Stammtisch - Springe

Berichte, Termine von Gruppen die auch gerne neue Gesichter kennenlernen.
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
E18
Beiträge: 387
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 18:44
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von E18 » Do 10. Aug 2017, 18:55

Hallo Heinz,
nach der Beschreibung gebaut und in die Landschaft unterhalb der Burg eingefügt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Toporama 8910
Beiträge: 300
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Toporama 8910 » Do 10. Aug 2017, 20:08

Hallo Hans-Georg,

die Hohlstämme sind dir gelungen. Schöne Umsetzung.
Eine positivere Rückmeldung kann es ja nicht geben, wenn es von anderen nachgebaut wird.

aufsteiger
Beiträge: 339
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 20:15

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von aufsteiger » Do 10. Aug 2017, 23:02

Hallo Heinz,

die Baumstammnachbildung sieht mega realistisch aus. Vielen Dank, dass du uns mit einer detaillierten Baubeschreibung teilhaben lässt.

Viele Grüße aus Kassel
Michael

Otti
Beiträge: 431
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:37
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Otti » Fr 11. Aug 2017, 02:05

Toporama 8910 hat geschrieben:So geht's damit weiter wenn der Stamm vom Zahnstocher befreit ist.: ....
Super Anleitung!!!
Werde nach der Sommersaison auf jeden Fall versuchen das nachzubauen, sieht genial aus!
Danke fürs Einstellen!

E18
Beiträge: 387
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 18:44
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von E18 » Mi 23. Aug 2017, 16:22

Hallo Heinz,
nach einer weiteren deiner Beschreibungen(mit leichten Abweichungen Wurzelballen,-grube aus Knetmasse) der Baumbauseminare,
es sollte nur eine Baumruine dann ein Baumstumpf werden, aber geworden ist es ...seht selbst.

Gruß
Hans-Georg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andre
Beiträge: 2655
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Andre » Mi 23. Aug 2017, 17:49

Hans-Georg, das erste Foto sieht doch gut aus ...... beim 2. Fotos muss ich an Aliens oder War of the World denken. ;) :bravo:

Gruß André

Toporama 8910
Beiträge: 300
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Toporama 8910 » Mi 23. Aug 2017, 18:58

Hallo Hans-Georg,

so geht das natürlich auch. Aus zwei mach eins. :bravo:
Gute Umsetzung.

Aki
Beiträge: 490
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Aki » Di 31. Okt 2017, 11:26

Nächster Stammtisch:

Samstag,18.11.2017 ab 14 Uhr bei mir.
Im Anschluss gehts zum Spanier Essen.

Ggf. Adresse per PN erfragen.

VG Joachim

Aki
Beiträge: 490
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Aki » Di 19. Dez 2017, 21:52

Zum Jahresausklang:

Nächster Stammtisch am 30.12.2017.

Ab 15 Uhr bei mir in Seelze, Adresse ggf. per PN erfragen.

Ab 18 Uhr im Lindwurm, https://www.lindwurm-linden.de/

Toporama 8910
Beiträge: 300
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: Stammtisch - Springe

Beitrag von Toporama 8910 » So 31. Dez 2017, 12:37

Hallo Zetties,

beim gestrigen Stammtisch waren wir eine kleine Runde, die trotzdem sehr interessant war.

Ein Thema war Bäume bauen. Wir haben uns mal an Pyramidenpappeln ran gewagt. Im Vorfeld hatte ich schon mal experimentiert und Versuche gestartet.
HR0_0247.JPG
Das Erstlingswerk war nicht so gut gelungen, ganz links im Bild.
Kommentar von meiner Frau:
Von der Form her, mehr wie ein Weihnachtsbaum, den man gerade aus dem Transportnetz befreit hat.
HR0_0249.JPG
Mit den Erfahrungen aus den ersten Versuchen haben wir dann die Rohlinge etwas anders im Astwerk gestaltet. Die Äste wurden etwas steiler vor dem verlöten herausgeführt und weniger als dicker Ast ausgeführt.
HR0_0248.JPG
Hier ein Versuch mit zwei Hauptstämmen.
HR0_0267.JPG
Hier der fertig verlötete Stamm, der am unteren Stamm noch mal einen Ansatz schon eines abgesägten Astes erhalten hat.
HR0_0266.JPG
Und hier das ganze noch mal in der Übersicht.


Im 2. Teil folgt das rollende Material ....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten