Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Hier sind die Anlagen und Dioramen der nicht gewerblichen Aussteller aufgeführt.

Moderator: Sylvester Schmidt

Axel Hempelmann
Beiträge: 1667
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von Axel Hempelmann »

[*]Hi my Friends:
Here they are some pictures of the layouts I'd like to have brought to Altenbeken this year.

The first is Doraemon's layout.
This layout is a tribute to Doraemon, a manga character created by Fujiko Fujio in 1969. I made this particular layout to participate to Osaka Z-Day 2018. It could look like a toy, but it isn't. It's a real layout, capable of running two trains (Kiha52) and it's fully configurable. There are more than 400 LEDs and it's supervised by an Arduino Mega board. In this layout I realized for the first time many 3D printed object, like Nobita's house, cars, lamplights, figures, the Doraemon's hot air balloon.
Video here:
https://youtu.be/X3Nsu7pE7tQ

Hi meine Freunde,
Hier sind einige Bilder der Layouts, die ich dieses Jahr gerne nach Altenbeken gebracht hätte. Das erste ist Doraemons Layout. Ich habe kurze Beschreibungen geschrieben:

Doraemon Anlage:
Dieses Layout ist eine Hommage an Doraemon, eine Manga-Figur, die 1969 von Fujiko Fujio kreiert wurde. Ich habe dieses spezielle Layout erstellt, um am Osaka Z-Day 2018 teilzunehmen. Es könnte wie ein Spielzeug aussehen, ist es aber nicht. Es ist ein echtes Layout, das zwei Züge (Kiha52) fahren kann und vollständig konfigurierbar ist. Es gibt mehr als 400 LEDs und es wird von einem Arduino Mega Board überwacht. In diesem Layout realisierte ich zum ersten Mal viele 3D-Druckobjekte wie Nobitas Haus, Autos, Lampenlichter, Figuren und den Heißluftballon des Doraemon.
Video hier:
https://youtu.be/X3Nsu7pE7tQ
Doraemon 01.jpg
Doraemon 02.jpg
Doraemon 03.jpg
Doraemon 04.jpg
Doraemon 05.jpg
Doraemon 06.jpg
Doraemon 07.jpg
Doraemon 08.jpg
Doraemon 09.jpg
Doraemon 10.jpg
Doraemon 11.jpg
Doraemon 12.jpg
Doraemon 13.jpg
Doraemon 15.jpg
Doraemon 16.jpg
Dateianhänge
Doraemon 14.jpg

Axel Hempelmann
Beiträge: 1667
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Raffaele Picollo: Wuppertaler Schwebebahn

Beitrag von Axel Hempelmann »

The second is Die Wuppertaler Schwebebahn anlage
This layout is still a work in progress, but I wanted to bring it to the Altenbeken meeting because the main part of it, the monorail, is fully functional. The entire Schwebebahn mechanics is an idea that allows the train to be light and free of any motor. Every part is designed and 3D printed by myself. Of course I used Arduino board(s) to get everything work. There is also a back-and-forth train track, ready for a Schienenbus to run.
The Bayer building is also 3D printed and each window has a different LED and a small picture of the inner room: in this video a fast shuffle mode is active, just to test the 102 separate circuits.
The user interface is possible either using a IR remote command or a smartphone.

Video here:
https://youtu.be/F4zkJPZ8RxA


Die zweite ist die Anlage der Wuppertaler Schwebebahn:
Dieses Anlage ist noch in Arbeit, aber ich wollte es zum Treffen in Altenbeken bringen, da der Hauptteil davon, die Einschienenbahn, voll funktionsfähig ist. Die gesamte Schwebebahnmechanik ist eine Idee, die es dem Zug ermöglicht, leicht und motorfrei zu sein. Jedes Teil wird von mir selbst entworfen und in 3D gedruckt. Natürlich habe ich Arduino-Boards verwendet, um alles zum Laufen zu bringen. Es gibt auch eine hin- und hergehende Bahnstrecke, auf der ein Schienenbus fahren kann.
Das Bayer-Gebäude ist ebenfalls 3D-gedruckt und jedes Fenster hat eine andere LED und ein kleines Bild des Innenraums: In diesem Video ist ein schneller Zufallsmodus aktiv, nur um die 102 separaten Schaltkreise zu testen.
Die Benutzeroberfläche ist entweder mit einem IR-Fernbefehl oder einem Smartphone möglich.
Video hier:
https://youtu.be/F4zkJPZ8RxA

Schwebebahn 01.jpg
Schwebebahn 02.jpg
Schwebebahn 03.jpg
Schwebebahn 04.jpg
Schwebebahn 05.jpg
Schwebebahn 06.jpg
Schwebebahn 07.jpg
Schwebebahn 08.jpg
Schwebebahn 09.jpg
Schwebebahn 10.jpg
Schwebebahn 11.jpg
Schwebebahn 12.jpg

Axel Hempelmann
Beiträge: 1667
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Raffaele Picollo: collection of Z cars and vehicles

Beitrag von Axel Hempelmann »

The third thing I would have brought to Altenbeken is a collection of Z cars and vehicles I've been realizing in the last months. The are carachterized by the high details and their lighting using by the optic fibre's. I like cars from the past like the VW T1, the Lancia Stratos HF and Delta Integrale HF, the Alfa Romeo GTA, and other more recent models. I produce them in small series, that I use for my layouts or I sell, even on request for particular models.

Please tell me if the material I send to you is all right and if you need something different. I attach three ZIP archives with some pictures of my works, I hope you like them.
I think that the idea to publish on the forum I dedicated area for our missed weekend is really great and I hope my contribution will be appreciated by our friends.
Many thanks and special regards from Genova
Raf


Das dritte, was ich nach Altenbeken gebracht hätte, ist eine Sammlung von Z-Autos und Fahrzeugen, die ich in den letzten Monaten realisiert habe. Sie zeichnen sich durch die hohen Details und deren Beleuchtung durch die Glasfasern aus. Ich mag Autos aus der Vergangenheit wie den VW T1, den Lancia Stratos HF und Delta Integrale HF, den Alfa Romeo GTA und andere neuere Modelle. Ich produziere sie in kleinen Serien, die ich für meine Layouts verwende oder verkaufe, auch auf Anfrage für bestimmte Modelle.

Bitte sagen Sie mir, ob das Material, das ich Ihnen sende, in Ordnung ist und ob Sie etwas anderes benötigen. Ich füge drei ZIP-Archive mit einigen Bildern meiner Werke bei, ich hoffe sie gefallen Ihnen.
Ich denke, dass die Idee, auf dem Forum, das ich für unser verpasstes Wochenende reserviert habe, zu veröffentlichen, wirklich großartig ist und ich hoffe, dass mein Beitrag von unseren Freunden geschätzt wird.

Vielen Dank und besondere Grüße aus Genua
Raf
RafCars01.jpg
RafCars02.jpg
RafCars03.jpg
RafCars04.jpg
RafCars05.jpg
RafCars06.jpg
RafCars07.jpg
RafCars08.jpg
RafCars09.jpg

Koffermann
Beiträge: 8
Registriert: Mo 25. Nov 2019, 17:12
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von Koffermann »

Horst is a great fan of the Schwebebahn. We visit my friend in Wuppertal every year for a week, he takes always a day off an spends it on the Schwebebahn to get away from the "girls". We habe also made a tour on the "Kaiserwagen".

MrZtrax
Beiträge: 125
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 06:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Genova - Italia
Kontaktdaten:

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von MrZtrax »

I miss the Kaiserwagen... and above all the Schwebebahn is really an incredible piece of art working since then!

1987
Beiträge: 1451
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von 1987 »

Affengeil, die Schwebebahn! Scusa, Raffele, mi mancano le parole italiane per esprimere i miei impressioni.... Veramente meravigliosa.

Holger

MrZtrax
Beiträge: 125
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 06:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Genova - Italia
Kontaktdaten:

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von MrZtrax »

Vielen Dank, Holger!!!
Es ist ein Kunststoff, der noch in Produktion ist und den ich hoffentlich bald beenden werde.
Hier finden Sie auch andere Fotos, die während des Entwurfs und der Konstruktion aufgenommen wurden.
Raf

Molte grazie, Holger!!!
si tratta di un plastico ancora in lavorazione che spero di terminare a breve.
Qui puoi trovare anche altre foto scattate durante la progettazione e la costruzione.
Raf

RalfJ
Beiträge: 647
Registriert: Di 28. Dez 2010, 11:18
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von RalfJ »

Hallo Raf,
als Teilnehmer am Wuppertaler Z Stammtisch kann ich nur sagen die Schwebebahn ist einfach super! :bravo:
So ein Modell bei uns am Stammtisch wäre der Knaller.

Kennst Du die Modelle von Norm24 bei Shapeways ?

Kannst Du bei Gelegenheit etwas über den Antrieb verraten?

Ich bin einfach nur begeistert 👍

Viele Grüße
Ralf

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tradotto con Google Translator

Ciao Raf,
come partecipante alla Wuppertaler Z Stammtisch posso solo dire che la ferrovia a sospensione è semplicemente fantastica! :bravo:
Un modello del genere sarebbe un successo con noi al tavolo dei clienti abituali.

Conosci i modelli di Norm24 su Shapeways ?

Puoi rivelare qualcosa sull'unità in occasione?

Sono solo elettrizzato 👍

I migliori saluti
Ralf

1987
Beiträge: 1451
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von 1987 »

Übrigens, zum Verständnis der Leser: Raffaele hat eine elektronische Übersetzungshilfe benutzt, denn wir unterhalten uns ja immer auf italienisch. aus "Plastico" macht das Programm dann "Kunststoff". Hier ist aber das italienische Wort für "(Modellbahn-)Anlage" gemeint. Wer das Wort in seinem Beitrag entsprechend austauscht, wird seine Erläuterung verstehen.


Holger

MrZtrax
Beiträge: 125
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 06:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Genova - Italia
Kontaktdaten:

Re: Raffaele Picollo: Doraemon, Schwebebahn, Z-Cars

Beitrag von MrZtrax »

RalfJ hat geschrieben:
Di 31. Mär 2020, 08:48
Hallo Raf,
als Teilnehmer am Wuppertaler Z Stammtisch kann ich nur sagen die Schwebebahn ist einfach super! :bravo:
So ein Modell bei uns am Stammtisch wäre der Knaller.

Kennst Du die Modelle von Norm24 bei Shapeways ?

Kannst Du bei Gelegenheit etwas über den Antrieb verraten?

Ich bin einfach nur begeistert 👍

Viele Grüße
Ralf

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Tradotto con Google Translator

Ciao Raf,
come partecipante alla Wuppertaler Z Stammtisch posso solo dire che la ferrovia a sospensione è semplicemente fantastica! :bravo:
Un modello del genere sarebbe un successo con noi al tavolo dei clienti abituali.

Conosci i modelli di Norm24 su Shapeways ?

Puoi rivelare qualcosa sull'unità in occasione?

Sono solo elettrizzato 👍

I migliori saluti
Ralf



Hallo Ralf,
yes, I know Norm24's Schwebebahn model. I've bought it at the beginning of my idea, and it's obviously very good for static purposes. But I needed something different, designed for movement and inner lighting. Besides that, I needed to print with the same material both the tracks and the wheels/cars, just to avoid their wear. So this was the "final" reason for me to purchase my 3D printer and to design and build everything from scratch.
Bild Bild Bild
The principle for the Schwebebahn's movement is quite simple: it's based on a worms screw, using a long compression spring driven by a stepper motor. In this way I simply count rotations from the beginning to the end of the track.
The spring is inserted in a long "omega" cavity practiced along the track structure. The movement is applyed to the cars through a pin inserted between the turns of the spring.
Bild Bild Bild
So, turning the spring makes your car to move from one side to the other, and viceversa.
To get the 2-cars convoy lighted, I use a goldcap, placed in the rear car. When the convoy comes to the station, there is an electric connection that charges the capacitor. This charge is enough to feed the small LEDs for about 3 minutes.
If my explanation is welcome and useful, I could create a new thread dedicated to this layout with some more pictures of the main parts during their construction.
I could tell you all about other features, like the electronic scheme, the Arduino different board I used and so on.
Thank you for your attention!

Übersetzt mit Google Übersetzer:

Hallo Ralf,
Ja, ich kenne Norm24 Schwebebahn-Modell. Ich habe es am Anfang meiner Idee gekauft und es ist offensichtlich sehr gut für statische Zwecke. Aber ich brauchte etwas anderes, das für Bewegung und Innenbeleuchtung ausgelegt war. Außerdem musste ich sowohl die Schienen als auch die Räder / Wagen mit dem gleichen Material bedrucken, um deren Verschleiß zu vermeiden. Dies war der "letzte" Grund für mich, meinen 3D-Drucker zu kaufen und alles von Grund auf neu zu entwerfen und zu bauen.
Bild Bild Bild
Das Prinzip der Schwebebahn ist recht einfach: Es basiert auf einer Schneckenschraube mit einer langen Druckfeder, die von einem Schrittmotor angetrieben wird. Auf diese Weise zähle ich einfach die Rotationen vom Anfang bis zum Ende des Tracks.
Die Feder wird in einen langen "Omega" -Hohlraum eingesetzt, der entlang der Gleisstruktur geübt wird. Die Bewegung wird auf die Autos durch einen Stift angewendet, der zwischen den Windungen der Feder eingeführt wird.
Bild Bild Bild
Wenn Sie also die Feder drehen, bewegt sich Ihr Wagen von einer Seite zur anderen und umgekehrt.
Um den 2-Wagen-Konvoi anzuzünden, benutze ich eine Goldcap, die im hinteren Wagen platziert ist. Wenn der Konvoi zur Station kommt, gibt es eine elektrische Verbindung, die den Kondensator auflädt. Diese Ladung reicht aus, um die kleinen LEDs etwa 3 Minuten lang zu speisen.
Wenn meine Erklärung willkommen und nützlich ist, könnte ich einen neuen Thread erstellen, der diesem Layout gewidmet ist, mit einigen weiteren Bildern der Hauptteile während ihrer Konstruktion.
Ich könnte Ihnen alles über andere Funktionen erzählen, wie das elektronische Schema, das von mir verwendete Arduino-Board und so weiter.
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Antworten