Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
Toporama 8910
Beiträge: 282
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Toporama 8910 » So 26. Nov 2017, 20:17

hier Teil 2
DSC_9516.JPG
DSC_9520.JPG
DSC_9525.JPG
DSC_9528.JPG
DSC_9534.JPG
DSC_9538.JPG
DSC_9542.JPG
DSC_9550.JPG
DSC_9551.JPG
DSC_9558.JPG
Teil 3 folgt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Toporama 8910
Beiträge: 282
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Toporama 8910 » So 26. Nov 2017, 20:23

hier Teil 3
DSC_9560.JPG
DSC_9563.JPG
DSC_9570.JPG
DSC_9572.JPG
DSC_9579.JPG
DSC_9580.JPG
DSC_9588.JPG
DSC_9590.JPG
DSC_9598.JPG
DSC_9599.JPG
Teil 4 folgt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

SvenMeisner
Beiträge: 106
Registriert: Mo 6. Okt 2014, 20:08

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von SvenMeisner » So 26. Nov 2017, 20:24

Super Fotos. Danke fürs Einstellen.

Toporama 8910
Beiträge: 282
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Toporama 8910 » So 26. Nov 2017, 20:30

hier Teil 4
DSC_9603.JPG
DSC_9608.JPG
DSC_9617.JPG
DSC_9619.JPG
DSC_9626.JPG
DSC_9639.JPG
DSC_9663.JPG
DSC_9668.JPG
DSC_9673.JPG
DSC_9675.JPG
Ich hoffe euch gefallen die Bilder auch wenn es keine Z-Anlage ist.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Harald F
Beiträge: 413
Registriert: Di 14. Dez 2010, 15:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Harald F » So 26. Nov 2017, 23:02

Danke, sehr schöne Fotos.

Rolf Haschke
Beiträge: 839
Registriert: So 12. Dez 2010, 11:07
Wohnort: Siegen

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Rolf Haschke » Mo 27. Nov 2017, 08:08

Schöne Bilder!

Wir sind gestern abend gegen 22 Uhr wieder zu Hause angekommen. Sowohl meinem Bruder, als auch mir hat es gefallen. War eine schöne Veranstaltung!
Hat wieder richtig viel Spaß gemacht.
Von den Problemen am Samstag abgesehen (auf allen Anlagen, irgendwie gleichzeitig) lief es auch recht Problemlos.

Ich hatte allerdings den Eindruck, dass dieses Jahr nicht ganz so viele Zuschauer da gewesen sind, wie die Jahre zuvor. Das kann aber auch täuschen.
Trotzdem waren es wieder erstklassige Gespräche die wir geführt haben.

Viele Leute wundern sich noch immer, dass wir digital fahren.... und dann noch mit dem Smartphone ;)

Kalle
Beiträge: 45
Registriert: Mo 22. Apr 2013, 14:14
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Kalle » Mo 27. Nov 2017, 09:25

Harald F hat geschrieben:Viele Leute wundern sich noch immer, dass wir digital fahren
Ich mich auch :D
Gruss
Kalle

northlander
Beiträge: 311
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:11
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bayern

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von northlander » Mo 27. Nov 2017, 10:15

Ist Bremen eine Reise wert ?

Ich weiß es nicht.Maria und ich haben am Samstag Vormittag die Messe besucht mit hohen Erwartungen.

Sollte es doch die Beste und Größte sein.Nun ja,jeder hat einen anderen Blickwinkel.Auf der einen Seite in Halle 7 (glaube ich) die Modellbahn Verkäufer, bei denen fast kein Durchkommen war, die aber im Gegensatz zu südlichen Gegenden mit moderaten Preisen auftraten.Wir haben auch unsere HO und Z Sachen ergänzen können
Auf der anderen Seite die Anlagen in bunter Aufstellung (Spur Z bis O ) ,was ich persönlich richtig finde.
Mittendrin das Spur Z- Carré ,Anlagen außen ,in der Mitte die Aussteller.Maria und ich haben uns dann versucht bemerkbar zu machen ,in dem ich jemanden aus der Gruppe versucht habe anzusprechen, leider ohne Erfolg.Haben dann Götz seine Anlage bewundert und wollten dann mit ihm reden wegen der Wohnzimmer - Aufstellung seiner Anlage.Leider war Götz mit einem Krokodil beschäftigt,das er zerlegt hatte.
Einen Schritt weiter eine weiße Plasteanlage zu der wir einige Fragen hatten, der Gesprächsteilnehmer war desinteressiert und dann leider beschäftigt.
Das war dann der Moment wo Maria die anderen Anlagen sehen wollte.An der Oe Gipsanlage hat sie sich ca. 1 Stunde. kundig gemacht und mit den Leuten gefachsimpelt.

Ist Bremen nun eine Reise wert ? Das muß wohl jeder für sich entscheiden. Für uns rund 900 km entfernt wohl kaum.Das Klima ist einfach zu kühl und damit meinen wir nicht das Wetter.

Was kann man anders machen ?

Wie Rainer Thielke ,Sascha Braun ,oder wir neben der Anlage stehen/sitzen und somit den Interessierten Besuchern einen Ansprechpartner anbieten.
Besucher sind eventuell neue Kleinbahner, egal welcher Spur !!!
Herbert und Maria

Harald Hieber
Beiträge: 1057
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von Harald Hieber » Mo 27. Nov 2017, 11:38

Herbert,
vielleicht lag es an der Sprache! :Bahnhof:
Die da oben im Norden haben mit unserem bayerischen Dialekt vermutlich mehr Probleme als uns lieb ist. :d+w:

jan99
Beiträge: 1096
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Euromodell Bremen 2017 am 25. und 26.11.2017

Beitrag von jan99 » Mo 27. Nov 2017, 11:44

hi!

hattest Du Probleme bei uns? Bad Schwartau war noch weiter im Norden ;)

Jan

Antworten