Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
schyby
Beiträge: 531
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 22:10
Modellbahn: HO (1:87)

Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von schyby » Do 17. Nov 2016, 23:08

Hallo,

heute 20.00 Uhr Kassel HBF.
Den Zug mal in Z, das wäre doch mal was.

Bis auf den Löschmittelwagen waren die Farben sehr, sehr verblasst.
Ein neuer Anstrich stände dem Zug gut.

Gruß
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

David
Beiträge: 310
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Ried-Brig

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von David » Fr 18. Nov 2016, 06:39

Hallo Christian

Ist dies eine Art Tunnellöschzug?
Sieht gut aus, abgesehen vom farblichen Zustand der Fahrzeuge.

LG David

schyby
Beiträge: 531
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 22:10
Modellbahn: HO (1:87)

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von schyby » Fr 18. Nov 2016, 07:51

Hallo David,

http://www.deine-bahn.de/hilfszuege-der-db-netz-ag
Hilfszüge sind ein wichtiger Bestandteil der Notfalltechnik, um nach Schadensereignissen möglichst rasch die Verfügbarkeit der Schieneninfrastruktur wiederherzustellen.
Die Lok sah mal besser aus, siehe: http://www.bahndienstwagen-online.de/ba ... 14tfz.html
Heute ist die Farbe eher wie Bild eins, auf der 714er Seite.

Interessante Bilder und Infos hier:
http://www.bahnbilder.de/name/galerie/k ... chnik.html

Gruß
Christian

zettie94
Beiträge: 873
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von zettie94 » Fr 18. Nov 2016, 08:51

Hat wohl die selbe Funktion wie hierzulande der LRZ.

Gruss, Julian

Amir
Beiträge: 695
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 20:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von Amir » Fr 18. Nov 2016, 08:56

Hi Christian

Ich denke eher, dass dies etwas für einen Bastler / Umbauer ist...

Der Zug müsste dann auch so verkabelt werden, wie ein langer Triebwagen (ICE, TEE,..) damit der auch vor dem Rotlicht stopp macht. Was würde so ein Zug kosten mit zwei Loks und entsprechenden Wagenpark ? 450-550€? Oder dann nur eine stromnehmende Dummy-Lok, was aber im Schiebebetrieb problematisch wäre. Und dann noch die Nachfrage für Epoche V / VII. Ich denke die potentiellen Käufer z.B. wie Generation Julian ;-) müssen erst einmal ganz groß werden. Dann ist der Zug Retro wie heute die Dampfloks und Dieselloks Epoche 3 und 4. Prognose: Ich gehe mal davon aus, dass der Zug InsiderModell 2040 wird. :glas:

zettzeit
Beiträge: 214
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 23:36
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von zettzeit » Fr 18. Nov 2016, 10:28

Hallo David
Der Zug ist für Einsätze auf der Neubaustrecke vorgesehen. Die geht in den Kasseler "Bergen" ja oft duch Tunnelstrecken.
Ich habe den Zug auch schon öfter gesehen, der steht immer noch auf Gleis 12oder 13, gell Christian? Der optische Zustand ist genauso traurig wie der von Kassel HBF...

Ich meine, dass in diesem Forum (oder wars noch bei den ZFE?) mal ein solcher Zug in Z vorgestellt worden wäre.

Grüsse
Jens

schyby
Beiträge: 531
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 22:10
Modellbahn: HO (1:87)

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von schyby » Fr 18. Nov 2016, 10:49

zettzeit hat geschrieben: Ich habe den Zug auch schon öfter gesehen, der steht immer noch auf Gleis 12oder 13, gell Christian? Der optische Zustand ist genauso traurig wie der von Kassel HBF...
Hallo Jens,

mein Junior kam von der UNI aus Göttingen, Cantus - > Ankunft Gleis 11, dort endet dann auch leider das niedersächsische Semesterticket, nach
Wilhelmshöhe - was für mich besser zu erreichen ist - darf er dann nicht weiterfahren.
Der Netzzug stand rechts davon, somit ist Gleis 12 richtig. -> http://www.bahnhof.de/file/bahnhof-de/6 ... de_PDF.pdf

Seit der ICE Bahnhof Wilhelmshöhe existiert, ist es mit dem HBF wirklich "bergab" gegangen, da stimme ich Dir zu.

-> http://www.kulturbahnhof-kassel.de/

Gruß
Christian

Klaus M
Beiträge: 1490
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von Klaus M » Fr 18. Nov 2016, 11:08

in Mannheim steht auch einer: https://www.google.de/maps/place/Mannhe ... d8.4660395

Klaus

Tom aus Berlin
Beiträge: 744
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von Tom aus Berlin » Fr 18. Nov 2016, 11:17

zettzeit hat geschrieben:Hallo David
Der Zug ist für Einsätze auf der Neubaustrecke vorgesehen. Die geht in den Kasseler "Bergen" ja oft duch Tunnelstrecken.
Ich habe den Zug auch schon öfter gesehen, der steht immer noch auf Gleis 12oder 13, gell Christian? Der optische Zustand ist genauso traurig wie der von Kassel HBF...

Ich meine, dass in diesem Forum (oder wars noch bei den ZFE?) mal ein solcher Zug in Z vorgestellt worden wäre.

Grüsse
Jens
Hallo Jens,
Günther Kulzer (Gunibert) hatte bei den ZFE seinen Hilfszug vorgestellt.
Günther ist leider viel zu früh im September 2011 verstorben.

Harald Hieber
Beiträge: 1320
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Kassel HBF ... das mal in Z, das wäre doch was

Beitrag von Harald Hieber » Fr 18. Nov 2016, 11:49

Tom,
Du bist mir zuvorgekommen. Leider hab ich damals meine bestellten Wagen von Günter nicht mehr bekommen, da es Ihm damals schnell sehr schlecht ging.
Eine Erinnerung an Ihn habe ich aber in der Virtine stehen. Passt zwar nicht ganz zum Thema, aber Ihr werdet den kleinen " In Memoriam" Excurs hoffentlich entschuldigen:
Trafotransport.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten