Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

eXact Modellbau
Beiträge: 4205
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von eXact Modellbau »

Moin

Habe ich gerade gefunden:



Wie ist eure Meinung dazu?
Harald Hieber
Beiträge: 1793
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 11:57
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von Harald Hieber »

Ich hab mir so ein Teil bestellt um es auszuprobieren. Ist aber noch auf dem weiten Weg von Japan nach Rosenheim.
BlueYellow
Beiträge: 950
Registriert: Mi 29. Dez 2010, 08:14
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Igis

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von BlueYellow »

Ob das nicht eher schadet als hilft?
Je nach Material könnte es die Räder aufrauhen ähnlich wie die Gleisreiniger das mit den Schienen macht.
Da haftet dann der Dreck noch besser.
Haftreifen sollten damit erst recht nicht gesäubert werden...

Meine Meinung.
cozi
Beiträge: 1752
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von cozi »

Wenn das Material Moosgummi oder ähnliches ist, mags gut sein, wenn es hart ist, so wie es aussieht, bin ich bei Olli...
Andre
Beiträge: 3484
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von Andre »

Nach dem letzten Bild im Video zu beurteilen, scheint es eine Art Schleifmaterial zu sein, da unterscheidet es sich nicht von den gängigen Produkten von hiesigen Anbietern.

Gruß André
MCSchubl
Beiträge: 47
Registriert: Mo 31. Okt 2011, 14:46
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von MCSchubl »

Servus,

Hab seit längerem so ein Teil. Bei mir funktioniert's nicht so, wie es sollte. Mit dem Teil sollen zwar verschmutzte Räder gesäubert werden, geht dann aber nicht, da selbst bei nur leichter Verschmutzung kein Strom fließt.
Nur bedingt empfehlenswert.

Viele GrüZZe
Andreas
Zebu
Beiträge: 201
Registriert: Mi 12. Jun 2019, 18:15
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von Zebu »

Ich habe lange daran herumgebastelt. Stromversorgung in einer 9V Batterie. Diese Box ist auch ein Tester.
nett_loco.jpg
Die Schienen sind gestreift.
David
Beiträge: 462
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Ried-Brig

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von David »

Tönt echt nach Schmirgeln.
Muss mich da eher Olli‘s Äusserung anschliessen.
Bin gespannt auf weitere Erfahrungsberichte.

Gruss David
kuddel
Beiträge: 38
Registriert: Mo 10. Apr 2017, 22:13
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Region Hannover

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von kuddel »

cozi hat geschrieben: Di 19. Nov 2019, 09:32 Wenn das Material Moosgummi oder ähnliches ist, mags gut sein, wenn es hart ist, so wie es aussieht, bin ich bei Olli...
Nach den Erfahrungen aus einem englischprachigem Forum soll das Gerät ganz gut geeignet sein. Dort erfährt man:

Dies ist ein metallisierter Schaum, der zur EMI-Abschirmung (Funk- / Stromstörungen) verwendet wird. Es ist weich und sehr abriebfest im Vergleich zu den Messingbürsten ! VIEL besser für die AZL-Haftreifenlokomotiven !

Ggf. handelt es sich um solchen elektrisch leitfähigen Schaumstoff: https://www.directindustry.de/prod/holl ... 31591.html
EMV_Abschirmung.jpg
Scheint auch in geeigneten Größen verfügbar zu sein. Ggf. baut man sich das Teil auch selbst.

/Michael
DiRo
Beiträge: 3477
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Tsugawa Z Scale Wheel Cleaner

Beitrag von DiRo »

Kann evtl auch schon der Metallanteil die Laufflächen schädigen?
Antworten