ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Andre
Beiträge: 2595
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Di 6. Feb 2018, 20:09

Auf der Herstellerseite zu der Beleuchtung steht:"Als erste Velaro-Variante erhält der Velaro D Spitzensignale in LED-Technik."

Es wird richtig von Signalen gesprochen, umgangssprachlich Scheinwerfer ..... so ist das Leben. ;)

Gruß André

1987
Beiträge: 788
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von 1987 » Di 6. Feb 2018, 22:46

Hallo Julian,

ich lasse Dir gerne Deine Scheinwerfer, ganz im Ernst. Du hast aber - wohl eher ungewollt - selbst sehr exakt ausgeführt, warum der Begriff nicht in Bezug auf alles, was vorn weiß leuchtet passt:

- Du hast Du Funktion eines Scheinwerfers erklärt.
- Du hast das Fernlicht moderner Fahrzeuge als Beleg für Deine Namenswahl herangezogen.
- Du hast ausgeführt, dass die Lokführer auf älteren Fahrzeugen auf der Strecke bei Dunkelheit nichts sehen können (außer Signalen).

Damit wird für mich klar, dass die älteren "Teelichter" (neudeutsch könnten wir vielleicht "TEE-Lichter" schreiben? :D ) zu nichts anderem gut sind und sein können, als gesehen zu werden. Als nichts mit Scheinwerfer! Bei den modernen Fahrzeugen sind sowohl in Deutschland als auch der Schweiz vorn immer noch drei weißer Lichter zu finden, angeordnet wie ein A, daher gern auch als "A-Licht" bezeichnet. Ein Fernlicht, also ein Scheinwerfer gemäß Deinen eigenen Erläuterungen, ist aber nur in den unteren beiden (häufig auch nur neben den beiden unteren), montiert. Das obere Spitzenlicht hat seine Funktion nicht verändert.

Übrigens hat das neben der Signalordnung sicher auch noch einen weiteren Grund: Strahlt das Licht über dem Lokführer zu hell, sorgt es für Reflexionen auf den Scheiben der Führerstandsfront. Beim "deutschen Krokodil" hatte die DB die Laternen nur deshalb auf den Vorbau verlegt, Fahrzeuge wie die ICE oder einzelne Taurus-Serien haben das obere Spitzenlicht vermutlich auch deshalb ganz bewusst unter dem Fenster montiert bekommen.


Das war jetzt ganz ernst gemeint, aber keinesfalls humorlos. ;)


Holger

zettie94
Beiträge: 763
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Köniz (CH)
Kontaktdaten:

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von zettie94 » Mi 7. Feb 2018, 14:24

1987 hat geschrieben:
Di 6. Feb 2018, 22:46
ich lasse Dir gerne Deine Scheinwerfer, ganz im Ernst. Du hast aber - wohl eher ungewollt - selbst sehr exakt ausgeführt, warum der Begriff nicht in Bezug auf alles, was vorn weiß leuchtet passt:
Hallo Holger

Ich habe nie behauptet, dass "alles, was vorn weiss leuchtet" ein Scheinwerfer sei! Ich habe mich Anfangs lediglich auf die Scheinwerfer der ICE 1 und 2 bezogen (und zwar die unteren beiden, das obere Licht ist keiner, da gebe ich dir Recht).
zettie94 hat geschrieben:
Do 1. Feb 2018, 20:20
Zum Auseinanderhalten ICE-1- und ICE-2-Triebkopf: Der ICE 2 hat die Scheinwerfer etwas weiter oben, weil unten dran die zweiteilige Klappe für die automatische Kupplung ist.


Auch meine weiteren Ausführungen z. B. zur Re 6/6 (wo eben die unteren "Teelichter" gegen Scheinwerfer ausgetauscht wurden) zielen in die genau gleiche Richtung!

Zusammengefasst:
Nicht jedes weisse Licht an einem Schienenfahrzeug ist ein Scheinwerfer, es gibt aber durchaus Scheinwerfer als Spitzenlicht an Schienenfahrzeugen (heute bei den unteren beiden Lichtern Standard).

Gruss, Julian

Andre
Beiträge: 2595
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Mi 7. Feb 2018, 14:39

zettie94 hat geschrieben:
Mi 7. Feb 2018, 14:24
Zusammengefasst:
Nicht jedes weisse Licht an einem Schienenfahrzeug ist ein Scheinwerfer, es gibt aber durchaus Scheinwerfer als Spitzenlicht an Schienenfahrzeugen (heute bei den unteren beiden Lichtern Standard).

Gruss, Julian
Die aber in "bahndeutsch" als Signal bzw. Lichter bezeichnet werden, wie du es nennen möchtest bleibt ja dir überlassen.

Gruß André

zettie94
Beiträge: 763
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Köniz (CH)
Kontaktdaten:

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von zettie94 » Mi 7. Feb 2018, 15:23

Nein, eben nicht! Ein Scheinwerfer heisst auch bei der Bahn Scheinwerfer. Dass es die Funktion eines Signals hat ist für die Bezeichnung des Bauteils völlig irrelevant!

Andre
Beiträge: 2595
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Mi 7. Feb 2018, 15:39

Nein das ist eben falsch, umgangssprachlich wird es als Scheinwerfer bezeichnet, aber bahntechnisch korrekt ist ausschließlich die schriftliche Vorschrift im Signalbuch und dort wird es nicht Scheinwerfer genannt, da ist es unerheblich ob Lokführer, Zulieferfirmen oder Zeitschriften zu den Spitzensignale Scheinwerfer sagen.

Gruß André

zettie94
Beiträge: 763
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 15:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Köniz (CH)
Kontaktdaten:

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von zettie94 » Mi 7. Feb 2018, 16:04

Im Signalbuch werden überhaupt keine Bauteile bezeichnet, das kannst du also nicht als Gegenbeweis heranziehen, dass "Scheinwerfer" als Bezeichnung für das Bauteil bei der Bahn falsch ist.

E18
Beiträge: 379
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 18:44
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von E18 » Mi 7. Feb 2018, 16:06

kann man das nicht mal beenden!

nennt es doch einfach Kerzenlicht!

Andre
Beiträge: 2595
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Andre » Mi 7. Feb 2018, 16:20

Das Recht Hans-Georg, der klügere gibt nach. :bravo:
Er weiß es ja eh besser .... :roll:

Gruß André

Klaus Neumann
Beiträge: 170
Registriert: Do 20. Jul 2017, 20:19
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: ICE 2 -Triebköpfe jetzt als Werbeträger

Beitrag von Klaus Neumann » Mi 7. Feb 2018, 17:42

Nachkarten nennt man das :evil: .
GrüZZe
Klaus

Antworten