Trainini 02/19

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
DiRo
Beiträge: 2691
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Trainini 02/19

Beitrag von DiRo » Do 28. Feb 2019, 07:36

Moin zusammen, das aktuelle Heft ist online.
Trainini_2019-02-1.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Hagen Sroka
Beiträge: 1947
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 08:46
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Traunstein

Re: Trainini 02/19

Beitrag von Hagen Sroka » Do 28. Feb 2019, 08:21

Zum Beitrag über die BR93.
Am Stammtisch war auch Familie Scholz, er sagte mir er warte immer noch auf die Fahrwerke von Märklin.
Das ist das Fahrwerk der BR86.
Ob das Gehäuse von Scholz dann noch zeitgemäß ist, wird sich zeigen.

Axel Hempelmann
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Trainini 02/19

Beitrag von Axel Hempelmann » Do 28. Feb 2019, 20:08

Soweit ich weiß, möchte Holger während der Zeit, in der die jeweilige Ausgabe online ist, dass sie über seine Website heruntergeladen wird - er führt da Statistiken.
Daher nehmt bitte für den Download den "Dienstweg":

http://trainini.de/Downloads.html

Viele Grüße, Axel

Jogi
Beiträge: 149
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:55
Wohnort: badischer Schwarzwald

Re: Trainini 02/19

Beitrag von Jogi » Do 28. Feb 2019, 21:43

Ja Axel,

es wäre schön wenn man sich bei der aktuellen Ausgabe immer dort bedienen würde wo sie auch herausgegeben wird.
Das Archiv bei den ZFI ist eine tolle Sache - aber gedacht für "ich bin zu spät, auf der HP ist sie bei TRAININI nicht mehr greifbar".

Danke für den Hinweis darauf Axel.

Grüße

Jogi

Axel Hempelmann
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Trainini 02/19

Beitrag von Axel Hempelmann » Fr 1. Mär 2019, 07:09

Hallo Jogi,

vermutlich wird der eine oder andere dennoch erst mal oben die PDF-Datei anklicken und dann erst die weiteren Beiträge lesen.
Ich habe den Anhang von Dirks Beitrag trotzdem nicht nachträglich entfernt - so bleibt für Euch wenigstens die Info übrig, wieviele Personen übers ZFI-Forum heruntergeladen haben.

Viele Grüße, Axel

Axel Hempelmann
Beiträge: 1428
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Trainini 02/19

Beitrag von Axel Hempelmann » Fr 1. Mär 2019, 07:57

Besonders gespannt hatte ich ja auf die Fotos der ersten Teile vom Klv20 gewartet - Holger hatte sie in Nürnberg "entwendet", bevor ich sie selbst in Augenschein nehmen konnte.
So sehr ich mich auch über das Erscheinen eines solchen Modells freue, so sehr ärgert mich, dass Märklin hier aufgrund mangelnder Recherche eine falsche Karosserieform des VW zur Vorlage genommen hat. Leider ist das Werkzeug schon fertig und meine entsprechenden Hinweise und die nach Nürnberg mitgebrachten Unterlagen kamen zu spät.

Die frühe Bauform des VW T1, wie er zum Bau des Klv20 verwendet wurde, unterscheidet sich doch in einigen - auch im gewählten Maßstab 1/189 - deutlich sichtbaren Details vom T1b, den Märklin als Vorlage genommen hat (z. B. Dachüberstand). Die Heckpartie mit der riesigen Motorhaube ("barndoor") und dem trapezförmigen statt rechteckigen Heckfenster ist auf Holgers Bildern leider nicht zu sehen - schaut die wenigstens stimmig aus??? Vielleicht kann Holger da noch ein Bild nachreichen?

Der Artikel über den Hello-Kitty-Shinkansen war für mich auch sehr interessant. Für längere Betrachtung der Bilder kann man ja den Monitor auf schwarz/weiß schalten :D
Ein Modell dieses Zugs habe ich übrigens in Mannheim mit dabei; da könnt Ihr das live anschauen.

HerZlichen Dank ans Trainini-Team für das wieder einmal sehr informative Heft!

Viele Grüße, Axel

1987
Beiträge: 1132
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Trainini 02/19

Beitrag von 1987 » Fr 1. Mär 2019, 13:50

Hallo Axel und alle anderen,

zuerst mal zur aktuellen Ausgabe und dem Bezugsweg: Es ist richtig, dass ich mir zwischendurch die Zugriffsstatistiken anschaue. Das erlaubt, zusammen mit allen sonstigen Rückmeldungen, durchaus auch Rückschlüsse auf die Beliebtheit von Themen und bisweilen auch auf konkrete Leser, die spur-z-fremd zugreifen. Darin liegt ja auch der Grund, warum mal Automodelle oder jetzt ein Flugzeug (Ziel: ca. 1 x pro Jahr) breiter präsentiert werden, es immer zwei Literaturempfehlungen gibt und ich auch mit Vorbildberichten zu ködern versuche.

Ich setze keine Cookies und dergleichen ein, da bleibt alles anonym. Aber auch die Entwicklung reiner Zahlen über die Monate und Jahre zeigen Verläufe an und fordern bisweilen dazu heraus, Erklärungen zu "Ausreißern" zu finden. Denn auch, wenn wir mit diesem Magazin kein Geld verdienen (wollen), möchten wir nicht an der Zielgruppe vorbeischreiben. Unser Anliegen ist es, unserer Welt ein Sprachrohr nach draußen zu geben, mehr Menschen für die Spur Z zu begeistern, unser aller Arbeit (=Eure Anlagen und Werke) nach draußen zu tragen und die Gemeinschaft zu fördern.

Deshalb freue ich mich, wenn über unsere Seiten zugegriffen wird. Aber, ganz aktuell sogar, hat das auch einen anderen Grund: Wenn ich nachträglich in den ersten drei Tagen ab Veröffentlichung noch größere "Schnitzer" finde, die sich berichtigen lassen (wie Schreibfehler, die den Seitenumbruch nicht mehr verändern), dann korrigiere ich die auch. Genau das musste ich erst heute Morgen tun...


Zum Klv 20:
Ich denke, die Vorbildfehler sind am winzigen Modell zu verschmerzen. Ich möchte ohne Recherchen nicht mal selbst behaupten, dass nur vom VW T1a Fahrzeuge umgebaut wurden. Wer weiß? Die Teile wurden einst ja nicht gerade bevorzugt fotografiert.

Aber, Axel, ich habe ihn von allen vier Seiten makrofotografiert. Die Bilder brauche ich aber noch, bevor ich sie hier zeigen kann. Zum einen habe ich gestern einen Artikel ans Eisenbahnmagazin zum metallgefüllten Kunststoff abgeliefert, der in der Mai-Ausgabe (ca. 10. April) erscheinen wird. Keine zwei Wochen später wird dieses Thema auch im Trainini dann breit thematisiert.

Und, Axel, ich meine aus der Erinnerung heraus, dass Du am Donnerstag auf der Messe warst. Da hatte ich den Klv 20 nicht in Beschlag, Jürgen hatte ihn evtl. vergessen oder aber er fühlte sich der Exklusivität verpflichtet. Ich habe ihn am Freitag um 9:00 Uhr bekommen und bis zum Nachmittag damit "arbeiten" können. Ich hatte in der Tat seitens Märklin eine Exklusivitätszusage für dieses Modell und seine Fertigungsweise, die ich hinter den Kulissen fast schon "verteidigen" musste, weil ich unwissentlich und in gutem Glauben fast von rechts überholt worden wäre. Mit dem anderen Autor habe ich mich arrangiert, wir kommen uns nicht in die Quere und bedienen sogar denselben Verlag. Ich hatte meinen Beitrag seinerzeit noch als "Katze im Sack" anbieten müssen, weshalb das überhaupt nur passieren konnte.


Holger

graetz777
Beiträge: 152
Registriert: Di 25. Jun 2013, 01:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Re: Trainini 02/19

Beitrag von graetz777 » Fr 1. Mär 2019, 14:40

1987 hat geschrieben:
Fr 1. Mär 2019, 13:50

Ich habe ihn am Freitag um 9:00 Uhr bekommen und bis zum Nachmittag damit "arbeiten" können.
Konnte man ihn auch fahrend sehen?

1987
Beiträge: 1132
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Trainini 02/19

Beitrag von 1987 » Fr 1. Mär 2019, 18:51

Nein, Andreas. Das Innenleben war bis auf die Teile für den Fahrwerksblock noch "Nackt". Schau mal auf die Trainini-Titelseite, dann weißt Du, was ich meine:

Trainini_2019-02.jpg

Holger
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Silvia181
Beiträge: 65
Registriert: Sa 16. Feb 2019, 16:47
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Trainini 02/19

Beitrag von Silvia181 » Fr 1. Mär 2019, 19:17

Ich werd verrück :bravo: Ein Hello Kittyzug!!! Wie geil is das denn bitte schön?!
Zuletzt geändert von Silvia181 am Fr 1. Mär 2019, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten