fröhliches Neuheiten-raten 2021

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

Torsten83
Beiträge: 3902
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Torsten83 »

Hallo.

Ich hoffe, märklin hat aus der Erfahrung letztes Jahr (positive Überraschung Absatz des Vectron) gelernt, dass es für gut gemachte Modelle mit aktuellen Vorbild auch einen Markt gibt. Da böte sich der IC2 an, der im Fernverkehr für Jahrzehnte das Bild abseits der Rennstrecken prägen wird, mit 5 Wagen sich zudem Modellbahnerfreundlich präsentiert. Die klassischen IC1 Garnituren werden in wenigen Jahren verschwunden sein. Der ICE3 könnte mit grüner Steckdosen-Beklebung als "schnellster Klimaschützer" ins Programm rollen, einen komplett neu entwickelten ICE4 sehe ich eher nicht - zu viele Formen wären dafür nötig. Von den modernen Dieseln könnte die Class 66 auch mal ins Sortiment kommen, wenn der H0 Absatz hier signifikante Nachfrage erkennen lässt.

Wenn der Absatz der Re14 gut war, sie gilt ja als "Testballon", werden wir vielleicht weitere Modelle in diese Richtung erleben. Eventuell mit dem neuen Antrieb endlich eine bls-cargo Variante? Warum die bls in Z nur eine kurze Popularität erlebt hatte, bleibt mir eh ein Rätsel.
Ich könnte mir nach der Wiederauflage von 111 und 120 auch vorstellen, dass wir den 151 mit metallgefülltem Kunststoff in blau/beige oder grün erleben. Es gab von der grünen die beste Auflage in einem Startset von 2002, das ist bald 20 Jahre her. Die blau/beige gab es nach heutigem Anspruch an die Optik noch nicht in zeitgemäßer Wiedergabe.

Ich gehe stark davon aus, dass wir orientrote IC Wagen der 2. Klasse bekommen zur Ergänzung der 1. Klassewagen von diesem Jahr, was an sich schon stark gegen einen IC2 in 2021 spricht - allerdings könnte der Bvmz hier eine Formneuheit sein und im Folgejahr für den FD den weg frei machen.
Außerdem soll ja die Deutsche Weinstraße noch ausgebaut werden, am Ende könnte das endlich die weit verbreiteten Eilzugwagen-Familie mit sich bringen, vielleicht eher zum Jubiläum 50 Jahre mini-club in 2022. Die dann auch im Export-Programm für Österreich und im Spartenprogramm DDR eine Wiederauflage erfahren können.
Was immer geht: V100 in altrot, hier wäre mit neuem Antrieb wohl vollkommen egal, ob als V100.2 oder 212 beschriftet.

Im Güterwagen-Bereich könnte weitere klassische DB Modelle mal die Bahnverwaltung wechseln: ÖBB, DR, NS, NMBS... viel mehr möglich, als was wir bisher eher nur sporadisch im Sortiment hatten.

Prinzipiell hat Gunnar ja nicht unrecht, die Ludmilla ist eine klassische DR Lok und ist am Markt nachhaltig gut Geld wert - Privatbahnvarianten gibt es, anders als im Vorbild, in Z leider kaum. Allerdings hat die Ludmilla auch weitere Verbreitung in West- und Süddeutschland erfahren, das eint sie mit der zeitweise beinahe allgegenwärtigen 143. Das spricht gegen die 228, aber auch gegen die 204 - die im Westen und Süden auch nach der Wende relativ rar war. Privatbahnvarianten scheinen in Z generell ein Problem zu haben, auch von der V100 West gab es einige attraktive Vorbilder, die es in H0 gab, in Z jedoch nicht. Am Ende bleibt dann noch eine weit verbreitete DR-Lok, die gerade den Abtritt begangen hat: der Strom-Container in Form der Baureihe 155. Eigentlich eine 1:1 Stromgeschichte der Ludmilla möglich... jedoch gibt es von der 155 kein Märklin Modell.

LG
Torsten
Martin-B100
Beiträge: 59
Registriert: Sa 13. Jan 2018, 19:40
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Martin-B100 »

Von die DR baureihen habe ich am liebsten die 219/229 Uboot (epoche 5 ausfuhrung), aber denke das mehr leute die V60/V100/V180/V200 baureihen sehen...
Tom aus Berlin
Beiträge: 986
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Tom aus Berlin »

Kann es sein, dass die Layouts der Privatbahnloks bei gewerblicher Verwendung durch Märklin einer Lizenz des Privatunternehmen in Verbindung mit entsprechenden Lizenzgebühren bedürfen?
Joachim
Beiträge: 1885
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Joachim »

Davon ist schwer auszugehen.
Als bodenständiger sparsamer schwäbischer Betrieb tut man sich mit
Lizenzgebühren und DR-Fahrzeugen ziemlich schwer.
Gibt‘s überhaupt schon DR-Personenwagen? Nicht, daß ich wüsste...

Was haltet Ihr davon: Zugpackung mit V80 mit Schalldämpfer, vier
Umbaudreiachsern und formneuem Mitteleinstiegs-Steuerwagen?
Würde ich aber eher nach 2022 verorten.

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
Aki
Beiträge: 953
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Aki »

Als positive Überraschung kommt ein Triebwagen 614, 624 oder 634...
Mark
Beiträge: 171
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 09:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Mark »

Hallo zusammen,

nachdem ich nicht damit rechne, dass die Epoche 6 direkt dieses Jahr wieder mit einer Formneuheit bedacht wird, würde ich folgende Wunsch/Spekulations-Liste ins Rennen schicken:

- ÖBB Schnellzugwagen aktuelles Design (
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... cle/42726/

- Zürich S-Bahn Re 4/4 + 3x Doppelstockwagen (mit 2 Packungen lässt sich Ganzzug realisieren)
http://www.suter-meggen.ch/maerklin/sor ... 0_lion.jpg

- Großraum-Schiebewandwagen „Schweizer Post“ - 2. Beschriftungsvarianten
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/48059

- Großraum-Schiebewandwagen „SBB Cargo“
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/48055

- OMV/wascosa Kesselwagen
https://www.trix.de/produkte/details/article/15274/

- GATX grau Kesselwagen
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... cle/46544/

- SBB Re460 nach Redesign
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... _Refit.jpg

Viele Grüße
Mark
MichiK
Beiträge: 661
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:42
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von MichiK »

Joachim hat geschrieben: Mi 16. Dez 2020, 18:13 Was haltet Ihr davon: Zugpackung mit V80 mit Schalldämpfer, vier
Umbaudreiachsern und formneuem Mitteleinstiegs-Steuerwagen?
Nix, den Schalldämpfer mag ich nicht! :lol:

Über den Steuerwagen würd' ich mich ja freuen wie ein kleines Hündchen, allein ich glaub' nicht dran. Vollständige Gruppen/Garnituren hatten in Z noch nie Priorität.
Alex_dn
Beiträge: 626
Registriert: Mo 18. Jul 2016, 11:37
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von Alex_dn »

Hi Mark,

Let me add some comments:
- ÖBB Schnellzugwagen aktuelles Design
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... cle/42726/
Very reasonable. Actually, I don't understand why these passenger cars still don't exist in Z scale (except manual repaints). For me, it would be much better if Märklin announce this paint scheme instead of old and already existing orange one in their new set 87343. But maybe something really waits for us under hypothetical 87344 article number?
- Zürich S-Bahn Re 4/4 + 3x Doppelstockwagen (mit 2 Packungen lässt sich Ganzzug realisieren)
http://www.suter-meggen.ch/maerklin/sor ... 0_lion.jpg
Barely possible, nevertheless is also welcome. By the way, I am also wondering why this beautiful paint scheme of Re 420 does not exist yet in Z.
- Großraum-Schiebewandwagen „Schweizer Post“ - 2. Beschriftungsvarianten
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/48059
Already exists in Z scale, did you miss something?
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/82417
- Großraum-Schiebewandwagen „SBB Cargo“
https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... icle/48055
Superb option. It would be more than logical to add this version as well after making 82417 set.
Would also be a beautiful addition. But the paint scheme is more complex here. It will require additional manufacturing efforts, and as a result, a higher final price...
Too many tankcars within one year... The chances they do this are miserable I think...
It was one of the first versions when it was announced as a novelty log time ago (88441). Since that time, tons of Re460/465 were announced. If it comes to reviving this model, this striking design would be better to see in Z scale I think:
Bild

Or this one, also beautiful:
Bild
Roco made this version in H0, by the way:
https://www.roco.cc/en/product/238993-0 ... ducts.html

PS. And yes, I have just thought that it is time for some good starter set too...

Greetings,
Alex
caseyjones
Beiträge: 521
Registriert: Sa 25. Dez 2010, 22:55

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von caseyjones »

Gunnar,
auch liebe Tantchen hören selten auf quengelige, kleinen Neffen! Die sagen beim Sonntagsausflug "nun mußt Du auch mal schön hübsch bescheiden sein" (hab' ich noch im Ohr).
Uli
graetz777
Beiträge: 605
Registriert: Di 25. Jun 2013, 01:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Re: fröhliches Neuheiten-raten 2021

Beitrag von graetz777 »

jerkel hat geschrieben: Di 15. Dez 2020, 21:47 Hallo,

in gefühlt 5 Wochen gibt es die Neuheiten 2021 und auch wenn es nicht jeden interessiert, finde ich das Neuheiten-raten interessant.
Ich denke, eine Neuheit ist schon gesetzt. Das Thema "Weinstraße" soll ja 2021 fortgesetzt werden.
IMG_5334 Kopie.jpg
Die passende Lok dazu gibt es bei Ebay aber eine beige 218 würde ich auch noch nehmen. ;-)
Antworten