Bahnfahren einmal anders

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Antworten
Mattias Mirza
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Bahnfahren einmal anders

Beitrag von Mattias Mirza »

Am WE war ich mich mit Freunden im Tessin zum Wildwasserpaddeln. EinenTag haben wir auch einen Abstecher zum Vorderrhein gemacht. Dort bietet die Rhätische Bahn einen besonderen Service für Paddler.

Auf dem Vorderrhein
Bild

Geschafft!
Bild

Der Zug kommt
Bild

Mitfahrt im Gepäckwagen
Bild

Gruß
Mattias

eXact Modellbau
Beiträge: 3851
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Bahnfahren einmal anders

Beitrag von eXact Modellbau »

Cool!

zettzeit
Beiträge: 220
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 23:36
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Chur
Kontaktdaten:

Re: Bahnfahren einmal anders

Beitrag von zettzeit »

Ja Mattias,

da hast du ja eine schöne Dosis Rhein bekommen, der führt momentan gut Wasser.
Und da in der Rheinschlucht keine Strasse existiert, hat sich die RhB bereit erklärt, den Paddlern die nicht wieder zurückpaddeln wollen oder können ;) :D , mal unter die Arme zu greifen und ihre Gepäckwagen zu Verfügung zu stellen auf dem Weg zu Startort.

Seid ihr wegen dem Hochwasser nur bis Trin gefahren?

Danke für die Bilder,

Jens

Gunnar Häberer
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: Bahnfahren einmal anders

Beitrag von Gunnar Häberer »

Wie ich sehe, konnte sich Mattias nicht verkneifen, einen ordentlichen Schluck Rheinwasser mit abzuschöpfen, um noch was für die Fahrt zu haben.
Ich denke ja nicht dass es sich da um was Anderes in der Flasche handelt, denn Alkohol am Paddel?....ui,ui,ui!

uwe
Beiträge: 167
Registriert: So 12. Dez 2010, 09:30
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Grambek
Kontaktdaten:

Re: Bahnfahren einmal anders

Beitrag von uwe »

Moin Moin Gunnar,

auch wenn es etwas nicht nichtalkoholisches ist passt das schon. Nach einer gelungenen Paddeltour schmeckt so ein netter Schluck immer wieder gut. Ein solcher Anblick:
Abendruhe.JPG
ist mit einem schönen Glas Wein, Bier oder auch einem anderen Wasser des Lebens doppelt schön...

...vor allem wenn es noch kurz vorher diesen Anblick gab:
Hjejlen.JPG
da möchte man noch gleich eine Flasche für diesen netten Menschen
Heizer.JPG
bereit halten...

Allerdings waren wir auch in etwas ruhigeren Gewässern unterwegs:
Yoho.JPG
Ojibwa.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mattias Mirza
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Re: Bahnfahren einmal anders

Beitrag von Mattias Mirza »

Hallo Jens,
die 15 km von Illanz haben uns gereicht, wassertechnisch trudelt es bis Reichenau ja auch nur aus. War wirklich fettes Wasser, war ein ordentlicher Ritt.

Gunnar, die Belohnung in Form von Alkohol gibt es doch erst auf dem Zeltplatz, wir sind doch Sportler ;)

Gruß
Mattias

Gunnar Häberer
Beiträge: 2461
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: Bahnfahren einmal anders

Beitrag von Gunnar Häberer »

Da fällt mir doch jewtzt gerade der Begriff des "einarmigen Padelbootheizers" ein!
Ja, das war bestimmt eine interessante Kiste, sowohl für die Hardcore-Sportler als auch die Freizeitpaddler.
Schade, dass ich solche Sachen mit Gaby nicht mehr machen kann. Wir müssen uns also über das Wasser tragen lassen!
Schaun mer mal, was sich dazu ergibt. Ich halte Euch auf dem Laufenden.
Nächste Woche bin ich dann inder Schweiz im Wallis.

Antworten