Lokomobil pflügt mit 36 Pflügen

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Antworten
eXact Modellbau
Beiträge: 4090
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Lokomobil pflügt mit 36 Pflügen

Beitrag von eXact Modellbau »

Sie pflügen zugegebenermaßen nicht besonders tief, aber beeindruckend ist es trotzdem.


Hans Z
Beiträge: 263
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 18:07
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Lokomobil pflügt mit 36 Pflügen

Beitrag von Hans Z »

Was so ein "Einzylinder" alles leisten kann und das ohne Softwarebetrug! :d+w:

simZer
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Okt 2018, 07:15
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Lokomobil pflügt mit 36 Pflügen

Beitrag von simZer »

Schon beeindruckend, aber noch übertroffen von den Ottomeyer Dampfpflügen im Emsland (Mammut Pflug gezogen von 4 zweizylindrigen Lokomobilen). Das Dach deren Lokomobile war anscheinend so niedrig, damit sie per Bahn transportiert werden konnten. Leider habe ich noch kein Foto dazu gesehen - gäbe bestimmt ein eindrücklichess Modelleisenbahnmotiv ab.

Michael Bahls
Beiträge: 1037
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Lokomobil pflügt mit 36 Pflügen

Beitrag von Michael Bahls »

Hallo unbekannterweise,

zu den Ottomeyer-Dampfpflügen fällt mir Einiges ein. Wir sind ab den 70er Jahren öfters an dem Abstellplatz der Dampfpflüge in Bad Pyrmont vorbeigefahren, ich habe im Vorbeifahren manchmal ein Foto geschossen, mit den Jahren und zunehmender Bildqualität nahm die Zahl der abgestellten Maschinen ab. Vor vielen Jahren hatte ich Kontakt zu einem der Lokomobile-Fahrer von Ottomeyer, der extra nach dem Krieg "rübergemacht hatte", weil er hier Lokomobile fahren konnte und dort mangels Ersatzteile nicht.

Die Lokomobile sind auf Vierachsern verladen worden, je einer pro Wagen, dazu die gesamte Rest-Ausrüstung (Walzen, Wasserwagen) teils auch auf Zweiachsern. Die Dächer waren manchmal abgebaut, manchmal nicht - ich nehme an, bauartbedingt je nach Typ der Maschine. Die Schlote waren beim Bahntransport alle nach Vorne geklappt. Ottomeyer hatte überhaupt die weltgrößten Lokomobile.

Viele Grüße,
Michael

simZer
Beiträge: 3
Registriert: So 14. Okt 2018, 07:15
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Lokomobil pflügt mit 36 Pflügen

Beitrag von simZer »

Lieber Michael

Herzlichen Dank für die hilfreichen Ausführungen!

Simon

Antworten