Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
cozi
Beiträge: 3001
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden
Hat sich bedankt: 1148 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von cozi »

Das ist der traurige Rest:
Halle7A.png
:? :roll:
Achse
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von Achse »

Nicht zu begreifen.
eXact Modellbau
Beiträge: 7044
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 605 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von eXact Modellbau »

"Z Models Distribution" ? 🤔
cozi
Beiträge: 3001
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden
Hat sich bedankt: 1148 Mal
Danksagung erhalten: 235 Mal

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von cozi »

eXact Modellbau hat geschrieben: So 21. Jan 2024, 12:40 "Z Models Distribution" ? 🤔
...bin ich auch drüber gestolpert...
Das isser:
Solido.png
http://www.solido.com/
Mattias Mirza
Beiträge: 2940
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 207 Mal

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von Mattias Mirza »

Achse hat geschrieben: So 21. Jan 2024, 12:35 Nicht zu begreifen.
SIe hat einfach nicht mehr die Bedeutung wie früher.
Gruß
Mattias
MichaBoost
Beiträge: 76
Registriert: Do 21. Sep 2017, 11:00
Modellbahn: LGB (1:22,5)
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von MichaBoost »

Ist doch kein Wunder bei den Kosten für einen Messeauftritt für den Stand und die Nebenkosten für das Personal,
dass die Stände kleiner werden und ganze Firmen weg bleiben. Der gleiche Effekt ist doch auch bei vielen anderen Messen
zu beobachten ( Hannover Messe, CEBIT, viele Regionalmessen,... ).
Die Neuheiten wird es eh für uns in Altenbeken geben ;)
Achse
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von Achse »

Ich sehe es so, dass man kampflos das aufgegeben hat. Nürnberg unterscheidet, trotz aller kleineren Firmen mit spontanen statt festen Neuheitenterminen, die gebündelte Aufmerksamkeit. Indem man das Publikum ausgesperrt, sich eingebunkert, auf die Präsentation verzichtet hat (auch solche, die die meisten nur indirekt über Medien zu sehen bekamen), die kleinen von ihrem Markt abgeschnitten und über den Preis ausgesperrt hat, hat man aufgegeben. Publikum zuzulassen, wenn es nichts mehr zu sehen gibt, macht ja keinen Sinn.

Ich beobachte die Firmen mit variablen Erscheinungsterminen in kurzen Abständen, Das macht aber nicht jeder. Selbst denen, die professionell oder semiprofessionell den Markt beobachten und das publizieren, bemerken so nicht jeden. Egal ob sie ein Messeheft herausgeben, in den Wochen kurz vor Nürnberg im Netz berichten oder unterjährig berichten.

Natürlich hat man mit dem Neuheitenpaket auch ein Claim abgesteckt und daran haben sich dann auch die orientiert, mit denen man sich nicht abstimmen wollte.

Egal: Die Leitmesse ist eingeschlafen. Aufwachen wird sie nicht mehr.
Achse
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von Achse »

MichaBoost hat geschrieben: So 21. Jan 2024, 13:45 Die Neuheiten wird es eh für uns in Altenbeken geben ;)
Haben alle anderen Interessengebiete ein vergleichbares Forum? Ist ein zweijähriger Rhythmus, der für ausreichend neue Anlagen bei uns sinnvoll ist, für das Marktgeschehen genug?
Torsten83
Beiträge: 6248
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 372 Mal
Danksagung erhalten: 333 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von Torsten83 »

Mehr Aussteller und Hersteller zeigen dem Endbverbraucher in Dortmund (18.-21. April) ihr Angebot - die Messe in Nürnberg war für eine alte BRD-Handelswelt vor dem Internetzeitalter gut, heute "kann das weg". Z ist ohnehin irrelevant für den Spielwarenhandel.
Achse
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Spielwarenmesse Nürnberg 2024

Beitrag von Achse »

Torsten83 hat geschrieben: So 21. Jan 2024, 14:15 "kann das weg".
:shock:
Antworten