Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Michael Bahls
Beiträge: 815
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von Michael Bahls » So 27. Mai 2018, 09:04

Hallo,

gestern war ein besonderer Tag für Altenbeken, denn erstmals seit Langem kam wieder eine 44er unter Dampf hierher. Für Jahrzehnte galt ja, daß Ottbergen und Altenbeken ohne 44er nicht zu Denken waren.

Nun hat sich seit dem Ende des hiesigen Planbetriebes Ende Mai 1976 viel getan, auch an den Strecken.

Hier an dieser Stelle in Ottbergen starteten die ganz besonderen Züge nach Altenbeken, die zum Schluß der Dampflokzeit in ca. den letzten zwei Monaten im Vorspann gefahren wurden. Vom alten dampfbetriebenen Sägewerk ist nur noch wenig Restsubstanz vorhanden.

Nachdem der Zug in Brakel einen Teil der Fahrgäste ausgeladen hatte, die die neu umgezogene Modellbundesbahn besuchten, ging es weiter Richtung Altenbeken. Hier sehen wir den Zug in der wunderschönen Landschaft des Eggegebirges bei Reelsen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Michael Bahls
Beiträge: 815
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von Michael Bahls » So 27. Mai 2018, 09:09

In Altenbeken angekommen hatte der Zug vier Stunden Aufenthalt. Bisher wurden die Maschinen im Bw behandelt und gedreht. Da das Bw jetzt einer Stiftung gehört, wurde der Zug kurzerhand über das "Gleis 200" gewendet. Dabei setzte er Richtung Tunnel aus dem Bahnhof zurück, fuhr dann über das "Gleis 200" auf die Strecke Richtung Warburg und drückte dann rückwärts in den Bahnhof hinein. Dort fuhr er bis zum westlichen Kopf und zog dann zum Bahnsteig vor...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Michael Bahls
Beiträge: 815
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von Michael Bahls » So 27. Mai 2018, 09:12

Schließlich ging es wieder zurück. Dabei suchte ich nochmals die Stelle bei Reelsen auf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Michael Bahls
Beiträge: 815
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von Michael Bahls » So 27. Mai 2018, 09:13

Dennoch.....

Kein Vergleich zu 1976!


Viele Grüße,
Michael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

jerkel
Beiträge: 2720
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von jerkel » So 27. Mai 2018, 09:14

Hallo Michael,

vielen Dank fr die schönen Bilder. Die 44er habe ich leider verpasst, aber ich war gestern nach der Arbeit kurz in Brakel (mit Stopp an der weltbesten Eisdiele in Scherfede ;-) ) bei der Modellbundesbahn. Ich wünsche dem Karl dass es dort immer so gut gefüllt ist wie gestern, damit der teure Hallenbau finanziert werden kann. Im hinteren Bereich, wo gestern ein Eisenbahnflohmarkt (sogar mit Spur Z) stattfand, ist ja noch etwas Platz zum Erweitern der Anlage ;-). Also, wenn Ihr aus der Umgebung seid oder hier her kommt, besucht unbedingt die Modellbundesbahn. Ottbergen in Z wäre auch mal ein schönes Projekt... ;-).

Gruß, Jörg

DiRo
Beiträge: 2134
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von DiRo » So 27. Mai 2018, 09:46

jerkel hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 09:14
... Ottbergen in Z wäre auch mal ein schönes Projekt... ;-)...
Auch von mir vielen Dank für die Bilder.
Ja, Ottbergen in Z wäre traumhaft, würde wahrscheinlich aber keine Ausstellungsanlage werden.
Jörg, Du bist noch jung, nur zu. Platz hast du ja jetzt. ;)

jerkel
Beiträge: 2720
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von jerkel » So 27. Mai 2018, 09:48

Das sagst Du so, Dirk. Die mich besucht haben wissen: Es ist viel Platz, aber alles voll... ;-)

Gruß, Jörg

DiRo
Beiträge: 2134
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von DiRo » So 27. Mai 2018, 10:00

Die Vitrinen brauchst du dann ja nicht mehr, da alles auf der Anlage stehen wird. ;)

jerkel
Beiträge: 2720
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von jerkel » So 27. Mai 2018, 10:23

Michael, bei YouTube gibt es auch ein schönes Video von dem Zug. Zu welcher Uhrzeit war der Zug denn in Altenbeken? Hätte ich das nach der Arbeit und ca. 15 Uhr noch geschafft oder war das Rangieren da schon durch?

Gruß, Jörg

siggi
Beiträge: 253
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Ein großer Tag mit Dampf in Altenbeken

Beitrag von siggi » So 27. Mai 2018, 10:49

... und dann auch noch mit DR-Rekowagen :d+w:

Antworten