Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
Micha
Beiträge: 272
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiesbaden

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von Micha » Mi 31. Jan 2018, 11:18

wer ist denn am Wochenende alles in Nürnberg ?

Gruß
Micha

kellerz
Beiträge: 242
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von kellerz » Mi 31. Jan 2018, 11:44

Micha hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 11:18
wer ist denn am Wochenende alles in Nürnberg ?

Gruß
Micha
Ist die Messe nicht ausschliesslich "Fachbesuchern" (Händlern etc.) zugänglich?

Gruß, Stefan

audiofux
Beiträge: 188
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 10:53
Wohnort: nahe Hauptstadt der Kehrwoche

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von audiofux » Mi 31. Jan 2018, 12:24

kellerz hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 11:44
Ist die Messe nicht ausschliesslich "Fachbesuchern" (Händlern etc.) zugänglich?

Gruß, Stefan
Wir sind doch hier alle "vom Fach"?!

Bin Fr + Sa dort.

Gruß,
Stephan

kellerz
Beiträge: 242
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von kellerz » Mi 31. Jan 2018, 12:31

audiofux hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 12:24
kellerz hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 11:44
Ist die Messe nicht ausschliesslich "Fachbesuchern" (Händlern etc.) zugänglich?

Gruß, Stefan
Wir sind doch hier alle "vom Fach"?!

Bin Fr + Sa dort.

Gruß,
Stephan
na dann ... :D
Viel Spaß!

Gruß, Stefan

schyby
Beiträge: 445
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 22:10
Modellbahn: HO (1:87)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von schyby » Mi 31. Jan 2018, 13:14

kellerz hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 11:44
Ist die Messe nicht ausschliesslich "Fachbesuchern" (Händlern etc.) zugänglich?

Gruß, Stefan
... das ist relativ, wenn man dem Besucherservice der Spielwarenmesse sagt, dass die Ehefrau nebenbei Holzspielzeug in der Freizeit verkauft
bekommt man auch eine Eintritskarte zugesandt.

Wobei das war war im Jahr 2007, ist also etwas her, dass ich da war. ;)
Kann mich erinnern das in der Messehalle das Endspiel der Handball WM übertragen wurde, Deutschland wurde Weltmeister.

Gruß
Christian

jan99
Beiträge: 1248
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von jan99 » Mi 31. Jan 2018, 14:40

Jim Knopf kennen wir und ich hoffe, dass die heutigen Kinder sich auch für den begeistern können, wie für Raumschiffe etc.

Wenn man damit an "alte" Zeiten knüpfen will, dann wäre die Hand an der Schaufensterscheibe (Sensor), die einen Zug zum Fahren bringt vielleicht auch noch ein Ansatz.

Aber da ist das Problem, dass es kaum noch Eisenbahngeschäfte gibt ....

Wo ich das gerade erwähne - weiß einer von Euch noch jemanden der diesen Fenstersensor haben könnte. Ich suche eine solche Steuereinheit...

Gruß Jan

z47z
Beiträge: 335
Registriert: So 17. Jan 2016, 18:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von z47z » Mi 31. Jan 2018, 15:05

jan99 hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 14:40
.....weiß einer von Euch noch jemanden der diesen Fenstersensor haben könnte. Ich suche eine solche Steuereinheit...
Such mal im Sanitärbereich, die haben kapazitive Sensoren für automatische Wasserhähne. Vielleicht passt das....

Amir
Beiträge: 591
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 20:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von Amir » Mi 31. Jan 2018, 15:07

jan99 hat geschrieben:
Mi 31. Jan 2018, 14:40
Jim Knopf kennen wir und ich hoffe, dass die heutigen Kinder sich auch für den begeistern können, wie für Raumschiffe etc.

Wenn man damit an "alte" Zeiten knüpfen will, dann wäre die Hand an der Schaufensterscheibe (Sensor), die einen Zug zum Fahren bringt vielleicht auch noch ein Ansatz.

Aber da ist das Problem, dass es kaum noch Eisenbahngeschäfte gibt ....

Wo ich das gerade erwähne - weiß einer von Euch noch jemanden der diesen Fenstersensor haben könnte. Ich suche eine solche Steuereinheit...

Gruß Jan
Der Fotosensor ist nichts besonderes. Er schließt den Stromkreis immer dann wenn es dunkel genug ist. Würde mal in Elektronikhandel gucken. Die Steuerung ist dann ein anderes Thema. Es geht nur darum, den Stromkreis zu schließen und den Rest in Gang zu bringen (auch die Steuerung mit Zeituhr (?)).

Zum Thema Modellbahn im Schaufenster (Sofern es noch genug Läden gibt): Diese Anlage für die Promotion müssen gemietet werden und sind für den Händler mitunter zu teuer. Besser was anderes reinstellen...

Zum Thema Raumschiff: Es gab schon mal das Thema "Alpha" in H0. Ist aber irgendwie gefloppt. Kann auch sein, dass das Thema zur falschen Zeit auf den Markt gekommen ist. Wenn Raumschiff, dann muss es wenigstens in Richtung StarWars gehen. (Ohne mal auf die Lizenzgebühren zu gucken)

jan99
Beiträge: 1248
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von jan99 » Mi 31. Jan 2018, 15:22

Hi!

ich wollte auch etwas anderes fahren lassen - auch geht es mir um die nostalgische Hand.

Papa soll sich auch an die Kindheit erinnert fühlen.

Jan

jan99
Beiträge: 1248
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von jan99 » Mi 31. Jan 2018, 15:22

Hi!

ich wollte auch etwas anderes fahren lassen - auch geht es mir um die nostalgische Hand.

Papa soll sich auch an die Kindheit erinnert fühlen.

Jan

Antworten