Schmalspur in Stuttgart?

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Antworten
cozi
Beiträge: 1592
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von cozi »

...oft daran vorbeigefahren, nie aufgefallen... Was fährt denn da wann vonner Wilhelma Richtung Pragsattel auf Meter-/Schmalspur???
.
20200220_032149.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DKW
Beiträge: 9
Registriert: So 8. Jul 2018, 21:07
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von DKW »

Guten Morgen,

die Stuttgarter Straßenbahn fuhr früher auf Meterspur. Für die Museumswagen gibt es Dreischienengleise, damit diese auch fahren können. Dafür gibt es die Linie 23. Näheres findet man hier: https://www.ssb-ag.de/erleben/strassenb ... stuttgart/

Viele Grüße,
Jens

Klaus M
Beiträge: 1824
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von Klaus M »

Hallo,

3 Schienen liegen noch häufig in Stuttgart, meist aber mittlerweile mit Unterbrechungen.

Die Zacke fährt heute noch schmalspurig.

Grüße
Klaus

Amir
Beiträge: 783
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 20:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von Amir »

cozi hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 03:26
...oft daran vorbeigefahren, nie aufgefallen... Was fährt denn da wann vonner Wilhelma Richtung Pragsattel auf Meter-/Schmalspur???
.
20200220_032149.jpg
Steht schon alles da.
Die Meter-Spur liegt noch für die Museumstraba.

Klaus M
Beiträge: 1824
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von Klaus M »

nur fährt die Museumslinie gar nicht den Pragsattel hoch, sondern Richtung Fernsehturm.

Klaus

Quattro StaZioni
Beiträge: 20
Registriert: Mo 21. Okt 2019, 14:46
Modellbahn: HO (1:87)

Re: Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von Quattro StaZioni »

Vor über 10 Jahren, es war glaube ich im Dezember 2007 zum Fahrplanwechsel, wurde die letzte Meterspurlinie, der 15er, auf normalspurige Stadtbahn umgestellt. Der Streckenabschnitt zum Fernsehturm hoch wurde für die Museumsfahrten extra dreischienig gebaut. Das heutige Straßenbahnmuseum in Bad Cannstatt war bis dahin das Depot für die Gt4-Fahrzeuge. Von dort aus führte die Zuführungsstrecke über die große Neckarbrücke, dann an der Wilhelma vorbei hoch zum Pragsattel. Ab dem Pragsattel gings dann in der Heilbronner Straße nach Zuffenhausen und Stammheim weiter.
Es gibt für Museumsfahrten auch noch den sog. Innenstadtring, der auch dreischienig ausgeführt ist. Ich kenne nicht den genauen Verlauf, ich meine, er ist nur in einer Richtung meterspurig befahrbar. Eine Zufahrt vom Straßenbahnmuseum könnte tatsächlich über Wilhelma und Pragsattel zur Innenstadt führen.
Überall dort, wo in der über zwanzigjährigen Umbauzeit aller Linien Parallelbetrieb auf einem Gleis von alten und neuen Linien war, waren Dreischienengleise eingebaut. Auch die Strecke zum SSB-Zentrum mit der Werkstatt war dreischienig.
Außer den noch für den Museumsbetrieb nötigen Dreischienenstreckenabschnitten werden die nicht mehr benötigten Abschnitte denke ich im Zuge normaler Gleiserneuerung oder Schienenwechsel zu Zweischienengleisen umgebaut. Daher sind auch nicht mehr alle sichtbaren Dreischienengleise mit Meterspurfahrzeugen erreichbar.

Die Tunnelstrecken in der Innenstadt wurden in den 1960er Jahren vorsorglich schon breiter als für die Meterspurfahrzeuge erforderlich gebaut, um sie später für U-Bahnen nutzen zu können. Daher sind auch die Bahnsteige sehr lange geworden. Das ist heute natürlich für die Doppeltraktion auf manchen Linien sehr praktisch.

Viele Grüße
Matthias

der damals bei der letzten Planfahrt des 15ers mitgefahren ist und unter kompetenter Aufsicht auch schon selber einen Gt4 gefahren hat.

Edit: kleine Ergänzung

cozi
Beiträge: 1592
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Schmalspur in Stuttgart?

Beitrag von cozi »

Ich Danke Euch!!! Wieder was gelernt (wenns auch in Schwaben ist...) :lieb:

MIQUEL
Beiträge: 336
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:29
Wohnort: Stuttgart [Z-Club International]
Kontaktdaten:

Schmalspur in Stuttgart !

Beitrag von MIQUEL »

Quattro StaZioni hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 19:37
Es gibt für Museumsfahrten auch noch den sog. Innenstadtring, der auch dreischienig ausgeführt ist. Ich kenne nicht den genauen Verlauf, ich meine, er ist nur in einer Richtung meterspurig befahrbar. Eine Zufahrt vom Straßenbahnmuseum könnte tatsächlich über Wilhelma und Pragsattel zur Innenstadt führen.
Der sog. Innenstadtring (Linie 21) ist seit 2016 (!) wegen Streckenunterbrechung Staatsgalerie - Hbf (S21-Baustelle) - auch für den regulären Stadtbahnverkehr - nicht befahrbar.

Verlauf: (Meterspur) ab Mercedesstr. über Stöckach, Staatsgalerie, Gleis 1 (von da an Schleife) via Stadtmitte/Rotebühlplatz und Berliner Platz zum Hbf und wieder zur Staatsgalerie (Gleis 3).

Die Linie 23 verkehrt im Zuge der U13/U16 (Foto) in der Pragstr./B10 bis kurz vor's Löwentor und biegt in die Nordbahnhofstr. (U12) ein.
Weiter über Hbf bis Olgaeck und dann (im Verlauf der U15) bis Fernsehturm.

Am Löwentor existiert nur noch eine kurze (meterspurige) Weiterführung in Richtung Pragsattel, die lediglich für den Notfall als Gleisdreieck vorgehalten wird.

Schmalspurig sind auch die erwähnte Zacke, die Liliputbahn (Echtdampf) auf dem Killesberg, die Standseilbahn (Linie 20) und die Kinderstraßenbahn (letztere ist nicht öffentlich).

Antworten