Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Z-Polen
Beiträge: 329
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:13
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von Z-Polen »

Andre - Sie sind Anwalt? hier beende ich diesen Thread.
Ich werde dies nicht weiter kommentieren. Schlägt vor, den Thread zu beenden. Ich drücke beiden die Daumen. Das Gesetz ist klar und transparent.

Schorsch
Beiträge: 382
Registriert: Do 3. Jan 2013, 19:56
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Leipzig

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von Schorsch »

Na Gott sei's gedankt und gedemmelt. So ein Waaaahnsinn

z47z
Beiträge: 674
Registriert: So 17. Jan 2016, 18:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von z47z »

Hallo!
Ich freue mich über jede Ausgabe von trainini und lese diese fast vollständig durch. In der Augustausgabe habe ich mich zum ersten Mal über einen Beitrag gewundert - den Beitrag über die Taigatrommel. Ich fand diesen recht unpassend - nicht vom Inhalt her sondern vom Tonfall: Da kupfert jemand ein Modell ab, läßt aber kein einziges gutes Haar an ihm. Da bleiben mir nur etliche Fragezeichen. Als ich am Schluss dann las, dass es sich um einen Kleinserienhersteller handelt, gingen mir zwei Fragen durch den Kopf:
1. Was würde wohl Märklin dazu sagen, wenn man eines seiner Modelle kopieren würde, einige Details verändert und dann als Eigenprodukt auf den Markt brächte?
2. Was verleitete die Redaktion von trainini, diesen Beitrag unredigiert zu veröffentlichen?
Nun muss man aber auch bedenken, daß wir uns im Hobbybereich bewegen, daß trainini ein Amateur-Projekt ist und man andere Maßstäbe anlegen sollte als an eine professionelle Redaktion.

Alex_dn
Beiträge: 512
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 11:37
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von Alex_dn »

z47z hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 09:57
Hallo!
Ich freue mich über jede Ausgabe von trainini und lese diese fast vollständig durch. In der Augustausgabe habe ich mich zum ersten Mal über einen Beitrag gewundert - den Beitrag über die Taigatrommel. Ich fand diesen recht unpassend - nicht vom Inhalt her sondern vom Tonfall: Da kupfert jemand ein Modell ab, läßt aber kein einziges gutes Haar an ihm. Da bleiben mir nur etliche Fragezeichen. Als ich am Schluss dann las, dass es sich um einen Kleinserienhersteller handelt, gingen mir zwei Fragen durch den Kopf:
1. Was würde wohl Märklin dazu sagen, wenn man eines seiner Modelle kopieren würde, einige Details verändert und dann als Eigenprodukt auf den Markt brächte?
2. Was verleitete die Redaktion von trainini, diesen Beitrag unredigiert zu veröffentlichen?
Nun muss man aber auch bedenken, daß wir uns im Hobbybereich bewegen, daß trainini ein Amateur-Projekt ist und man andere Maßstäbe anlegen sollte als an eine professionelle Redaktion.
Why does no one want to read everything until the end? I have already wrote this 1000 times here: it was NOT known to me that the author of the original model is Andrej and that he is a member of this forum! Whether it is really so hard to understand? Whether someone really thinks that it would be a problem to mention him in the original report in case if it was known in advance?

Many other members shared their variants of Taigatrommel based on this design here on the forum! And they always called the body "model from Shapeways", without any mentioning Andrej as an author. I just did exactly the same! So what is the difference?
viewtopic.php?p=179878#p179878
viewtopic.php?p=172206#p172206
viewtopic.php?p=167740#p167740

Furthermore - if anyone of them would have mentioned him, it would be easier for me to know about this too! No one did it!

About Märklin models: aren't many of us do exactly the same? We use many Märklin spare parts - chassis, elements and even complete models, we re-paint, modify and upgrade them, and then even re-sell them! So what is the problem? No one claims about this, including Märklin itself! Why? Simply because no one claims that it is his own model, and everyone knows that it is just a reworked model from Märklin. I repeat once again: please show me where I have stated that "3D design of the model was created by me" or something like this. I just showed the way it can be rebuilt, like anyone else here, isn't it?

Can anyone remember NSB Di5, NSB El 18 from Freudenreich?
http://ztrainsweekly.com/2016/06/11/fr-locomotives-nsb/
https://www.worthpoint.com/worthopedia/ ... -468858716

Andre
Beiträge: 3483
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von Andre »

IMHO ... how would it have been if you had just asked in this forum who made the loco body?
And if you don't know the designer or can't research, then it means stop, I have to design a loco body myself.

Your work is great, but the start of the project is a little bumpy.

Gruß André

Maerklin-Z
Beiträge: 101
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 07:27
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von Maerklin-Z »

The project started 2016, Alex was not a member at this time here in the forum and nearly the same report is postet already since May 2020 here in the forum

BR Wolfgang

eXact Modellbau
Beiträge: 4089
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von eXact Modellbau »

Es wurde alles gesagt - nur noch nicht von allen!

z47z
Beiträge: 674
Registriert: So 17. Jan 2016, 18:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von z47z »

eXact Modellbau hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 13:35
Es wurde alles gesagt - nur noch nicht von allen!
Quellenangabe wurde beim Zitat vergessen: Karl Valentin
Alex_dn hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 11:57
...
it was NOT known to me that the author of the original model is Andrej and that he is a member of this forum!
...
Es ist doch für das Abkupfern vollkommen gleichgültig, ob der Autor des Ursprungmodells ein Mitglied dieses Forums ist.
Alex_dn hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 11:57
...
About Märklin models: aren't many of us do exactly the same? We use many Märklin spare parts
...
Ersatzteile zu benutzen ist etwas anderes als ein Modell zu kopieren und es nach einigen Änderungen selbst zu vermarkten.

Aber auf meinen wesentlichen Einwand wurde nicht eingegangen: Wie kann man ein Modell kopieren und es dabei nur schlecht machen? Für mich ist das einfach schlechter Stil.

tommyro
Beiträge: 76
Registriert: So 24. Mai 2020, 13:18
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von tommyro »

Die Grundposition beider Kontrahenten ist nachvollziehbar. Insofern sind sich doch ebenso alle einig, wie darin, dass die beiden sich einig werden müssen, wobei die Chancen hierfür erst bewertet werden können, wenn die beiden sich ausgetauscht haben.

Völlig unverständlich ist es, wie die Angelegenheit hier hochkocht und wie sich gewisse Mitglieder reinsteigern, ohne betroffen zu sein.

Es ist alles gesagt, dieser Artikel gehört geschlossen.

Und bitte stellt die engagierten Leute von Trainini nicht als Hobbyredaktion dar. Sie leisten Monat für Monat in ihrer Freizeit für uns alle Großartiges. Die Zeitschrift ist nicht nur kostenlos sondern zugleich unbezahlbar und fast unersetzlich.

Liebe Grüße,
Thomas

HansB
Beiträge: 110
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 22:07
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Trainini 08/2020 ist da - persönlicher Einwand...

Beitrag von HansB »

Damage of future value.
Respect for prior art is a foundation for a working market place and its actors.
M is strong enough to defend itself against any infringements but we as individuals can / may not afford it.

So Andrej and other artist expects protection against infringements from Shapeways writing of Right to use.
Its weak since Shapeways would most likely not bring anything to court but it enable the infringed part bring the case to justice.

In this case, as i have seen in my local market, it is the future value which is at risk. Andrej has experienced his prior work beeing upgraded to somthing better. This implies that his original art is less valued.
So next time Andrej makes any art the market will value it as something that needs someting extra, upgraded or modified since that was the case last time.
An external part has implicit set a new value on his future work. That is damage.

@Alex, please keep Herr Freudenreich and his prior art out of this. Nobody want to damage his present and future value.

Antworten