Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

heiko21378
Beiträge: 33
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 16:45
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Lüneburg

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von heiko21378 »

Schöne Neuheiten. Dass der Vectron kommt, und das auch noch in einer meiner beiden Wunschvarianten, nämlich SBB (Wunschvariante 2 wäre ÖBB), freut mich sehr. Der wird auf jeden Fall bestellt. Über die ÖBB 2016 denke ich noch nach. Wäre die Lok bei einer Neuauflage im Fahrwerksbereich überarbeitet, würde ich sie sicher nehmen. So aber schwanke ich.
Fahrwerk ist übrigens auch das Stichwort beim Vectron: Vergleicht einmal DB- und SBB-Variante. Nur die DB-Variante besitzt auf der Abbildung die korrekten Drehgestellblenden und den korrekten Achsstand. Ich hoffe sehr, dass Märklin anders als damals bei 185, 189 und 2016 hier nicht spart und der Vectron auch im Fahrwerksbereich vorbildgerecht ist. Nach den guten Erfahrungen der letzten Jahre, bin ich da aber guter Dinge.

Heiko

P.S.: Der Gesellschaftswagen und der Silberling mit Quelle-Werbung müssen natürlich auch sein. Und der IC-Speisewagen und die 103 sind eine Versuchung. Hoffentlich kann ich jetzt überhaupt schlafen :)

cozi
Beiträge: 1685
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von cozi »

"Fraglich wäre für mich, ob wir nicht auch attraktivere Startpackungen bräuchten. Aber vielleicht finden nur wenig durch eine Startpackung der Weg zur Spur z?"

Startpackungen sind für Märklin teuer - geringe Auflage, aber es müssen auch Wagen rein, die nicht aus dem Sortiment sind, also extra produziert werden.
Lokomotive in geringer Auflage, extra Verpackung etc. etc. und nicht wissen, ob man den Geschmack der potentiellen "NeuZetties" trifft...

Es gab mal die tollen Startpackungen mit der E50, BR41 etc., aber in einer Zeit als es noch mehr Modellbahnverrückte gab, da war auch klar: Start mit EpIII, maximal IVfrüh.
Das ist heute anders: wen will ich ansprechen? Den Menschen mit der Affinität zur modernen Bahn, was ja immer gefordert wird, oder doch den treuen Epoche III-Bahner, weil die Bahn damals so schön bunt war... Alles schwierig, ich möchte das nicht entscheiden müssen.

Meine Variante wäre es eher, mit dem Kaliber der alten "Fun-Packungen" mit verschiedenen Stückelungen für günstiges Geld auf "NeuZettiefang" zu gehen, als Geschenk, zum "Mitnehmen und probieren" - eben zum Anfixen...

o.K. - nur meine Meinung :lieb:

Conrad

Ha-Jo-Zett
Beiträge: 138
Registriert: Fr 14. Dez 2018, 21:42
Modellbahn: N (1:160)

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Ha-Jo-Zett »

Hallo Conrad,

absolute Zustimmung meinerseits!
Seit etwa 3 Jahren hat Märklin keine anderen Startsets hervorgebracht als 81701 und den Museumsbahnzug mit der V 60.

Ein Startset mit einer V 100 oder V 160 und ein Paar Silberlingen, Umbauwagen oder auch Güterwagen im Preisrahmen
von ca. 200 bis 250 Euro würden sicher Interesse wecken.

Viele Grüße

Hans-Joachim

Volker
Beiträge: 90
Registriert: Di 14. Dez 2010, 00:54

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Volker »

schön ist auch der Insider Wagen,das gibt wohl eine Serie mit Werbewagen auf Basis des Dresden,Züchener Dose,Alak,Miele,Kuba-Imperial,dann kommt nächstes Jahr der rote Zuban..... :o

Gruß aus
Eberbach

cozi
Beiträge: 1685
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von cozi »

Nachdem es jetzt raus ist, gibt es zwei Varianten ozblau/beige???
.
Bildschirmfoto zu 2020-01-15 23-31-58.png

cozi
Beiträge: 1685
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von cozi »

Der Kuba ist sehr schön, war doch schonmal bei Trix im Angebot - das steigert die Hoffnung, den diesjährigen Trix-Museumswagen mal in Z zu bekommen... o.k. happy Spekulatius!!! :d+w:

MIQUEL
Beiträge: 336
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:29
Wohnort: Stuttgart [Z-Club International]
Kontaktdaten:

Märklin Neiheida Zwanzichzwanzich

Beitrag von MIQUEL »

Ond wers liebr uff deidsch hedd (schwäbisch gibds leidr no ed):

https://drive.google.com/file/d/1tiUyRa ... iR9fx/view

DiRo
Beiträge: 3351
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von DiRo »

Über den KUBA Imperial habe ich mich sehr gefreut, war er doch fast schon in der Eigenproduktion.
Das kann ich mir nun sparen.
Und falls jemand ihn abgeben möchte, melde ich mich hiermit schon mal an: Ich würde ihn gerne nehmen, auch zwei oder drei. ;)

MichiK
Beiträge: 599
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:42
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von MichiK »

cozi hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 23:35
Nachdem es jetzt raus ist, gibt es zwei Varianten ozblau/beige???
.
Bildschirmfoto zu 2020-01-15 23-31-58.png
Meinst Du wegen der Farbabweichung des Gesellschaftswagens? Da hat wohl nur der Grafiker beim zusammenstückeln der verschiedenen Photos gepfuscht.

jerkel
Beiträge: 4706
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von jerkel »


Antworten