Märklin Tage 2017 und IMA

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
z-küpper
Beiträge: 176
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 06:03
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von z-küpper » Fr 15. Sep 2017, 16:56

1987 hat geschrieben:
railjet hat geschrieben:(...)ausser Abneigung gegenüber Märklintage.

Hallo "Unbekannter",

wenn sich der Zitatauszug auf eine vermutete Abneigung meinerseits bezieht, so möchte ich Dich wissen lassen, dass Du gehörig falsch liegst. Ansonsten hätte es so einige Berichte über frühere Veranstaltungen gar nicht gegeben, denn ich (und im übrigen auch meine Redaktionskollegen) gehören nicht zu denjenigen, die sich etwas aus den Fingern saugen oder bei denen ein Ausstellungsbericht quasi schon fertig ist, bevor die Veranstaltung überhaupt stattgefunden hat. Und so sind wir dieses Jahr auch wieder vor Ort vertreten, aber eben nicht in meiner Person.

Eine Reise bedeutet für mich - wie für jeden anderen - auch Kosten, die ich zu tragen habe. Bei mehr als 1.000 km Autofahrt (Zug ist wegen der Foto- und Lichtausrüstung keine Alternative) und zwei Übernachtungen in Verbindung mit allen kurzen wie auch langen Reisen, die ich fürs Magazin so absolviere, fange ich da schon an zu rechnen - berechtigt, wie ich denke:

- Habe ich einen Fotoauftrag, über den sich die Kosten oder zumindest ein Teil davon tragen lassen? (2017: nein)
- Muss ich es trotzdem auf mich nehmen, um dem selbst gesetzten Anspruch meines Magazins gerecht zu werden? (2017: nein, weil Jogi übernimmt; zur Erinnerung, an dieser Stelle handelt es sich um ein Ehrenamt)
- Zieht mich aus sonstigen, persönlichen Gründen etwas dorthin? (2017: nach Abwägen des Pro & Contra nein)

Ich kenne fast alle Spur-Z-Anlagen, die in Göppingen zu sehen sind und habe diese auch selbst schon fotografiert. Einen Bericht kann ich also auch aus dem Archiv heraus anreichern. Gespräche und Treffen habe ich mit den meisten Zetties dieses Jahr schon anderswo führen können oder werde dieses in Zell (Mosel) nachholen können - darauf freue ich mich auch. Werksbesuche bei Märklin habe ich ebenfalls schon mehrfach an beiden Standorten absolviert. Das ist sehr interessant, für mich aber weitaus "ergiebiger", wenn ich das allein oder in kleiner Runde auf Einladung der Geschäftsführung tun kann, denn ich möchte darüber ja auch berichten und brauche gezielte Informationen, manchmal auch Freigaben oder Fotogenehmigungen. Bleiben noch die Vorbildlokomotiven: Die Fahrzeuge aus Nördlingen und der näheren Umgebung, die bei jeder Auflage dabei sind, habe ich auf vielen Fotos verewigt. Ich sehe sie gern, aber sie rechtfertigen nicht mehr die lange Anreise. Weitere sind mir immer noch unbekannt.

Es steht Dir und jedem anderen frei, persönlich anders abzuwägen und zu entscheiden. Aber ich bin nicht glücklich damit, wenn meine Entscheidung hier in einem Sinne, der nicht meiner ist, interpretiert oder (um)gedeutet wird. Eine "Abneigung" ließe sich allenfalls an Art und Umfang der Werbung vermuten: Werbung hat die Aufgabe, Bedürfnisse anzusprechen und daraus einen Bedarf zu wecken. Dieser äußert sich am Markt dann in Nachfrage (hier nach einer Eintrittskarte). Mein Bedarf ist, wie ich aufgezählt habe, dahingehend schon gedeckt. Latent vorhandene Bedürfnisse (nach Fotos von Lokomotiven und Anlagen, die in meinem Bilderbestand noch fehlen), wurde mangels zielgerichtet platzierter Informationen nicht geweckt - im Ergebnis bleibe ich zu Hause. In der Theorie ist das eher eine vollkommene Konsumbefriedigung und Zufriedenheit. Mit ablehnenden Gefühle hat das also auch hier nichts zu tun.


Holger
:bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

jan99
Beiträge: 1057
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von jan99 » Fr 15. Sep 2017, 17:22

So, die Nordlichter sind auch angekommen.

Ware im Museum wo wir im Shop Bauzuglok und Packungen gefunden haben.

Darüberhinaus waren noch die roten Eloks von vor zwei Jahren in Massen vorhanden sowie falsch gepackte Bierwagen.

Im Zelt (diesmal nicht neben dem Eingang) gab es unter anderem Schwerlastwagen und die Lok zu Deutschen Einheit. Auch hier waren unter anderem Bierwagen zu bekommen.

Dann waren wir bei Leonard Weis - allerdings sollten wir dort um 16 Uhr noch vollen Tagespreis zahlen - das ist happig zu dem Zeitpunkt.

Am Strand zahlt man um 15 Uhr auch weniger.

Nun werden wir uns aus den weg in Paradies machen.

See you!

Jan

Klaus M
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen
Kontaktdaten:

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von Klaus M » Fr 15. Sep 2017, 22:23

Guten Abend,

ich war heute auch den ganzen Tag in Göppingen. War schön die vielen bekannten Gesichter mal wieder zu treffen.

Ein paar Bilder habe ich auch gemacht: https://c.1und1.de/264035616/xBde8PQkSmmVbAKW6FE1Kg

Ein Highlight ist die verfeinerte BR94 von Michael Bahls:
Märklintage 2017 037.JPG
Klaus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DiRo
Beiträge: 2020
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von DiRo » Fr 15. Sep 2017, 22:35

Klaus M hat geschrieben:
Ein Highlight ist die verfeinerte BR94 von Michael Bahls:
Märklintage 2017 037.JPG
Klaus
Wow. Kommt gut bullig rüber. Und endlich geradestehende Zylinder.
Ist die vollbeweglich die Steuerung?

eXact Modellbau
Beiträge: 1787
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von eXact Modellbau » Fr 15. Sep 2017, 23:29

"Emsburg Hafen" gefällt mir gut! Das ist H0? Wer hat die Anlage gebaut?

Dietmar Allekotte
Beiträge: 123
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von Dietmar Allekotte » Fr 15. Sep 2017, 23:35

Danke für die sehr schönen Bilder Klaus.
Jetzt weis ich erst was ich verpasse . :D
LG.

Klaus M
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen
Kontaktdaten:

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von Klaus M » Sa 16. Sep 2017, 08:11

Hallo Larry,

die Anlage wurde in der Ausgabe 54 von Modellbahn-TV vorgestellt. http://www.modellbahn-tv.de/

Im Fernsehen gab es gestern auch schon einen kurzen Bericht. Interviewt wurde ein H0er, die Detailaufnahmen zeigen Z. Ab 22:25 http://swrmediathek.de/player.htm?show= ... 5056a12b4c

Klaus

z-küpper
Beiträge: 176
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 06:03
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von z-küpper » Sa 16. Sep 2017, 12:37

..............der Göppinger Z-Truppe
herzlichen Dank für die schöne Karte zu meinem Gebursttag
Gruß Josephine

Jogi
Beiträge: 101
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:55
Wohnort: badischer Schwarzwald

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von Jogi » Sa 16. Sep 2017, 20:18

Hallo,

leider war mein Besuch in GP gestern eine kurze und leider sinnlose Reise. Wegen einer akuten Magenverstimmung mussten wir seeehr kurzfristig den Heimweg antreten. Nix mit Bildern, Gesprächen und und und ... :(

Tut mir leid, dass ich "kurz angebunden" war, aber mir gings wahrlich "Sch...e".

Grüße

Jogi

jerkel
Beiträge: 2491
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Tage 2017 und IMA

Beitrag von jerkel » Sa 16. Sep 2017, 20:29

Gute Besserung, Jogi!!!

Gruß, Jörg

Antworten