EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
eXact Modellbau
Beiträge: 1893
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von eXact Modellbau » Mo 11. Dez 2017, 15:58

@Ralf: Danke!

Andre
Beiträge: 2369
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Andre » Mo 11. Dez 2017, 16:29

Schönes Video .... Länge ist gut und viele Szenen mit klasse Details. :bravo:

Gruß André

Dietmar Allekotte
Beiträge: 130
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Dietmar Allekotte » Mo 11. Dez 2017, 16:33

dann schließe ich mich mal an .
Ich bin auch Heute wieder Zuhause in Mülheim angekommen , und hatte gehofft Schneefrei . :D aber dem war nicht so.

Auch ich sage Danke an die Organisation Jörg der es wie immer schaft das es ein Familienfest wird.
Auch ich war sehr erschrocken das Fam. Küpper nicht da war ,und nicht mehr kommt ,da gebe ich Peter recht Es fehlt was.

Holger, deine Idee gefällt mir,darfst dann gerne an mich denken. :D .
LG.Dietmar

jerkel
Beiträge: 2535
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von jerkel » Mo 11. Dez 2017, 16:43

Oh Mann... 2 1/2 Stunden Stau macht keinen Spaß... aber wenn man auf der Autobahn steht und das Auto trotz angezogener Handbremse noch in Bewegung ist, sollte man wohl auch nur Schritt fahren. Na gut, nun bin ich auch wieder da (ja, Thomas, in der Firma, wo sonst ;-) ). Es war sehr schön mit euch. Schade das Helmut und Josefine nicht da waren. Jörg, vielen lieben Dank !!! Und jetzt muss ich erst mal was essen und dann ins Bett. Morgen wird aufgeräumt und wenn ich damit fertig bin schaue ich mal ob ich auch noch Bilder finde...

Gruß, Jörg

E18
Beiträge: 356
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 18:44
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von E18 » Mo 11. Dez 2017, 17:21

Hallo Ralf,
Danke für die bewegten Bilder :bravo: :bravo: :bravo:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

jerkel
Beiträge: 2535
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von jerkel » Mo 11. Dez 2017, 17:52

Zell 2018 - meine Bilder - ungefiltert... sorry, habe es leider nicht zu jedem geschafft, das ist KEINE Wertung !!!

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß, Jörg
Zuletzt geändert von jerkel am Mo 11. Dez 2017, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

jerkel
Beiträge: 2535
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von jerkel » Mo 11. Dez 2017, 17:53

Teil 2

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß, Jörg
Zuletzt geändert von jerkel am Mo 11. Dez 2017, 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Klaus M
Beiträge: 1196
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Klaus M » Mo 11. Dez 2017, 18:42

Danke für die vielen schönen Bilder.

Mein Geknipse findet sich da: https://c.1und1.de/@518015615277990697/ ... ZdCKSC8VQw

Klaus
Zell 2017 19.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Rainer Tielke
Beiträge: 664
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:55
Wohnort: 25879 Stapel
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von Rainer Tielke » Mo 11. Dez 2017, 23:17

Moin Z-Freunde,

ein schönes und für mich relativ ruhiges Wochenende ist schon wieder vorbei. Der Kibri-Lkw hat verlässlich seine Runden gedreht und 4 Batterien verbraucht.
Die Rückfahrt heute war doch recht winterlich geprägt und man konnte während der runden 750 Km Fahrt sehen, wie unterschiedlich die Autobahnmeistereien das Räumen von Autobahnen angehen.
Der Übergang von der A 1 zur A 43 in Wuppertal war nicht geräumt und die Lastwagenfahrer hatten die dünne Schneeschicht mittlerweile zu einer Eisschicht umgewandelt, was einigen Kollegen mit Sommerreifen nicht bekam. Die standen dann nebeneinander auf den beiden zur Verfügung stehenden Fahrbahnen und versuchten einen Wettkampf im Durchdrehen der Reifen am Hang. Egal, dass hinter ihnen sich der Verkehr kilometerlang gestaut hat. Hinter uns versuchte sich dann noch ein dritter Lkw-Fahrer auf der Standspur, ob er dann auch an dieser Stelle hängen blieb, weiß ich nicht.
Ab Münster waren die Straßen dann perfekt geräumt, so dass man trotz ständigem Regen/ Schneeregen gut fahren konnte. Temperaturen immer um die 0 Grad. Große Staus gab es zu meinem Glück nur auf der entgegenkommenden Fahrtrichtung (bis zu 13 Km). Für die letzten 100 Km begann es dann wieder richtig kräftig zu schneien. Doch durch den Einsatz von Streufahrzeugen blieben in Schleswig-Holstein die Straßen passierbar. (Habe während der Fahrt auf 60 Km 3 Räumfahrzeuge gesehen. Im ganzen Ruhrgebiet 1 einziges, bei erheblich mehr gefahrenen Kilometern).
Statt der vom Navi vorausgesagten 19:30 Uhr wurde es dann allerding fast 21:00 Uhr.

Vielen Dank an Jörg für die guten Vorbereitungen, so konnten wir wieder einen schönen Jahresabschluss erleben. Wir sehen uns hoffentlich alle in 2 Jahren wieder.

Mit fräsenden Z-Grüßen
Rainer

klaus.steuer
Beiträge: 424
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:28
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: EINLADUNG zum 13. Adventstreffen in Zell (Mosel)

Beitrag von klaus.steuer » Di 12. Dez 2017, 14:07

Auch ich möchte mich Bedanken bei Jörg und seinen Helferlein....ein wunderschönes "Familientreffen".

Grüße aus MainZ

Antworten