Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
jerkel
Beiträge: 2499
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von jerkel » Di 5. Sep 2017, 20:08

Hallo,

Kaspar Kämper (https://www.facebook.com/hobbyfotografiekemper/) hat eine Ballonfahrt von Paderborn-Lippstadt über Paderborn und Altenbeken nach Bosseborn im Kreis Höxter gemacht. Die Bilder, die nur "Bahn" zeigen, darf ich euch hier zeigen:

Altenbeken:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Langeland:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Gruß, Jörg

Aki
Beiträge: 429
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von Aki » Di 5. Sep 2017, 20:16

Tolle Bilder!

Die vorletzten drei Bilder sehen schon fast nach Moba aus...

JuergenT
Beiträge: 554
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:30
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von JuergenT » Di 5. Sep 2017, 20:41

Hallo yjörg

Von wegen Ballonfahrt, du hast dir beim Brandl eine H0 Anlge bauen lassen :mrgreen:

Sylvester Schmidt
Beiträge: 215
Registriert: Di 14. Dez 2010, 00:12

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von Sylvester Schmidt » Di 5. Sep 2017, 23:13

Hallo Jörg,
eventuell kannst Du Herrn Kämper ja noch um Freigabe von Aufnahmen (sofern vorhanden), der Eggelandhalle (dem Z "Mekka") und der 44ger bitten (44 389 vorm Eggemuseum).
herZZZliche Grüße
Sylvester

jerkel
Beiträge: 2499
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von jerkel » Mi 6. Sep 2017, 05:34

Hallo Sylvester,

war leider nicht dabei.... sorry.

Gruß, Jörg

mws
Beiträge: 417
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:26
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: BW

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von mws » Mi 6. Sep 2017, 05:52

Hallo Jörg,

tolle Aufnahmen, aber das Interesse im Forum an solchen Dingen scheint nicht besonders groß zu sein oder die Leute haben alle die Hose voll so etwas zu machen. Ich hatte in früheren Zeiten tolle Rundflüge über süddeutschen Eisenbahnknotenpunkten, Museen, geislinger Steige, größte Gartenanlage bei Schweikhard, ICE-Verfolgungjagd, 3 Drehscheiben Ulm etc. unter meinen Selbstkosten angeboten, da hat sich nicht einer gemeldet. ;)

Michael

Harald Hieber
Beiträge: 1050
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von Harald Hieber » Mi 6. Sep 2017, 07:59

Hallo Michael,

In früheren Zeiten kannten wir uns vermutlich noch nicht...
Als früherer Segelflieger kenne und liebe ich die Vogelperspektive...

oliviaporsche
Beiträge: 279
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 05:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Marsberg-Westheim

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von oliviaporsche » Mi 6. Sep 2017, 08:55

Schön!
Kasper Kämper immer wieder gern.
Um Altenbeken gibt's auch schöne Wanderwege, also zu Fuß, wo man den Zugverkehr gut beobachten kann.

http://www.wanderwege-nrw.de/wandern-in ... nbeken.php

Für die, die im April 2018 mal frische Luft brauchen :) :)

eXact Modellbau
Beiträge: 1801
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von eXact Modellbau » Mi 6. Sep 2017, 09:14

Das sieht ja aus wie Z! :bravo:

kellerz
Beiträge: 233
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Ballonfahrt über Altenbeken und Langeland

Beitrag von kellerz » Mi 6. Sep 2017, 09:38

mws hat geschrieben:Hallo Jörg,

tolle Aufnahmen, aber das Interesse im Forum an solchen Dingen scheint nicht besonders groß zu sein oder die Leute haben alle die Hose voll so etwas zu machen. Ich hatte in früheren Zeiten tolle Rundflüge über süddeutschen Eisenbahnknotenpunkten, Museen, geislinger Steige, größte Gartenanlage bei Schweikhard, ICE-Verfolgungjagd, 3 Drehscheiben Ulm etc. unter meinen Selbstkosten angeboten, da hat sich nicht einer gemeldet. ;)

Michael
Michael, ich erinnere mich sehr gut an Dein Angebot. Und ich wäre der erste Teilnehmer gewesen, aber fast 600 km Anreise ... und dann wahrscheinlich schlechtes Wetter ;-)
Hatte also nichts mit Hose voll oder mangelndem Interesse zu tun, ich denke das wird vielen so gegangen sein.
Da Du von "früheren Zeiten" schreibst, fliegst Du denn nicht mehr?

Gruß, Stefan

Antworten