89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

Harald Hieber
Beiträge: 1279
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)

89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von Harald Hieber » Mi 29. Aug 2018, 13:04

Diskussionen zu obiger Herbstneuheit bitte nur hier.

jerkel
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von jerkel » Do 30. Aug 2018, 11:10

Bild

Gruß, Jörg

jerkel
Beiträge: 3282
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von jerkel » Mo 3. Dez 2018, 19:33

Dieser Bausatz ist nun auch in der Auslieferung:

https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/89705

Gruß, Jörg

1987
Beiträge: 970
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von 1987 » Mo 3. Dez 2018, 22:05

Was? Der steht doch seit drei Wochen schon fertig gebaut vor mir! :d+w:


Holger

Axel
Beiträge: 399
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:11
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Duisburg

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von Axel » Mo 3. Dez 2018, 22:13

Vielleicht der falsche Bausatz :glas:

1987
Beiträge: 970
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von 1987 » Di 4. Dez 2018, 13:13

Nein, es war der richtige. Ich war Tester und meine Erkenntnisse/Rückmeldungen sind noch in die Serienfertigung und endgültige Anleitung eingeflossen bzw. für die erforderlichen Rückschlüsse ausgewertet worden. War stellenweise "anstrengend", hat aber Spaß gemacht.


Holger

Joachim
Beiträge: 780
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von Joachim » Di 4. Dez 2018, 16:04

„anstrengend“...
Die Fensterbänke, hmmm? :lol:

:lieb: Joachim

Aki
Beiträge: 585
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von Aki » Di 4. Dez 2018, 17:20

Also wenn es Murks ist, dann ist Holger Schuld :D
Gut zu wissen...

1987
Beiträge: 970
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von 1987 » Mi 5. Dez 2018, 12:51

Joachim hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 16:04
Die Fensterbänke, hmmm? :lol:
Ja, die Fensterbänke sind schon eine zeitraubende Fleißarbeit. Aber das gilt nicht nur speziell für diesen Bausatz. Mit anstrengend meinte ich eher das Prozedere, unter einem gewissen Zeitdruck zu bauen, denn der Produktionszeitraum stand ja fest und Erkenntnisse müssen rechtzeitig vorliegen. So kann es nur mit einem ständigen Austausch zwischen mir als Testbauer und dem Konstrukteur funktionieren.

In der Praxis bedeutete das, dass zwischendurch mal Teile ausgetauscht wurden, weil noch etwas verändert wurde und vor allem, dass ja die Anleitung erst im Entstehen war. Daher musste ich noch auf jene der Spur N zurückgreifen. Die ist im Wesentlichen zwar identisch, aber die Teilenummern wichen ab und einige, wenige Teile sind bei unserer Spur Z auch anders zusammenzusetzen. Da heißt es, gut mitzudenken und immer Trockenproben machen, bevor Fakten geschaffen werden!


@Aki
Recht hast Du. Und angesichts des durchlaufenen Prozesses bin ich mir meiner Sache jetzt auch ganz sicher. Wenn es jetzt doch noch ein Problem gäbe, dann dürfte es eher vor dem Basteltisch sitzen. :D


Holger

Rainer
Beiträge: 726
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:05
Wohnort: Berlin

Re: 89705 Bausatz „Raiffeisen Lagerhaus mit Markt“

Beitrag von Rainer » Fr 7. Dez 2018, 18:39

Hallo Zetties,

dieser Bausatz gefällt mir, schon alleine ob der riesigen ( ! ) In- und Outputs ( ums in Neudeutsch zu formulieren ) an Güterverkehr, der hier generiert wird. Das ganze bäuerliche Spektrum wird abgegriffen, dazu der Wechsel zwischen Abfuhr und Anfuhr ( per Bahn ), genauso wie auf der Strassenseite per Ochsen-/Pferde- oder Lkw-Gespannen. Schwerpunkt Viehzucht und Ackerbau, da kann das Bahnhofsgebäude ( EG ) durchaus klein sein und die Bahnstrecke auch eingleisig.
Gibts Beleuchtungsvorschläge/Vorgestanztes?
Für Z wie geschaffen, oder?
@ Holger : wenn beim Bau deinerseits immer wieder mal was geändert werden musste ( sie selbigen Bericht ), bleibt für mich diese Frage "Warum keine Beschriftungsvarianten?"
Ach so, die Kleinserienbauer können ja dann passende Schilder, Reklame, usw. anbieten, stimmts?

Antworten