mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

JuergenT
Beiträge: 762
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:30
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von JuergenT » Do 15. Mär 2018, 17:24

Moin Götz

hast ja recht, wenn du Platz hast und den Antrieb tiefer setzen kannst oder einen Übersetzungshebel dazwischenschaltest ok.

Aber direkt unter der Platte = ca. 11-14 mm Stellweg, beim ersten Einbau etwas schief gesetzt, der reißt die Zunge (Weichenstellschwelle schnell auseinander. Und beim MTB passen erst mal nur 0,8 und 1mm Drähte.

Ich wollte damit nur sagen, das der MTB richtig Kraft hat, der bewegt die Ungarn Weiche (und die brauchen einen kraftvollen Antrieb ;) ) locker,

PS: Für die Märklinweichen bevorzuge ich den Glöckler Antrieb ;)

jerkel
Beiträge: 3773
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

mtb MP1 / MP5 / MP6 / MP7 - motorische Antriebe

Beitrag von jerkel » Di 21. Aug 2018, 19:17

Hallo,

wir konnten wie von Kunden gewünscht nun auch die weiteren mtb Antrieb ins Programm aufnehmen.

Hier gibt es Infos zu den Modellen: https://www.mtb-model.com/pages/prestavniky.php?lang=de

Gruß, Jörg

chris0208
Beiträge: 247
Registriert: So 24. Apr 2016, 16:53
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von chris0208 » Sa 24. Nov 2018, 07:53

Hallo,
habe irgendwo hier im Forum bzw.. im Netz eine Anleitung zum Weichenumbau gefunden, mir den Link aber nicht abgespeichert. Meine Suche blieb bisher erfolglos. Hat jemand zufällig noch den Link zur Anleitung?

Vielen Dank.

Beste Grüße
Chris

Harald Hieber
Beiträge: 1408
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von Harald Hieber » Sa 24. Nov 2018, 08:17


chris0208
Beiträge: 247
Registriert: So 24. Apr 2016, 16:53
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von chris0208 » Sa 24. Nov 2018, 08:22

Hallo Harald,
super genau den Beitrag hab ich gesucht, Danke 😃

Beste Grüße
Chris

Klaus M
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: MTB MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von Klaus M » Sa 24. Nov 2018, 17:30

Hallo,

ich habe gestern auf der Messe einen 5er-Pack von den Antrieben mitgenommen.

Ruckzuckaufbau:
- Märklinweiche vom Antrieb befreit
- Loch durch die Stellschwelle gebohrt
- Antrieb auf geringsten Hub umgebaut
- Orignaldraht von Märklin in ein Stück Kabelisolierung gesteckt und dann am Antrieb montiert, da der Draht alleine zu dünn war
- alles provisorisch zusammengeklemmt,das Loch im Brettchen hat einen Durchmesser von 5mm.

Resultat:
http://youtu.be/C76Omo0QfFU

Der dünne Draht ist flexibel genug um die 3mm Stellweg aufzufangen, Aufschneiden der Weichen dürfte aber nicht funktionieren.

Klaus

Rettungszwerg_78224
Beiträge: 203
Registriert: So 26. Feb 2017, 22:26
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von Rettungszwerg_78224 » Sa 24. Nov 2018, 18:48

Habe ich das richtig verstanden das man die mp1 Antriebe auch analog mittels Momentstrom Taster schalten kann?

Klaus M
Beiträge: 1574
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von Klaus M » Sa 24. Nov 2018, 19:38

ja, entweder mit 2 Einzeltaster oder mit einem Um-Taster.
Wobei Taster das Problem haben, dass du solange drauf bleiben musst, bis der Motor fertig ist. Du kannst auch einen Umschalter nehmen, die Antriebe haben eine Endabschaltung.

Klaus

Rettungszwerg_78224
Beiträge: 203
Registriert: So 26. Feb 2017, 22:26
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von Rettungszwerg_78224 » Sa 24. Nov 2018, 19:52

Alles klar, vielen Dank... :)

klaus.steuer
Beiträge: 514
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:28
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Mainz
Kontaktdaten:

Re: mtb MP1 / MP5 motorische Antriebe

Beitrag von klaus.steuer » Sa 24. Nov 2018, 21:21

Du brauchst mal eine neues Lineal Jörg... ;-)

Antworten