BR144G Wendezug

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Andre
Beiträge: 2694
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von Andre » Mi 1. Aug 2018, 16:17

Ich noch mal .... gibt es den Steuerwagen BDnrzf "Hasenkasten" eigentlich als Shapeways-Modell ?
Als Basis könnte man das Chasis eines Silberling-Steuerwagen nehmen, man müsste "nur" das Gehäuse entwickeln ... :? ;)

Gruß André

DiRo
Beiträge: 2193
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von DiRo » Mi 1. Aug 2018, 19:16

André, das ist zu einfach.Versuchs doch mal selbst, Hagen und ich haben es doch beschrieben. ;)

Andre
Beiträge: 2694
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von Andre » Mi 1. Aug 2018, 19:39

Dirk, bei aller liebe, dazu fehlt mir das Material, die Ausdauer und die Ruhe. 8-)

Aber wäre zumindest etwas für einen 3D-Drucker. ;)

Gruß André

Andre
Beiträge: 2694
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von Andre » So 19. Aug 2018, 15:14

Hallo,

habe mich mit meinen Möglichkeiten an der Umsetzung eines Steuerwagens BD4nf 'Hasenkasten" gemacht.

Es wurde ausschließlich professionelles Werkzeug eingesetzt. :mrgreen:
Hastenkasten00.jpg

Ausgangsmaterial war das Gehäuse eines Karlsruher Steuerwagens und ein 2. Kl. Silberling.
Hasenkasten01.jpg

Beim Steuerwagen wurde der Führerstand entfernt und mit dem passenden Ende des Silberling ersetzt.
Hasenkasten02.jpg

Dazu noch die Fenster auf der Kopfseite des Silberlings eingestanzt und ein wenig Farbe - fertig!
Hasenkasten03.jpg

Fazit, sieht ***** aus ;) und ich beschränke mich auf die Gestaltung meiner Anlage, liegt mir irgendwie mehr. :lol:

Gruß André
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DiRo
Beiträge: 2193
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von DiRo » So 19. Aug 2018, 17:20

Super André, siehste, geht doch. Hast Du Dich an den Umbauvorschlag von Bergman gehalten? ;)

cozi
Beiträge: 787
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bruchsal

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von cozi » So 19. Aug 2018, 17:31

gefällt mir sehr gut - machst Du mir auch einen??? :d+w: :d+w: :d+w:

Andre
Beiträge: 2694
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von Andre » So 19. Aug 2018, 17:52

@Dirk: entschuldige mein Unwissen, wer ist Bergman? :o :?

@Conrad: Kannst meinen haben. 8-)

Gruß André

DiRo
Beiträge: 2193
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von DiRo » So 19. Aug 2018, 19:53

Frank Bergmans, sorry hatte das "s" vergessen. ;)
Hier unter ZFrank zu finden.

Andre
Beiträge: 2694
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: BR144G Wendezug

Beitrag von Andre » So 19. Aug 2018, 21:10

Dirk, jetzt weiß ich was du meinst, nein die Bauanleitung hatte ich nicht im Kopf, dann wäre ja meine Idee nicht so schlecht. Um es gut zu machen, müsste ich Spachteln dann wäre das Pfauenauge aber weg. :?

Gruß André

Antworten