Rokuhan Z-Shorty verlängern

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

jan99
Beiträge: 1143
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von jan99 » Sa 14. Apr 2018, 08:01

Moin!

in manchen Bereichen passt aber ein 4-achsiger Wagen weniger.

Jan

siggi
Beiträge: 241
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von siggi » Sa 14. Apr 2018, 08:09

wenn jetzt noch jemand einen Rahmen baut (Shapeways) in den die Shorty-Drehgestelle passen und der Rahmen dann unter die bereits erhaeltlichen 628er Oberteile ...

waere der Hammer

andrej
Beiträge: 185
Registriert: So 12. Dez 2010, 09:15
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von andrej » Sa 14. Apr 2018, 13:20

Hallo Siggi,

meinste etwa so - natürlich ohne die V100:-). Vorausgesetzt, ich habe mich nicht vertan - das wird der Probeausdruck bei Shapeways zeigen - sollte damit Dein Vorschlag möglich werden.

Detlevs Lösung ist da aber flexibler, da sich u.U. nicht für jede gewünschte Anwendung eine angepasste Lösung finden lässt.

Grüße
Andrej

V100 neu mit Antrieb.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Edi
Beiträge: 236
Registriert: Do 10. Feb 2011, 20:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: 1961 - München

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von Edi » Sa 14. Apr 2018, 13:47

Andrej,
Du machst mich z-glücklich ... :P ....

mfg Edi

andrej
Beiträge: 185
Registriert: So 12. Dez 2010, 09:15
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von andrej » Sa 14. Apr 2018, 13:58

Edi,

gerne - aber ich muß erst sehen, ob ich das richtig hinbekommen habe. Die Idee alleine ist es noch nicht.

Grüße
Andrej

PS - Edi, ich weiß, daß ich noch ´ne Zusage bei Dir offen habe. Fast fertig:-).

eXact Modellbau
Beiträge: 1933
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von eXact Modellbau » Sa 14. Apr 2018, 15:54

Andrej, das sieht ja erfolgversprechend aus!

siggi
Beiträge: 241
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von siggi » Sa 14. Apr 2018, 19:23

andrej hat geschrieben:
Sa 14. Apr 2018, 13:20
Hallo Siggi,

meinste etwa so - natürlich ohne die V100:-). Vorausgesetzt, ich habe mich nicht vertan - das wird der Probeausdruck bei Shapeways zeigen - sollte damit Dein Vorschlag möglich werden.

Detlevs Lösung ist da aber flexibler, da sich u.U. nicht für jede gewünschte Anwendung eine angepasste Lösung finden lässt.

Grüße
Andrej


V100 neu mit Antrieb.jpg
genau, super! :drink:

norm24
Beiträge: 1816
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 22:22
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von norm24 » Mo 16. Apr 2018, 14:48

Otti hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 23:09
Eine Verlängerung des Shortys kann man in 5 Minuten auch mit einigen Polystyrolresten selber erledigen.
Funktioniert super.
P1160870.JPG
Innerhalb des Shorty und am Drehgestell löten, ohne die Kunststoffteile zu beschädigen, ist nur was für Künstler. Dir ist es gut gelungen. Ich könnte es nicht ohne den Shorty zu zerstören.

Der Entwurf vermeidet bewusst das löten in der Nähe von Kunststoffteilen. Mit den beschriebenen Teilen sollte jeder Bastler eine gute Chance haben.

E18
Beiträge: 357
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 18:44
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von E18 » Mo 16. Apr 2018, 16:37

norm24 hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 14:48
Otti hat geschrieben:
Fr 13. Apr 2018, 23:09
Eine Verlängerung des Shortys kann man in 5 Minuten auch mit einigen Polystyrolresten selber erledigen.
Funktioniert super.
P1160870.JPG
Innerhalb des Shorty und am Drehgestell löten, ohne die Kunststoffteile zu beschädigen, ist nur was für Künstler. Dir ist es gut gelungen. Ich könnte es nicht ohne den Shorty zu zerstören.

Der Entwurf vermeidet bewusst das löten in der Nähe von Kunststoffteilen. Mit den beschriebenen Teilen sollte jeder Bastler eine gute Chance haben.
Ich finde Detlefs Teil einfach Klasse,es gibt immer auch andere Lösungen je nach Bastelverständnis.

Andre
Beiträge: 2392
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Rokuhan Z-Shorty verlängern

Beitrag von Andre » Di 17. Apr 2018, 15:08

Nur so zur Info, in der Bucht gibt es Shorty mit und ohne Motor zu kaufen. ;)

Gruß André

Antworten