Märklin 88803 - V80

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

jerkel
Beiträge: 4872
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von jerkel »

Auf der Rückstandsliste von gestern steht noch keine auf "erhalten Sie mit der nächsten Lieferung"... das wird mal wieder echt spannend... zumal man in Göppingen derzeit knappe 14 Tage braucht zum Einpacken und Versenden...

Gruß, Jörg
Torsten83
Beiträge: 3748
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von Torsten83 »

Inwiefern? Frau Klöckner hat gestern mit ihrer Landung den Flughafen real in Betrieb genommen, nur der Linienverkehr startet erst zum 31.10. - quasi 'Soft-Opening' ;)

Bei Märklin dürfte der Status der 88803 in nächster Zeit wohl auf November springen :|

Ich denke, die Auslieferung dürfte aber in 2021 dann klappen.

LG
Torsten
Joachim
Beiträge: 1683
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von Joachim »

Ich war halt von der offiziellen Eröffnung ausgegangen.
Nicht von einer Ministerin, die sich womöglich verflogen hat. :d+w:
Bin schon gespannt, ob‘s so ein Chaos wie in Istanbul gibt.

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
DiRo
Beiträge: 3498
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von DiRo »

Müsst ihr nen alten Mann immer so schocken? Ich dachte schon es wäre soweit. ;)
Torsten83
Beiträge: 3748
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von Torsten83 »

Hallo.
Joachim hat geschrieben: Sa 24. Okt 2020, 13:45 Ich war halt von der offiziellen Eröffnung ausgegangen.
Die Ministerin und stellvertretendes Werbemaskottchen von Nestlé macht halt für das Volk, was es gerade nicht mehr kann.
Das große Chaos dürfte wegen Corona ausbleiben, danach wird es auch nicht sprunghaft voller - der Flughafen wird dann ganz natürlich an seine Belastungsgrenze wachsen, vermutlich erst Jahre nach seiner Eröffnung :?
DiRo hat geschrieben: Sa 24. Okt 2020, 14:40 Müsst ihr nen alten Mann immer so schocken? Ich dachte schon es wäre soweit. ;)
Aber daran ist ja wenn dann nur Märklin "schuld". Warum auch immer sie aktuell nicht liefern können, verraten sie ja ohnehin selten - aber wäre es denn wirklich ausgeschlossen einen realistischen Termin zu nennen? Seit Sommer robben wir uns nun wieder Monat für Monat weiter... das macht doch alle Glaubhaftigkeit der Terminaussagen zu dem was sie sind: unglaubwürdig. War jeweils Anfang August, September und Oktober wirklich nicht vorhersehbar, dass man es im laufenden Monat nicht schaffen wird? Schließlich hatte man es nicht mal im jeweiligen Folgemonat geschafft (für Oktober kann man letzteres noch nicht fix sagen) :roll:

LG
Torsten
Joachim
Beiträge: 1683
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von Joachim »

Immerhin haben sie ja für ein youtube-Filmchen EINE zum Laufen gebracht... :d+w:
Dann warten wir halt weiter und stellen die Herztropfen wieder weg.

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
DiRo
Beiträge: 3498
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von DiRo »

Schon wieder korrigiert...auf November. Was soll das? :evil:
jerkel
Beiträge: 4872
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von jerkel »

Ich gehe davon aus, dass der Plan ein Anderer war und die aktuelle Corona Situation etwas dazu beigetragen hat. Es sind nämlich einige Artikel in den November verschoben worden und ich habe das Gefühl, man bekommt derzeit mangels Personal nicht viel aus dem Lager. Denn der KLV 88025 und die 103 88545 stehen schon länger auf grün bzw. auf "vorübergehend nicht lieferbar" und kommen auch nicht raus aus dem Lager. Evtl. klemmt es auch teilweise in Ungarn, wer weiss schon wie die Regeln da derzeit sind und wie es so mit dem Warenverkehr klappt. Schade, aber nicht zu ändern. Sicher macht das keine rmit Absicht, Märklin wird voll bewusst sein wie verärgert die Kunden sind udn man wird alles versuchen die Situation zu meistern. Für uns heißt das nur, weiter Geduld haben.

Übrigens steht die 88545 (BR 103) und der KLV (88025) sowie das US Wagenset und 86396, 86397 und 86398 schon seit ein paar Tagen mit "erhalten Sie mit der nächsten Lieferung" auf der Rückstandsliste (die immer Dienstags und Freitags generiert wird), nur die Lieferung kommt nicht.

Gruß, Jörg
DiRo
Beiträge: 3498
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von DiRo »

Danke Jörg für die aufmunternden Worte...du kannst ja am wenigsten dazu. Nur wofür gibt es den InsiderClub, wenn man seinen Mitgliedern nicht mal kurz mitteilt, das höhere Gewalt im Spiel ist. Oder wenn schon nicht den Mitgliedern, dann wenigstens den Händlern. :(
jerkel
Beiträge: 4872
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin 88803 - V80

Beitrag von jerkel »

Dirk, das sehe ich aus Erfahrung (aus der Sicht des Herstellers) etwas anders. Wenn man eh schon mit Personal und Zeit knapp dran ist Zusatzarbeit für Informationssendungen erzeugen... Macht es nicht besser... Weil von der Information wird kein Cent mehr Umsatz generiert... Praktisch würde das bei Märklin ja erst zu einer großen Besprechung wegen der Wirkung der Zusatzinfo führen und etwas mehr Zeit kosten wie 10 Minuten von mir für eine Massenmail an meine Kunden ;-)

Gruß, Jörg
Antworten