218 497 - 6

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

hafenbahnhof
Beiträge: 1080
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks

Re: 218 497 - 6

Beitrag von hafenbahnhof »

Torsten83 hat geschrieben: Mi 21. Jul 2021, 19:21...Mir gefällt zumindest die "märklin Hälfte", die "PIKO Hälfte" der Lok finde ich persönlich gar nicht schön, den Mix aus beidem gar grotesk. ...
Moin Torsten,

wollen wir uns die Lok teilen? Ich nehme die PIKO-Hälfte, diese Version finde ich ansprechender als das hässliche Einheitsgrau mit rotem Farbstreifen, der bei echten ICEs ja schon von Grün abgelöste wurde. :d+w:
Torsten83
Beiträge: 4223
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: 218 497 - 6

Beitrag von Torsten83 »

Hallo Jens,

perfekt - blöd nur, dass Deine Lok dann oben ein Dreieck als Hohlraum hat und meine unten :lol:

Gegen Einheitsdesign hat die DB ja ihr #Einziganders - gestern auch auf einer 101 gesehen

LG
Torsten
Torsten83
Beiträge: 4223
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: 218 497 - 6

Beitrag von Torsten83 »

Modell gerade im Märklin TV auch für 1:220 angekündigt :)

LG
Torsten
jerkel
Beiträge: 5453
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: 218 497 - 6

Beitrag von jerkel »

siehe auch: viewtopic.php?style=1&f=40&t=17069

Gruß, Jörg
Toporama 8910
Beiträge: 390
Registriert: Di 16. Feb 2016, 22:12
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bohmte

Re: 218 497 - 6

Beitrag von Toporama 8910 »

Hier schon bei Märklin auf der Seite:

https://www.maerklin.de/de/produkte/det ... aging%5D=1

Erklärung und Einsatz der Lok:
„Von der Vergangenheit bis in die Zukunft“ präsentierte sich am 8. Juli 2021 die frisch aufgearbeitete Diesellok 218 497 im Werk Cottbus. Als Halter wird die DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH (FZI) geführt und ihr zukünftiger Einsatz soll als Mietlok erfolgen. Die FZI ließ die 218 497-6 mit einer zweigeteilten Lackierung versehen, welche die Geschichte des Werks Cottbus von der Dampflokausbesserung (schwarz-rot) zur ICE-Instandhaltung (ICE-weiß mit rotem Streifen) symbolisiert. Die DB-FZI wird zukünftig in Cottbus das modernste und umweltfreundlichste Bahn-Instandhaltungswerk in Europa betreiben. Bis 2026 entstehen am heutigen Standort eine neue ICE-Halle für Wartung und Reparatur der ICE-4, eine Halle für die Umrüstung von Dieselfahrzeugen auf Hybridtechnik mit Elektroantrieb sowie ein Technologiezentrum zur Hybridforschung und moderne Lehrwerkstätten.
Antworten