Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Berichte, Termine von Gruppen die auch gerne neue Gesichter kennenlernen.
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Mattias Mirza
Beiträge: 2082
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Mattias Mirza »

Dürfen darfst du alles, Detlev hat einfach günstige Rahmenbedingungen beschrieben.
Es wird gefahren, gefachsimpelt und gefachsimpelt. Nach dem Essen wird noch mal gefachsimpelt. Letzten Endes geht es um Z, Spaß haben, Neues kennenlernen etc.
Gruß vom Stammtisch Gießen, der vor Corona gerade so richtig in Fahrt gekommen ist.
Mattias
Joachim
Beiträge: 1885
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Joachim »

Naja, wieviel Aufwand?
- Lokalität finden,
- mit dem Wirt Absprache treffen hinsichtlich Terminen und Räumlichkeit
- Termine festlegen
- Zetties finden
- Resonanz abwarten.

Hilfreich ist natürlich, ein paar eigene Schätze zum Besprechen dabei zu haben sowie die Möglichkeit,
etwas rollen zu lassen. Also eine Handvoll Gleise und einen Stromlieferanten.

Ist am Anfang schon ein bisserl Lotterie, weil niemand weiß, wieviele sich einfinden werden.

Und für eventuelle Interessenten: honoriert das Engagement, indem Euch eine Teilnahme WICHTIG ist.
Augenbrauen zupfen kann man auch am nächsten Tag...

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
Rettungszwerg
Beiträge: 458
Registriert: So 26. Feb 2017, 22:26
Modellbahn: nur Z (1:220)

Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Rettungszwerg »

Ja dann bedanke ich mich schon mal für eure Rückmeldungen und stelle hiermit "offiziell" die Anfrage an alle Zetties....

Wer hätte Interesse an einem Z-Stammtisch im Raum Stockach?
Interessierte bitte ich mir eine PN zu schreiben.
Stockach ist an die A81 angebunden, also gut mit dem Auto zu erreichen.
Über Umwege besteht auch mit der HzL also der Hohenzollerischen Landesbahn die Möglichkeit per Zug anzureisen. Aber da braucht es eher Zeit.. 😜😉
Kulinarisch lässt sich mit Sicherheit auch etwas finden. :)

Grüße Ronny
Zuletzt geändert von Rettungszwerg am Mi 29. Apr 2020, 22:55, insgesamt 1-mal geändert.
norm24
Beiträge: 2606
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:22
Modellbahn: nur Z (1:220)

Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von norm24 »

Ronny wie die Interessen der Einzelnen sehr unterschiedlich sein können, so kann ein Stammtisch auch verschiedene Ausrichtung haben. Es gibt Stammtische, die fast schon Vereinscharakter haben. Andere dagegen treffen sich ohne festes Programm.

Wir in Wpt gehören eher zur zweiten Gruppe. Jeder darf, keiner muss ist unser Motto. Wer etwas neues hat darf es gerne mitbringen und auf dem obligatorischen Schienenkreis fahren lassen. Bei uns gibt es keine Vorsitzenden o.ä. aber natürlich muss jemand ein wenig moderieren. Uns gefällt es so und der zeitliche Aufwand ist gering.

Bei Anderen wird jedes Treffen vorbereitet. Ein geplanter Ablauf mit Referenten und Tagesthema. Diese Gruppen sind meist größer, aber die Arbeit machen nur wenige. Auch das hat seine Berechtigung. Nur muss es auch jemand geben, der gerne die Zeit im Vorfeld investiert.

Ich vermute mal, bei einer Neugründung ist der zweite Weg einfacher.
Sylvester Schmidt
Beiträge: 329
Registriert: Di 14. Dez 2010, 00:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Sylvester Schmidt »

Hallo Ronny,
ja, da am Nordzipfel vom Bodensee scheinst Du wirklich alleiniger Z - Fahnenhochhalter zu sein.
Hallbergmoos knappe 300 km
Stuttgart ca. 150 km
Rorschach etwa 70, geht halt am Bodensee Südufer entlang

Aber derzeit ist eh alles wegen der "Corona" im Projektionsmodus.

Auch unsere nächste große Messe im Herbst: IMA und Faszination Modellbau in Friedrichshafen, ist für uns nur in der möglichen Planungsphase.

Aber worauf Du auch achten solltest:
Welcher Tag soll es sein? Wir haben Samstagnachmittag, da unsere Wirtschaft in Hallbergmoos eine der wenigen Gaststätten ist, die Samstag durchgehend geöffnet hat. Außerdem verfügt sie über mehrere verteilte Räume, welche uns bisher immer Platz boten.
Sind ja manchmal schon 40 - 50 Zetties da.
Dann haben wir bewußt 14:00 - 17:00 Uhr vereinbart und wenn der kleinere harte Kern dann noch sitzenbleibt, dann stört es die Abendessengäste nicht,
im Gegenteil, da gibt es öfter Interessierte.
Dort sind auch die Stammtischbrettchen entstanden, schnell am Gasttisch zusammengesteckt und fahrbereit.
Auch eruieren, ob die Wirtschaft umsatzorientiert ist und voll mit Gästen ist.
Einstweilen alles Gute und bleib gesund
Sylvester

PS.: Titel auf Wunsch ergänzt
MichaelSG
Beiträge: 74
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 12:11
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von MichaelSG »

Hallo Ronny

Da ich bei St. Gallen wohne, könnte ich mir einen Besuch in Stockach durchaus vorstellen. Für eine aktive Mitarbeit bei der Lancierung fehlt mir bis Herbst leider die Zeit. Aber hier verfolge ich die weitere Entwicklung gerne.

Gruss
Michael
Siegfried
Beiträge: 384
Registriert: So 9. Mär 2014, 13:16
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Siegfried »

Hallo Ronny,

Probier es einfach aus mit einer Stammtischgründung. Ich hatte in einem Forum jemanden kennen gelernt der bei mir ganz um die Ecke gewohnt hat. Irgendwann kam der Wunsch nach einem Stammtisch auf, es gab mal einen im Rhein Main Gebiet aber die Aktivitäten waren da am ruhen. Also mal in den Foren rumgefragt einen passenden Termin gesucht ein Lokal bei mir im Ort gesucht und los ging es. Schnell stellte sich heraus das das von mir ausgesuchte Lokal von der Lage nicht unbedingt das beste war, der Raum war zu klein und keine Parkplätze vor der Tür.
Also ging recht schnell die Suche nach einem anderen Lokal los, aus meiner Erfahrung solltest Du dabei auf folgendes achten:

- einen eigenen Raum für Euren Stammtisch der nicht zu klein ist. Somit ist gewährleistet wenn Euer Stammtisch Mitgliedermäßig wächst das ihr keine neue Lokalität aus Platzgründen Suchen müsst. Diejenigen die von Anfang an kommen werden die Anfahrt zu dem Lokal so akzettieren wie sie ist. Solltest Du mal irgendwann ein neues Lokal suchen müssen was vielleicht 20 oder 30 Km von dem Ursprünglichen entfernt ist läufst Du Gefahr das einige dann nicht mehr kommen weil der Weg zu weit wird.

- Es gibt Wirte die sagen Du bekommst den Raum musst aber an einem Abend einen Bestimmten Umsatz erbringen oder gar Raum Miete bezahlen von soetwas solltest Du die Finger lassen.

- Die Termine für einen Stammtisch sind eine Philosophie für sich und das solltet Ihr bei dem ersten oder zweiten Treffen miteinander besprechen. Es gibt die möglichkeit immer einen festen Termin zu nehmen, der Vorteil Du kannst am Jahresanfang fürs ganze Jahr reservieren un Planen, der Nachteil Du wirst nicht immer den Termin haben an dem die meisten auch können. Wir sind hier einen anderen Weg gegangen. Bei uns ist nur der Freitag Abend und die Uhrzeit 18:00h fest, den Genauen Termin erfragen wir über eine Doodle Liste (Onlineumfrage) ab in die sich jeder eintragen kann wann er Zeit hat. Jeder sollte sich optimaler Weise beim Aktuellen Stammtisch für den nächsten schon eingetragen haben so das wir dann für den nächsten Monat reservieren können.
Der Nachteil von dieser Variante es macht etwas mehr Arbeit und wenn man nur 4 Wochen im Voraus reserviert kann es passieren das der Raum anderwertig vergeben ist.

Der Zeitaufwand für die Organisation beträgt etwa 15 bis 20 minuten im Monat wenn alles mal läuft. Bei uns ist es eher ein lockeres zusammentreffen mit Stammtischbrettchen oder auch mal kleinen Anlagen wo neues gezeigt wird gefachsimmpelt wird und jeder die Möglichkeit hat sich bei Problemen helfen zu lassen.

Unseren Stammtisch gibt es in der jetztigen Form seit 5 oder 6 Jahren habe es mir leider nicht aufgeschrieben und durch den Forums Crash sind die genauen Daten verloren gegangen, hätte mir aber nie Träumen lassen wie sich das ganze entwickelt. Aus anfänglich 6 oder 7 Teilnehmern sind mittlerweile bis zu 25 oder mehr geworden und ich kann für mich nur sagen ich habe bis jetzt keine Minute bereut die ich in den Stammtisch Investiert habe.

Mein Tipp, probier es aus und lass Dich überraschen was dabei rauskommt. Mir ist allerdings auch bewust das es im Bodensee Raum viel Schwieriger sein wir so viele Leute zusammen zu bekommen als dies im Rhein Main Gebiet der Fall ist.

Solltest Du noch irgendwelche Fragen haben kannst Du Dich gerne bei mir melden.

viele Grüße

SIGGI
Rettungszwerg
Beiträge: 458
Registriert: So 26. Feb 2017, 22:26
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Rettungszwerg »

Ich schon wieder.... :)

Also es ist wohl doch nicht soooo schwer einen Stammtisch zu gründen... 😉😝
Momenan ist das eher theoretisch aber genau deshalb möchte ich schon mal die Zeit nutzen damit es gleich losgehen kann wenn wir das böse "C" hinter uns gelassen haben. Da die Urlaubs Planung 2020 eh anders als erwartet ausfällt kann man dann evtl. Die Zeit bei einem Stammtisch im Raum Stockach sinnvoll nutzen.. 😂😂😂

Derzeit erkenne ich prinzipielles Interesse bei
Blue Yellow
MichaelSG
Z-Lokodoc

Aber wir brauchen noch mehr.. 😜

Für die bisher erwähnten Tipps und Ratschläge erstmal vielen Dank an alle. Wenn Ihr noch mehr Tipps habt, nur her damit. Es wird sich dann später zeigen was davon angewendet /umgesetzt werden kann.



Grüße Ronny
BlueYellow
Beiträge: 988
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 08:14
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Igis

Re: Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von BlueYellow »

Tut mir leid wenn das falsch rüber kam.
Ich würde so einen Stammtisch bestimmt mal besuchen kommen, würde aber grundsätzlich dem Stammtisch in Burgdorf treu bleiben. Habe da fast gleich lange wie nach Stockach. Also ca 2 Stunden pro Weg.

Mit Rorschach wollte ich nur darauf aufmerksam machen dass "Region Bodensee" ein weiter Begriff ist.

Auch muss ich sagen, es lohnt sich manchmal ein weiterer Weg für einen guten Stammtisch auf sich zu nehmen als mit einer Hand voll Leuten einen neuen zu gründen.
Ich will euch das nicht ausreden. Aber ich kenne unseren Schweizer Stammtisch wo ich wie gesagt 2 Stunden pro Weg habe, wie auch den Stammtisch Bayern (war ich zwar schon lange nicht mehr), da fahre ich ca 3 Stunden pro Weg.

Ich wünsche trotzdem viel Erfolg bei einer allfälligen Gründung!
Rettungszwerg
Beiträge: 458
Registriert: So 26. Feb 2017, 22:26
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Neugründung eines Stammtisches im Raum 78333 Stockach

Beitrag von Rettungszwerg »

BlueYellow hat geschrieben: Do 30. Apr 2020, 20:11 Tut mir leid wenn das falsch rüber kam.
Ich würde so einen Stammtisch bestimmt mal besuchen kommen, würde aber grundsätzlich dem Stammtisch in Burgdorf treu bleiben. Habe da fast gleich lange wie nach Stockach.

Ich wünsche trotzdem viel Erfolg bei einer allfälligen Gründung!
Alles klar dann war das ein Missverständnisse... :)
Grüße Ronny
Antworten