abgesoffen...

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
audiofux
Beiträge: 191
Registriert: Fr 20. Jan 2012, 10:53
Wohnort: nahe Hauptstadt der Kehrwoche

Re: abgesoffen...

Beitrag von audiofux » Sa 31. Mär 2018, 09:34

Harald Hieber hat geschrieben:
Sa 31. Mär 2018, 09:13
Monitor war vorgestern... ;)
Und Beamer war gestern... :mrgreen: LED-Walls! Die sind in jeder Größe zu bekommen, haben die passende Helligkeit, lassen sich ggf. sogar aufrollen wie eine Leinwand. U2 oder Genesis könnten so etwas haben... :lol:

Wenn bei uns also die Modellbahn klein ist, sollte das dann groß sein!

[Klugsch...er-Modus aus]

cozi
Beiträge: 774
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bruchsal

Re: abgesoffen...

Beitrag von cozi » Sa 31. Mär 2018, 13:37

... hab ich - aber ein bisschen Miete müsste schon sein... ;)

kellerz
Beiträge: 244
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: abgesoffen...

Beitrag von kellerz » Fr 3. Aug 2018, 12:35

ergänzend dazu heute in der FAZ:

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaf ... 00265.html

Gruß, Stefan

Manfred F
Beiträge: 454
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 07:50
Kontaktdaten:

Re: abgesoffen... Lokomotive Rhein

Beitrag von Manfred F » So 16. Sep 2018, 18:58

Hallo

Im Oktober soll geborgen werden
https://www.swr.de/versunkene-lok

und heute um 20.15 Uhr eine weitere Sendung im SWR3.
https://www.swr.de/geschichte/jaeger-de ... index.html

Z-Bahnfan
Beiträge: 391
Registriert: Di 14. Dez 2010, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Braunschweig

Re: abgesoffen...

Beitrag von Z-Bahnfan » So 16. Sep 2018, 19:20

Empfehlenswert für Interessenten. Bringt Zeit mit ein nicht ganz kurzer Beitrag.

Mattias Mirza
Beiträge: 1321
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Re: abgesoffen...

Beitrag von Mattias Mirza » So 16. Sep 2018, 19:27

Nächsten Samstag kommt auf SWR die 3. Folge dazu bei Eisenbahnromatik. Die ersten beiden werden Freitag wiederholt (oder in der Mediathek).
Gruß
Mattias

Mattias Mirza
Beiträge: 1321
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Re: abgesoffen...

Beitrag von Mattias Mirza » Di 2. Okt 2018, 09:55

Gerade auf Facebook gelesen: Die Bergung wurde beendet, da die Lok nicht auffindbar ist :(
https://www.facebook.com/notes/jaeger-d ... 927050934/
Gruß
Mattias

Andre
Beiträge: 2672
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: abgesoffen...

Beitrag von Andre » Di 2. Okt 2018, 10:07

Schade :o :?

Gruß André

MIQUEL
Beiträge: 237
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:29
Wohnort: Stuttgart [Z-Club Int.]
Kontaktdaten:

,Spektakuläre Bergung der Rhein-Lok scheitert'

Beitrag von MIQUEL » Mi 3. Okt 2018, 00:17

PM @ StZN (onl. 2.10.18):
[...] Am 21. Oktober hätte die vor 166 Jahren im Rhein versunkene Lok „Der Rhein“ geborgen werden sollen.
Daraus wird nun nichts. Bis zu neun Meter tief wurde im Flussbett nach dem Koloss gebaggert, vergeblich.
„Für uns platzt ein Lebenstraum“, sagte Uwe Breitmeier von der Eisenbahnwelt Darmstadt-Kranichsheim [...]
https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 7a32c.html

Torsten83
Beiträge: 1890
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: abgesoffen...

Beitrag von Torsten83 » Mi 3. Okt 2018, 08:45

Morgen.

Finde ich traurig für die Beteiligten. Da wurde viel aus Leidenschaft in Gang gebracht.
Manche Dinge aus der Berichterstattung kann ich nicht ganz nachvollziehen. So steht, dass Bergung und Aufarbeitung 500 kEUR kosten wird. Wie konnte man das abschätzen, ohne die Lokleiche überhaupt gesehen zu haben? Zudem mit dem Wissen, dass die Lok beim Hebungsversuch der 1850er Jahre schwer beschädigt wurde. :?

Gruß,
Torsten

Antworten