Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Harald Hieber
Beiträge: 2183
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Harald Hieber »

SMZ wird in Kürze mit der Auslieferung des ETA150 beginnen! www.sondermodellez.eu/content_d/M25_1.asp (Dort ist auch die Ozeanblaue Version zu sehen)
DB515-815.jpg
Kurzes Zitat aus der E-Mail von SMZ:
Die Triebwagen gibt es nur als digitales Kombi Set mit einem DB 515 und einem DB 815 Steuerwagen mit je einem Fahrdecoder/Funktionsdecoder....
... Die Hauptplatinen besitzen Next18 Schnittstellen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
BlueYellow
Beiträge: 1018
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 08:14
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Igis

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von BlueYellow »

Ein Set auf der Reservationsliste ist heute wieder frei geworden
Achse
Beiträge: 356
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Achse »

Was wird denn da nun ausgeliefert, ETA150 (warte ich drauf, habe aber keine Nachricht ) oder 515 (schon lange auf der Seite zu sehen)?
Torsten83
Beiträge: 4221
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Torsten83 »

Harald Hieber hat geschrieben: Di 22. Jun 2021, 09:05 (Dort ist auch die Ozeanblaue Version zu sehen)
...welche ziemliche Exoten nachstellt. Hier allerdings das Beweisfoto des 515 114-7:
Bild

Das Vorbild hatte auffallend viel erste Klasse - warum auch immer das bei einem Nahverkehrstriebwagen in dem Umfang wohl nötig war? Kennt da jemand einen Hintergrund? Ich habe dazu eigentlich nie gelesen, warum hier drei verschiedene 1. Klasse-Versionen vorhanden waren (Abteil Mittig, halber Wagen Großraum, Großraum-Endbereich) :? viele Silberling-Garnituren kamen ja auch ganz ohne 1. Klasse aus.

LG
Torsten
Joachim
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Joachim »

Wäre diese schöne Neuigkeit nicht hier
https://f.z-freunde-international.de/v ... 3&start=10
besser aufgehoben?
Der ETA150 ist offiziell noch garnicht angekündigt, kommt aber und es gibt schon eine Warteliste.

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
Harald F
Beiträge: 1168
Registriert: Di 14. Dez 2010, 15:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Harald F »

Das wäre doch mal was für Märklin.
Aki
Beiträge: 1048
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Aki »

Harald F hat geschrieben: Di 22. Jun 2021, 22:00 Das wäre doch mal was für Märklin.
Träum weiter... :d+w:
Harald F
Beiträge: 1168
Registriert: Di 14. Dez 2010, 15:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Harald F »

Vielleicht werden die noch wahr. Die wollen ja Geld verdienen. Ich weiß, die Hoffnung stirbt zuletzt 🙄
Achse
Beiträge: 356
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Achse »

Kein Kleinserienhersteller, dem Märklin eine Doppelentwicklung entgegen gestellt hat, hat das einfach so weggesteckt und es passierte immer wieder. Niemand, der für sein Modell das vierfache bezahlt hat, ist davon begeistert.

Wenn das mit Kleinserienangeboten nach Jahrzehnten passiert oder wenn diese Jahr um Jahr nur angekündigt sind, ist es was anderes. So ist es ein No Go.
Joachim
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Re: Der Akku-Blitz - Vom Ende einer Eisenbahnlegende

Beitrag von Joachim »

Dem schleudere ich mal „Freudenreich NOHAB“ entgegen.
Diese Diskussion führt zu was?
Genau: zu nichts.

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
Antworten