Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
Joachim
Beiträge: 476
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von Joachim » So 4. Feb 2018, 16:04

@Larry w/ der 44er:
Man muss nur einmal kurz die Verbindung zwischen Voreilhebel und Lenkerstange
durchdrücken, dann passt‘s. Die Detailsteuerungen werden öfters mal so ausgeliefert,
hatte das auch schon zwischen Schwinge und Schwingenstange. Ist aber schnell
behoben.

:lieb: Joachim

Rainer Tielke
Beiträge: 663
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:55
Wohnort: 25879 Stapel
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von Rainer Tielke » So 4. Feb 2018, 17:24

eXact Modellbau hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 13:52
Bei der Steuerung der 043 steht der Voreilhebel viiiiel zu schräge. Was ist da denn schon wieder schief gelaufen? Falsche Teile eingebaut?
Moin Larry,

hat wohl mal wieder jemand mit den Fingern an der Steuerung angefasst. Das untere Teil ist rechtwinklig hochgeklappt. Sonst ok.
Mit fräsenden Z-Grüßen
Rainer

1987
Beiträge: 738
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von 1987 » So 4. Feb 2018, 18:18

zistmeinleben hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 14:13
(...)die Bilder von der 80er sind ja sehr vielversprechend :bravo: :1P:
Wenn die Lok so ausgeliefert wird und auch noch gut läuft, wird das der Renner :D
Hallo Götz und alle anderen,

das ist eine Serienlok, ganz frisch montiert. Märklin hat die ersten 200 Modelle am 30.1.2018 an die Händler ausgeliefert, ich habe außer diesem Exemplar aber auch noch keines in der Hand gehabt. Hat mich nach meiner Rückkehr aus Nürnberg nun doch gewundert, dass es in meiner Abwesenheit hier noch nicht bekannt geworden ist...

Grund, die Lok dort zu zeigen, waren die Exponate zur Fertigung mit verlorenen Formen in den beiden Fächern darunter.


@Mattias
Für mich ist auch nur die Emma aus der Augsburger Puppenkiste das Original. Bin halt mit ihr groß geworden. Trotzdem finde ich die neue LOk auch gut gelungen, das Filmteam hat sich mit ihr doch viel Mühe gegeben. Das wird an Kleinigkeiten wie dem typisch deutschen Gattungsschild "Pt 23.03" deutlich oder der angeschriebenen Bahnverwaltung "1/4 12" (Viertel vor Zwölf). Meine Familie möchte geschlossen ins Kino, Idee kam von meiner Frau!


@Stephan
Schön, dass wir uns endlich mal persönlich kennengelernt haben, auch wenn es im Messestress doch sehr kurz war!

[Edit]Rechtschreibfehler berichtigt.

Holger
Zuletzt geändert von 1987 am So 4. Feb 2018, 19:16, insgesamt 1-mal geändert.

DiRo
Beiträge: 2027
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von DiRo » So 4. Feb 2018, 18:57

1987 hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 18:18
zistmeinleben hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 14:13
(...)die Bilder von der 80er sind ja sehr vielversprechend :bravo: :1P:
Wenn die Lok so ausgeliefert wird und auch noch gut läuft, wird das der Renner :D
Hallo Götz und alle anderen,

das ist eine Serienlok, ganz frisch montiert. Märklin hat die ersten 200 Modelle am 30.1.2018 an die Händler ausgeliefert, ich habe außer diesem Exemplar aber auch noch keines in der Hand gehabt. Hat mich nach meiner Rückkehr aus Nürnberg nun doch gewundert, dass es in meiner Abwesenheit hier noch nicht bekannt geworden ist...

Doch... Jörg hat was angedeutet, das sie auf dem Weg sind.

Grund, die Lok dort zu zeigen, waren die Exponate zur Fertigung mit verlorenen Formen in den beiden Fächern darunter.



@Mattias
Für mich ist auch nur die Emma aus der AUgsburger Puppenkiste das Original. Bin halt mit ihr groß geworden. Trotzdem finde ich die neue LOk auch gut gelungen, das Filmteam hat sich mit ihr doch viel Mühe gegeben. Das wird an Kleinigkeiten wie dem typisch deutschen Gattungsschild "Pt 23.03" deutlich oder der angeschriebenen Bahnverwaltung "1/4 12" (Viertel vor Zwölf). Meine Familie möchte geschlossen ins Kino, Idee kam von meiner Frau!

Ja, das ist Familienkino, gerade auch weil Deine Kinder genau im richtigen Alter dafür sind.

@Stephan
Schön, dass wir uns endlich mal persönlich kennengelernt haben, auch wenn es im Messestress doch sehr kurz war!


Holger

eXact Modellbau
Beiträge: 1800
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von eXact Modellbau » So 4. Feb 2018, 23:02

1987 hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 18:18
... "1/4 12" (Viertel vor Zwölf)...
Echt? Sagt man in Bayern nicht Dreiviertel Zwölf?

Joachim
Beiträge: 476
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von Joachim » So 4. Feb 2018, 23:16

naa, viertel vor zwölf bassd scho. :D

:lieb: Joachim

audiofux
Beiträge: 181
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 10:53
Wohnort: nahe Hauptstadt der Kehrwoche

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von audiofux » Mo 5. Feb 2018, 08:25

eXact Modellbau hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 23:02
1987 hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 18:18
... "1/4 12" (Viertel vor Zwölf)...
Echt? Sagt man in Bayern nicht Dreiviertel Zwölf?
mal wieder OT: in Lummerland regiert König Alfons, der Viertel-vor-Zwölfte. Deshalb besteht da Bezug.

RalfJ
Beiträge: 270
Registriert: Di 28. Dez 2010, 11:18
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von RalfJ » Di 6. Feb 2018, 09:38

Hallo,
Märklin hat ein Video von der Spielwarenmesse veröffentlicht. zum Video

Interessant ist der Hinweis auf Altenbeken - Schöne Werbung für die Veranstaltung :)

Viele Grüße
Ralf

Zettlesgreuth
Beiträge: 68
Registriert: Sa 24. Aug 2013, 19:58
Modellbahn: LGB (1:22,5)

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von Zettlesgreuth » Di 6. Feb 2018, 16:22

eXact Modellbau hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 23:02
1987 hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 18:18
... "1/4 12" (Viertel vor Zwölf)...
Echt? Sagt man in Bayern nicht Dreiviertel Zwölf?
Eher in Franken (und Schwaben). Der Bayer an sich kommt damit ins Schleudern :roll: . Und da Michael Ende Oberbayer war...

BlueYellow
Beiträge: 349
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 08:14
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Igis

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2018

Beitrag von BlueYellow » Di 6. Feb 2018, 18:25

eXact Modellbau hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 23:02
1987 hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 18:18
... "1/4 12" (Viertel vor Zwölf)...
Echt? Sagt man in Bayern nicht Dreiviertel Zwölf?

Also unter Dreiviertel Zwölf verstehe ich Neun

3 : 4 x 12 = 9

:D

Antworten