Chemnitztalviadukt

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Willi
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:13
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Chemnitztalviadukt

Beitrag von Willi » Do 10. Nov 2016, 18:28

Hallo,

noch steht es noch.

Fahrt mit einer BR 03, auch über das Chemnitztalviadukt.


Spur Z Newbie
Beiträge: 25
Registriert: Mi 21. Mai 2014, 20:04
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von Spur Z Newbie » Do 10. Nov 2016, 19:35

Hallo Wilfried, was nützt einem der Denkmalschutz, wenn man trotzdem macht was man will und sich sogar rauskaufen kann. Gehen da die Chemnitzer nicht auf die Barrikaden?

Gruß Peter

Willi
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:13
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von Willi » Do 10. Nov 2016, 20:13

Spur Z Newbie hat geschrieben:Hallo Wilfried, was nützt einem der Denkmalschutz, wenn man trotzdem macht was man will und sich sogar rauskaufen kann. Gehen da die Chemnitzer nicht auf die Barrikaden?

Gruß Peter

Hallo Peter,

und ob :https://www.openpetition.de/petition/bl ... zum-neubau

Willi
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:13
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von Willi » Sa 12. Nov 2016, 09:50


wernerle2
Beiträge: 1815
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:56
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von wernerle2 » Sa 12. Nov 2016, 10:01

Willi hat geschrieben:Neue Hoffnung:
freiepresse hat geschrieben:Das mögliche Umdenken bei den Bahnverantwortlichen könnte auch mit einer Personalie zusammenhängen: Der neue Konzernbevollmächtigte für Sachsen, Eckart Fricke, hatte die Stelle in Leipzig im Sommer 2015 angetreten. Der 59-Jährige ist bereits seit 1977 bei der Bahn, vor seinem Job in Sachsen war er Bevollmächtigter des Konzerns in Baden-Württemberg. In dieser Funktion hatte er hautnah die Geschehnisse um den Bahnhofsneubau in Stuttgart miterlebt und dabei erfahren, was passieren kann, wenn sich Bürger gegen ein Bauvorhaben wenden.
Das hieße ja, das in dem Konzern doch einige lernfähig sein können.
Wünschen würde ich es uns, aber glauben werde ich es erst, wenn ich es sehe. ;)

Willi
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:13
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von Willi » Di 6. Dez 2016, 10:01

Und so geht es nächste Woche weiter:

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMN ... 702271.php

hafenbahnhof
Beiträge: 663
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von hafenbahnhof » Di 6. Dez 2016, 13:00

Moin,
ich hatte nach Willis Aufruf auch Einspruch eingelegt und bin deshalb zur Anhörung eingeladen. Nun werde ich nicht extra aus Hamburg anreisen können, das Prozedere sieht aber vor, jemandem Vollmacht zu erteilen. Gibt es vielleicht jemand aus dem Raum Chemnitz, der sich damals nicht fristgerecht schriftlich geäußert hatte, nun aber gern an der mündlichen Anhörung teilnehmen möchte? Gern hier per PM.

@ Willi: Hör Dich doch bitte mal um, vielleicht kennst Du ja einen Interessierten

Willi
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:13
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von Willi » Di 6. Dez 2016, 18:31

hafenbahnhof hat geschrieben:
@ Willi: Hör Dich doch bitte mal um, vielleicht kennst Du ja einen Interessierten
Hallo Jens,

erst einmal vielen Dank. :lieb:
Mit einem Ersatzmann sieht es schlecht aus.
Die einen haben eine Einladung.
Die anderen müssen 9 Uhr Früh zur Arbeit.
Ich bin aber weiter auf der Suche.

Willi
Beiträge: 906
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:13
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von Willi » Di 6. Dez 2016, 20:56

Hallo Jens,

ich stelle meine Suche ein da ich eben gelesen habe,
dass die Anmeldefrist schon am 02.12. abgelaufen ist. :(

hafenbahnhof
Beiträge: 663
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks

Re: Chemnitztalviadukt

Beitrag von hafenbahnhof » Mi 7. Dez 2016, 17:31

Willi hat geschrieben:...dass die Anmeldefrist schon am 02.12. abgelaufen ist. :(
Uuups, da habe ich wohl etwas vertorft...

Antworten