig-Kreis
Kontaktdaten:

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von Andreas » Mo 8. Jan 2018, 19:52

Hallo,

schönes Modell. Die Druckqulität ist auch ziemlich gut. Allerdings wäre es wohl schöner gewesen, die Lüfterreihen durch Ätzteile umzusetzen. Die Lamellen sind beim Druck doch stark gerastert.

Andre
Beiträge: 2244
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von Andre » Mo 8. Jan 2018, 19:57

Die Fenstereinsätze sehen bemerkenswert gut aus. :o :bravo:
Mit Lokführerstand .... :1P:

Gruß André
Zuletzt geändert von Andre am Mo 8. Jan 2018, 19:59, insgesamt 1-mal geändert.

sturmi84
Beiträge: 397
Registriert: Do 17. Okt 2013, 17:23
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von sturmi84 » Mo 8. Jan 2018, 19:59

Hallo.

Danke für die Bilder Jörg.
Die Lok sieht gut aus :bravo:
Gibt es auch einen Preis für das gute Stück und schaffen es welche in deinen Shop? :)
Ted.Born hat geschrieben:Sieht sehr gut aus.

Ein „nacktes“ 155er-Gehäuse gibt es auch hier: https://www.shapeways.com/product/XU38B ... Id=1970696 ;)
Das Modell von shapeways find ich gut.

Läuft auf einem 151 Fahrwerk...
Hier ein Bild meiner 155 in Orientrot, die aus der shapeways Datei bei Torsten entstanden ist.
Bild

Gruß Florian

jerkel
Beiträge: 2420
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von jerkel » Mo 8. Jan 2018, 20:09

Ich werde die Lok wohl nicht aktiv vermarkten. Alex hat mir die Lok zur Ansicht gesandt... einfach mal so. Einen Preis habe ich nicht, aber ich befürchte die Lok wird deutlich über dem einer Märklin Lok liegen...

Gruß, Jörg

sturmi84
Beiträge: 397
Registriert: Do 17. Okt 2013, 17:23
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von sturmi84 » Mo 8. Jan 2018, 20:15

jerkel hat geschrieben:Ich werde die Lok wohl nicht aktiv vermarkten. Alex hat mir die Lok zur Ansicht gesandt... einfach mal so. Einen Preis habe ich nicht, aber ich befürchte die Lok wird deutlich über dem einer Märklin Lok liegen...

Gruß, Jörg
Das ist sie in meinen Augen definitiv auch wert.
Wenn ich mir die Bilder so anschaue, ist die Lok top gemacht und wird sicherlich bei dem ein oder anderen einen Platz im BW einnehmen.

Gruß Florian

jerkel
Beiträge: 2420
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von jerkel » Mo 8. Jan 2018, 21:49

Here is some info about BR 155 locomotive:

1. 499 Euro for analog version and 599 Euro for digital.

2. Model is based on Marklin BR151/BR103 6-axle chassis and equipped with lightboards from Marklin BR143 electric locomotive. Specially modified version of VELMO LDS48568-I is used for digital version of loco.

3. About delivery time: actually a lot of important questions here. First, I need to know how much customers would like to order this loco. Then, I depend on availability of Marklin 88261 (BR151) locos, Marklin E262470 (double-arm pantograph) and Marklin E169435 spare part (lightboard from BR143). For example, 10 people tell that they will buy BR155. Right after this I need 10 Marklin 88261 locomotives (it's the only model with suitable 6-axle chassis which is in production by Marklin at the moment), 20 E169435 lightboards and 20 E262470 pantographs. To be more detailed, I expect a production of 20 locomotives in about 6 months. Of course, actual terms may vary a little, but I hope that production will go even faster.

4. Manufacturer - Zmodell. Address: Kyiv, Ukraine. E-mail: zmodell@ukr.net Facebook: facebook.com/zmodelltrains

Our team:

Oleksiy Mark (me), Project and production manager, leading designer

Vasyl Tsymokh, Assembly and machining specialist

Igor Buriak, Painting and finishing specialist, consultant

5. Manufacturing technology - high resolution 3D printing. Painting: preliminary polishing, primer coating + 2 layer air brush acrylic polymer email painting. Industrial pad printing is used for lettering, logos and numbers. Model has many separately applied metal photo-etched elements (window frames, vent grilles, platform and handrails in front of cabin, frames for headlights) metal buffers (taken from Marklin locos). Roof equipment is also very detailed - there is a big number of separately applied 3D printed elements - insulators, dischargers, pantograph raisers and even radio antenna. It also has enhanced pantographs with diagonal bars. Thin metal wire is used for separate handrails and electric feeder on the roof. Windows are made from thin acrylic glass milled on CNC machine. Pantographs are functional and can transfer a power in analog mode (non-functional for digital version). Model also has a detailed driver's cab which is made from thin photo-etched metal with applied color sticker.

Some additional info can also be found in user's manual. If you some other questions about my loco, please write me in.

Regards,
Alex

----

Gruß, Jörg

Gunnar Häberer
Beiträge: 1876
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: Zmodell 99155 - Deutsche Bahn AG BR 155

Beitrag von Gunnar Häberer » Di 9. Jan 2018, 19:27

Jetzt mal Butter bei die Fische!
Ich verzichte dann doch lieber auf zwei Großserienmodelle, wenn ich die Möglichkeit hätte, das Teil in dieser Qualität erwerben zu können!
Was aber leider fehlt, sind dann offenbar wenigstens 10 weitere Kollegen, die sich meiner Ansicht anschließen würden.
Oder sollten sich weitere potentielle Abnehmer dazu finden lassen?
Eins hab ich noch! Auch in der alten Farvariante der DR wäre das immer noch ein toller Hingucker! Aber das ließe sich bestimmt auch noch verabreden.

Antworten