Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

Torsten83
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Torsten83 »

Hallo.

Vielleicht wird es ja auch gar keine polnische? Der Preis zwischen DB und SBB ist gleich, die polnische hat aber 2 Stromabnehmer weniger :?
Ganz ehrlich wüsste ich noch nicht mal, für welchen Markt Märklin die DC-Variante nachbauen sollte (also die Dachform mit nur den beiden inneren Stromabnehmern). Denn die fährt doch nur in Ländern, wo Märklin uns (noch?) gar keine anderen Modelle für bietet. Neben Polen wäre das noch Italien... und dann überlege ich ... und fällt mir sonst schon keiner ein.
Die belgische Reeks 18/19 könnte man noch so ähnlich nachstellen, das sind aber eigentlich keine Vectron und haben auch ein anderes Gesicht (Glatt statt Schnurrbart, würde ich mir aber kaufen). Aber mit Unmengen an NMBS Rollmaterial hat Märklin uns bisher ja auch nicht gerade verwöhnt.

Nächste Woche sehen wir mehr ;)

Cool wäre dann noch ein FLIXTRAIN Zugset von Märklin 8-)
Als die 88481/88482 damals kamen, war im Prospekt ja zeitlich auch der Metronom als Zugpackung... aber hier wäre das dann noch eine Formavariante, die FLIXTRAIN Vectron haben nur die AC Stromabnehmer (also nur die beiden äußeren).

LG
Torsten
Maerklin-Z
Beiträge: 101
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 07:27
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Maerklin-Z »

Wenn eine ÖBB Vectron, aber nachdem es im Vorjahr was für Österreich gab bzw. noch ausständig ist, gibt's heuer sicher nichts.

Wolfgang
Torsten83
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Torsten83 »

Maerklin-Z hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 09:43 nachdem es im Vorjahr was für Österreich gab bzw. noch ausständig ist, gibt's heuer sicher nichts.
Also von mir aus könnten sie bei Märklin jedes Jahr was für Österreich bringen. Ich warte noch auf Varianten der 1020 - extra neue Formen gebaut und dann kommt nichts mehr :( die typische ÖBB 1020 könnte noch in grün, Jaffa und ganz rot kommen... und als deutsche Mittelweserbahn ;)

Beim Taurus könnte man zum Beispiel eine Rail Cargo Version bringen:
Bild

Vielleicht zusammen mit einem Set Eanos in RCA Lackierung - die Wagen hatten sie doch für die schweizerische Rübenkampagne eh neu konstruiert und sind durchaus schön geworden:
Bild

Ach, mir würde da einiges für Österreich einfallen :lieb:

LG
Torsten
Maerklin-Z
Beiträge: 101
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 07:27
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Maerklin-Z »

Hallo Torsten,
definitiv aber 2 Jahre hintereinander Österreich … kann mich nicht erinnern das es das jemals gab.

Den EANOS gab es schon von FR


LG Wolfgang
Dateianhänge
dsc_9097-andere-.jpg
Harald
Beiträge: 781
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:23
Modellbahn: O (1:45)

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Harald »

Sogar in 2 Varianten 😉

Gruß, Harald
85CA5534-820E-4A81-9A2C-D67E629D260A.jpeg
jerkel
Beiträge: 4850
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von jerkel »

Hauptsache, die ÖBB Produkte werden gekauft. Bei der 221 vom letzten Jahr ging das aufgrund der Einsatzorte des Vorbilds und der schicken Farbe der Lok wohl ganz gut. Ich bin gespannt wie es dieses Jahr aussehen wird... ohne natürlich irgend etwas zu wissen.

ÖBB ist übrigens immer etwas schwierig einzuschätzen. Bestellt man nur das was vorbestellt wurde, wird es eng (siehe V100). Bestellt man mehr, bleibt man teilweise darauf sitzen. Ich kann deshalb nur allen Fans von ÖBB Rollmaterial empfehlen, eine frühzeitige Vorbestellung nicht zu scheuen.

Gruß, Jörg
Torsten83
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Torsten83 »

Ja und? Zum einen hat einfach nicht jeder das nötige Geld für Kleinserien-Modelle und zum anderen ist das Modell auch nicht mehr erhältlich.
Spielt also für den aktuellen Markt keine Rolle, davon abgesehen dass ich eine RCA-1116 auch nicht wirklich im Märklin Programm sehe.

Märklin kümmert sich ja auch in anderen Baugrößen nicht darum, was Mitbewerber anbieten. Einzig kann ich mich erinnern, dass sie bei Märklin mal eine Betriebsnummer einer Bügelfalte gewechselt haben, weil ein Mitbewerber (Roco) diese Nummer schon hatte.
Maerklin-Z hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 10:25 Hallo Torsten,
definitiv aber 2 Jahre hintereinander Österreich … kann mich nicht erinnern das es das jemals gab.
Ja schon, gerade erst - musst Du nicht weit zurück denken.

2018 kam die 2048
Bild

2019 kamen die RTS Modelle, von denen die Lok 2020 geliefert wird:
Bild

LG
Torsten
Maerklin-Z
Beiträge: 101
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 07:27
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Maerklin-Z »

Dann alle guten Dinge sind 3 ...
Torsten83
Beiträge: 3726
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Torsten83 »

...und dann jährlich weiter machen :D

Ich bestelle auch brav vor, daran soll es nicht scheitern ;)

LG
Torsten
Maerklin-Z
Beiträge: 101
Registriert: Fr 7. Apr 2017, 07:27
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Märklin Neuheiten 2020 - Vorstellung am 16.01.2020 um 13 Uhr

Beitrag von Maerklin-Z »

So wie ich.
Antworten