Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Sichtbar auch für Gäste !
Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Antworten
stefan.noe
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:40

Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von stefan.noe » Mi 17. Aug 2016, 18:06

Hallo zusammen,

am vergangenen Wochenende Freitag Nacht durfte ich mit meiner Familie eine ganz besondere Stadtrundfahrt unternehmen.
Wir sind mit dem U-Bahn Cabrio in Berlin gefahren. Die Tunnel sind beleuchtet und man fährt in offenen Plattformwagen, die von einer Akkulok gezogen werden.
Ein wirklich tolles Erlebnis sowohl für Eisenbahnfans als auch für die Familie!
http://www.bvg.de/de/Service/Berlin-erl ... newsid=262
Hier ein Auszug aus dem offiziellen Flyer
-----
U- Bahn Cabrio Berlin
Der Beginn einer unvergesslichen Tour
Die Fahrt beginnt auf dem U-Bahnhof Deutsche Oper.
Zunächst fahren wir ins Überführungsgleis. Nur von diesem Kehrgleis können wir die
Gleise der Linie U7 erreichen.

Als „Fahrt auf dem linken Gleis" erreichen wir den U-Bahnhof Richard-Wagner-Platz.
Nach dem Richtungswechsel geht es auf den Gleisen der Linie U7 zum U-Bahnhof
Berliner Straße.
Dort wechselt die Fahrt auf das Überführungsgleis zur Linie U9. Wir passieren
den U-BahnhofGüntzelstraße und erreichen durch einen Verbindungstunnel am
U-Bahnhof Leopoldplatz den U-Bahnhof Seestraße der Linie U6.
Im ßahnhofsgleis 3 des U-Bahnhofes Seestraße machen wir eine kurze Pause für
Fotoaufnahmen und Toilettenbenutzung.
Nach der Pause erfolgt die Weiterfahrt auf der Linie U9 in nördlicher Richtung.
Im U-ßahnhof Nauener Platz wechseln wir auf die Linie U8 und fahren weiter bis zum
U-Bahnhof Schönleinstraße. Dort biegen wir in den Verbindungstunnel zur Linie U7 ab. Die Weiterfahrt erfolgt in Richtung U-Bahnhof Südstern bis zum U-Bahnhof
Richard-Wagner-Platz.
Hier fahren wir über das Überführungsgleis in den U-Bahnhofes Deutsche Oper U2.
Nach Einfahrt und Halt im U-ßahnhof Deutsche Oper endet unsere Fahrt.
----
[Leider schaffe ich es nicht hier am iPad die Bilder so zu komprimieren, dass sie ins Forum passen.] Wird aber nachgeholt.
EDIT -> Bilder jetzt unten ;)
Man muss sich die Fotos mit dem iPad selbst zumailen, dann werden die komprimiert.
Zettige Grüße
Stefan
Zuletzt geändert von stefan.noe am Mi 17. Aug 2016, 18:33, insgesamt 1-mal geändert.

wernerle2
Beiträge: 2044
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:56
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von wernerle2 » Mi 17. Aug 2016, 18:17

Hört sich - auch ohne Bilder - schon mal geil an. :bravo: :bravo:
Ist vorgemerkt!

stefan.noe
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:40

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von stefan.noe » Mi 17. Aug 2016, 18:27

Und hier die Bilder!
Schöne Grüße
Stefan
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

dimido
Beiträge: 424
Registriert: Di 3. Apr 2012, 21:28
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von dimido » Mi 17. Aug 2016, 19:52

Hallo Stefan,

danke für den Tipp! Was es nicht alles gibt :o .
Für die unwissenden Fahrgäste am Bahnsteig ist die Durchfahrt dieses Zuges bestimmt eine große Überraschung!

Auf YouTube gibts dazu auch einige Videos, z.B. das hier:


cozi
Beiträge: 1044
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bruchsal

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von cozi » Mi 17. Aug 2016, 20:20

Jetzt weiss ich, was ich in ein paar Wochen, passend zur Innotrans, in Berlin unternehmen werde... :drink:

dimido
Beiträge: 424
Registriert: Di 3. Apr 2012, 21:28
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von dimido » Mi 17. Aug 2016, 20:31

Hoffentlich ergatterst Du noch ein Ticket, denn laut BVG ist diese Tour für das zweite Halbjahr 2016 bereits komplett ausgebucht. :(

stefan.noe
Beiträge: 44
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:40

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von stefan.noe » Mi 17. Aug 2016, 22:42

dimido hat geschrieben:Hallo Stefan,

danke für den Tipp! Was es nicht alles gibt :o .
Für die unwissenden Fahrgäste am Bahnsteig ist die Durchfahrt dieses Zuges bestimmt eine große Überraschung!
Wir hatten die späte Tour, die von 22:30 bis ca. 1:00 dauert. Da war an jedem Bahnhof ein großes "Hallo" vom jungen Weltstadtpublikum.

Ich habe die Karten am frühen Morgen des Tages gekauft, als der neue Online Shop live geschaltet wurde, daher habe ich noch meinen Wunschtermin bekommen. Es gibt aber wohl auch die Möglichkeit Gutscheine zu erwerben. Evtl. kann man diese dann kurzfristiger oder bevorzugt einlösen? Vielleicht haben ja unsere Berliner hier im Forum eine Idee wie man da an Karten kommen kann? :glas:

Stefan

Gunnar Häberer
Beiträge: 2215
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: Reisetipp: U-Bahn Cabrio Berlin

Beitrag von Gunnar Häberer » Do 18. Aug 2016, 12:24

Sorry, Stefan, ich bin zwar nur Rand- oder Rucksackberliner, aber ich fürchte, da haben wir einfach nicht die richtigen Leute hier unter den interessierten Berlinern.
Überhaupt findest Du kaum BVG-Angestellte unter den Z-Bahnern.
Aber damit ist auch mal wieder ein neues Thema eröffnet!
Warum nicht auch einmal ein Stück U-Bahn als Diorama fertigen? Immerhin können wir dann wirklich mal unsere Fertigkeiten nachweisen, denn für dieses Thema sollte es in Spur Z nun absolut nichts geben!

Antworten