Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Antworten
eXact Modellbau
Beiträge: 3170
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von eXact Modellbau » Mi 17. Apr 2019, 13:20


cozi
Beiträge: 1044
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bruchsal

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von cozi » Mi 17. Apr 2019, 14:17

Schöner Film!
...und immer wieder frag ich mich, warum es in der "klassenlosen Gesellschaft" zwei Klassen in der Reichsbahn gab... :d+w:

Zoltan
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:06
Modellbahn: LGB (1:22,5)
Wohnort: Wien

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von Zoltan » Mi 17. Apr 2019, 19:17

Ja, da war was los (wieder mal).

Zwischen 10. und 15. April waren wir in und um Dresden dampfen. Lössnitzdackel die ganze Strecke hin und her inkl. Moritzburg (mit Aschenbrödelschuh), Döllnitzbahn bis Feldbahnmuseum Glossen, Bautzen-Kamenz und Dečín-Rumburk jeweils mit Vorspann (und sogar eine 118/180 war mit!), und das Festgelände im BW Dresden Altstadt war alles mit im Programm, inklusive einer Spezialführung im Keller und auf dem Dach Dresden Hbf. DDT lohnt sich immer!

LG Zoltan

eXact Modellbau
Beiträge: 3170
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von eXact Modellbau » Mi 17. Apr 2019, 20:48

cozi hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 14:17
Schöner Film!
...und immer wieder frag ich mich, warum es in der "klassenlosen Gesellschaft" zwei Klassen in der Reichsbahn gab... :d+w:
Es gab die Arbeiterklasse und den ganzen Rest. ;)

norm24
Beiträge: 2179
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:22
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von norm24 » Mi 17. Apr 2019, 21:36

eXact Modellbau hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:48
cozi hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 14:17
Schöner Film!
...und immer wieder frag ich mich, warum es in der "klassenlosen Gesellschaft" zwei Klassen in der Reichsbahn gab... :d+w:
Es gab die Arbeiterklasse und den ganzen Rest. ;)

Und was hat sich geändert? 99% des Weltvermögens gehört 1% der Weltbevölkerung. Das Volk ist der dümmste Arbeitgeber, denn er entläßt seine unfähigen Angestellten nicht. Alle 4 Jahre verlängert es die Verträge.

Zoltan
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:06
Modellbahn: LGB (1:22,5)
Wohnort: Wien

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von Zoltan » Do 18. Apr 2019, 10:16

Hallo, hier einige Impressionen vom "Nebenprogramm":



https://www.youtube.com/watch?v=wUUsk7OWYNM

LG Zoltan

siggi
Beiträge: 442
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von siggi » Do 18. Apr 2019, 10:32

norm24 hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 21:36
eXact Modellbau hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 20:48
cozi hat geschrieben:
Mi 17. Apr 2019, 14:17
Schöner Film!
...und immer wieder frag ich mich, warum es in der "klassenlosen Gesellschaft" zwei Klassen in der Reichsbahn gab... :d+w:
Es gab die Arbeiterklasse und den ganzen Rest. ;)

Und was hat sich geändert? 99% des Weltvermögens gehört 1% der Weltbevölkerung. Das Volk ist der dümmste Arbeitgeber, denn er entläßt seine unfähigen Angestellten nicht. Alle 4 Jahre verlängert es die Verträge.
Ja, der ist echt gut, leider ;) genau wie zwei andere:
„Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten“ (Kurt Tucholsky?)
und, Anfang der 90er an einem Tunneleingang in Halle/Saale gelesen: „Sozialismus gerodet, Demokratie gesaet, Kohl geerntet“

Gunnar Häberer
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von Gunnar Häberer » Do 18. Apr 2019, 21:18

vom Verfasser gelöscht!
Zuletzt geändert von Gunnar Häberer am Do 18. Apr 2019, 21:21, insgesamt 1-mal geändert.

Gunnar Häberer
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von Gunnar Häberer » Do 18. Apr 2019, 21:20

1987 an der Rückseite einer Kirche gelesen als Besucher aus der "Ostzone" bei seiner Großmutter:

Du spürst die Ketten nicht, wenn Du Dich nicht bewegst!

Zurück zum eigentlichen Thema. Mir ist aufgefallen, dass diese Veranstaltung offenbar mit erschreckend wenig Beteiligung aus den Alten Bundesländern stattfand. Oder täusche ich mich da, weil ich nicht alles gesehen habe?

Ergänzung zur Arbeiterklasse: "unter Führung der Genossen der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands!"

Torsten83
Beiträge: 2554
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Ganz schön was los in Dresden am 13.04.19

Beitrag von Torsten83 » Do 18. Apr 2019, 23:32

Vielleicht wenig Beteiligung West, weil Veranstaltung Tief im Osten? Auf Veranstaltungen in unserer Region höre ich auch mehr niederländisch/flämisch als sächsisch ;)

Antworten