Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

1987
Beiträge: 1477
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von 1987 »

Moin,

so eine altrote 218 mit dem "Mager-Keks" (also einfacher statt doppelter Umrandung) könnte mir auch gefallen. Eine nach Hagener Vorbild (also für die Obere Ruhrtalbahn, Jörg!) ist auch eine meiner ewig offenen Baustellen. Da habe ich daselbe vor, was Olli (BLueYellow) auch gerade macht: Tauschen des Kühleraufsatzes).

Wer es genau nimmt, wird nur in einer HInsicht nicht glücklich sein, wenn Märklin diesen Wunsch mal erhört: Die Gehäuseform stellt eine 218.4 dar. Der Wechsel von Altrot auf Ozeanblau-Elfenbein wurde aber schon bei der Unterbaureihe 218.2 vollzogen. Heute gibt es eine Lok - es müsste die 218 387 sein, die dann der Kurhessenbahn gehört - "wieder" im alten Rot, die es allerdings zuvor nie getragen hat...

An "echte" Formneuheiten glaube ich bei Herbstneuheiten eher nicht, noch weniger in der Corona-Zeit, die ja sehr viele Produktions- und auch Konstruktionsressourcen genommen hat. "Unecht" wäre in diesem Sinne so etwas wie geänderter Lüfter oder Spitzenlichter bei einer E 41 / 141, also dem gemeinhin heute als "Formvariante" bezeichneten.


Holger

Mattias Mirza
Beiträge: 1987
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von Mattias Mirza »

Bei 218 würde mir die Lok der Brohltalbahn gefallen. https://www.bahnbilder.de/bild/deutschl ... -0-am.html
Gruß
Mattias

1987
Beiträge: 1477
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von 1987 »

mardiz hat geschrieben:
Do 20. Aug 2020, 16:33
Holger, Du kannst ja sagen, was nicht kommt...
Hallo Martin,

das würde ich mir durchaus zutrauen. Da müsste ich nur überlegen, was zwar toll, aber so aufwändig wäre, dass es die Kosten nie wieder einspielen könnte. An der Stelle würde ich mit einem Ratespielchen gewiss nicht daneben liegen. Bei einem Positivtipp sollte ich Lotto spielen, wenn ich da richtig läge.

In den letzten Jahren habe ich mich gern an kleineren Wetten und Tipps zum Insidermodell beteiligt. 2012 hatte ich mit der Baureihe 01 einen Volltreffer, aber das fand ich auch nicht allzu schwer. Seitdem habe ich kein einziges Modell mehr auf dem Schirm gehabt, obwohl der Blick auf die früheren H0-Modelle oft gar nicht so falsch ist.

Letztes Jahr hatte jemand - aber war es? - die Baureihe 042 getippt. Die habe ich zwar auch erwartet, aber als typischen Kandidaten fürs Normalprogramm ins Reich der Fabel verwiesen.


Holger

HELZ
Beiträge: 206
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 15:12
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von HELZ »

1987 hat geschrieben:
Do 20. Aug 2020, 17:22
Moin,

so eine altrote 218 mit dem "Mager-Keks" (also einfacher statt doppelter Umrandung) könnte mir auch gefallen. Eine nach Hagener Vorbild (also für die Obere Ruhrtalbahn, Jörg!) ist auch eine meiner ewig offenen Baustellen. Da habe ich daselbe vor, was Olli (BLueYellow) auch gerade macht: Tauschen des Kühleraufsatzes).

Wer es genau nimmt, wird nur in einer HInsicht nicht glücklich sein, wenn Märklin diesen Wunsch mal erhört: Die Gehäuseform stellt eine 218.4 dar. Der Wechsel von Altrot auf Ozeanblau-Elfenbein wurde aber schon bei der Unterbaureihe 218.2 vollzogen. Heute gibt es eine Lok - es müsste die 218 387 sein, die dann der Kurhessenbahn gehört - "wieder" im alten Rot, die es allerdings zuvor nie getragen hat...

An "echte" Formneuheiten glaube ich bei Herbstneuheiten eher nicht, noch weniger in der Corona-Zeit, die ja sehr viele Produktions- und auch Konstruktionsressourcen genommen hat. "Unecht" wäre in diesem Sinne so etwas wie geänderter Lüfter oder Spitzenlichter bei einer E 41 / 141, also dem gemeinhin heute als "Formvariante" bezeichneten.


Holger
Hallo Holger,

du meinst die Gute die inzwischen im Stillstandsmanagment steht...
20190912_125808.jpg

Torsten83
Beiträge: 3638
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von Torsten83 »

1987 hat geschrieben:
Do 20. Aug 2020, 14:07
Hallo Torsten,

ich habe mir nur einen kleinen Spaß erlaubt, mit dem ich für etwas "Aufregung" sorgen wollte. Bitte den Smiley am vorherigen Beitrag beachten...
Aso, also kommt auf jeden Fall eine Vorstellung im Video :D dann ist ja gut.

LG
Torsten

DiRo
Beiträge: 3351
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von DiRo »

jerkel hat geschrieben:
Do 20. Aug 2020, 16:42
....dazu ein Behelfspackwagen MD4ie als Formneuheit... wäre das schön !!! Ich betone ausdrücklich: Ich weiss von nichts !!!

Gruß, Jörg
Der ist sowas von überfällig... ;)

ZinBonn
Beiträge: 133
Registriert: Mo 5. Sep 2011, 08:54
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von ZinBonn »

Wie wäre es mit einer weiteren Schweizer Variante der Baureihe 193 (88232) als "Hollandpiercer" der SBB?

Gruß
Hans

jerkel
Beiträge: 4706
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von jerkel »

Hallo Hans,

ich bin dagegen jetzt schon eine weitere Baureihe 193 anzukündigen, bevor die erste Serie ausgeliefert ist.

Die BR 80 kann jetzt langsam ins Standardprogramm kommen (kommt sicher als Museumslok irgendwann) und die V36 kann evtl. nun als Einzellok günstig angeboten werden, evtl. zuerst noch einmal in rot (Deutsche Post). Weitere Varinaten der BR 141 (zuerst die unbeliebteren) wären auch eine Idee. Haben wir nicht ein Jubiläum der Baureihe 120 (40 jahre)? Da ginge dann auch noch was.

Gruß, Jörg

cozi
Beiträge: 1687
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von cozi »

BR80 als Museumslok? Hab' ich schon... :d+w:
Aber die, ob doppelt oder nicht...
.
postv36.jpg

jerkel
Beiträge: 4706
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Märklin Herbstneuheiten am 15.09.2020 im YouTube Kanal

Beitrag von jerkel »

Ich meinte die Version, die kürzlich in H0 verkauft wurde: https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/37068

Die Post V36 hatte ich angefragt als Sondermodell für die Bierwagen... wollte man leider nicht...

Gruß, Jörg

Antworten