Das Insidermodell 2024

Vorstellung von neuen Herstellern und Produkten, die sich nicht den einzelnen Themen zuordnen lassen

Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderatoren: z_peter, Harald

Joachim
Beiträge: 3296
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Neugersdorf
Hat sich bedankt: 302 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Das Insidermodell 2024

Beitrag von Joachim »

…ist noch nicht vorgestellt. Ich meine, was vom 5.11. gelesen zu haben…

Also ein paar Tage Zeit zum Spekulieren! :lol:

Mein Tipp:
Anlässlich „100 Jahre DRG“ in 2024

Eine formvariierte 01 mit einer Garnitur formneuer 28er-Schnellzugwagen (ähnlich den Rheingoldwagen).
Alternativ statt der 01 eine E17.

:lieb: Joachim
Achse
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von Achse »

Mit der E17 hatte ich gerechnet, als die E18 noch einmal aufgelegt wurde in der Annahme, dass dann das Fahrwerk verändert wird. Es kam aber nichts.

Die 01 oder 02 würde ich mir wünschen, aber das ist bestimmt kein Insidermodell.

Ich denke, auch diesmal wird ein Anlass, ein DRG-Modell zu präsentieren nicht berücksichtigt werden. Ich denke weiterhin, die 159 liegt nahe. Der Trend geht in die aktuelle Epoche. Da gibt es noch keine 6achsige Lok. Viele Varianten sind möglich, Das passt nicht mir, aber dem Markterfolg. Und schee isse scho.

Wenn man vor hat, richtig Kasse zu machen, fängt es mit einer evb-Doppelpackung an.
jerkel
Beiträge: 7704
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Hat sich bedankt: 407 Mal
Danksagung erhalten: 2066 Mal
Kontaktdaten:

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von jerkel »

ich habe mal irgendwo gehört, Sudexpress hätte die gesamten Rechte zur Modellumsetzung der BR 159. Kann mich aber irren. Leider kommt Sudexpress schon derzeit in H0 nicht nach mit der Produktion und das angekündigte N Modell hat wohl auch noch niemand gesehen?

Ich denke es wird ein Epoche III Modell werden. Wünschen würde ich mir eine V90, aber ich fürchte da warte ich noch länger drauf. Vielleicht bekommt man nach der V36 ja auch eine V20 hin? Aber ich fürchte da würde sich die Form nicht lohnen angesichts der Varianten. Das würde leider auch für eine V65 gelten. Je nachdem wo die Formen liegen und wie die aussehen, könnte man ja evtl. den VT 11.5 neu auflegen als Gasturbinenversion? https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_VT_11.5

Gruß, Jörg
Aki
Beiträge: 2202
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:30
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Seelze
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von Aki »

Wie jedes Jahr hoffe ich auf einen VT 23 oder VT 24 (BR 624 oder BR 634).

Da kann man noch zusätzliche Zwischenwagen bringen, und Farbvarianten gibts es auch einige.

BR 614 wäre auch ok.
DiRo
Beiträge: 5733
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von DiRo »

Wittfeld? Als ETA 177/178 sowohl in DR, DRG und DB. Großes Spielfeld. ;)
Klaus M
Beiträge: 3407
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 508 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von Klaus M »

Wäre alles schön, aber ich tippe auf die BR78.10.
Das Fahrwerk der BR38 ist ja vorhanden.

Klaus
hafenbahnhof
Beiträge: 1655
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks
Hat sich bedankt: 110 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von hafenbahnhof »

Aki hat geschrieben: Mi 1. Nov 2023, 14:32Wie jedes Jahr hoffe ich auf einen VT 23 oder VT 24 (BR 624 oder BR 634).
Ich auch, aber das wird wohl wieder nichts.
raphi1971
Beiträge: 28
Registriert: Do 10. Sep 2020, 08:40
Modellbahn: nur Z (1:220)
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von raphi1971 »

Da ja gerade so viele Varianten der Vectron vertrieben werden,
könnte ich mir auch eine Dual Mode Version vorstellen. Bzw. nur mit 2 Pantographen.
Lg Raphi.
DerT
Beiträge: 1292
Registriert: So 29. Sep 2019, 08:36
Wohnort: Bei Tantchen M um die Ecke
Hat sich bedankt: 488 Mal
Danksagung erhalten: 864 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von DerT »

raphi1971 hat geschrieben: Mi 1. Nov 2023, 15:24 Da ja gerade so viele Varianten der Vectron vertrieben werden,
könnte ich mir auch eine Dual Mode Version vorstellen. Bzw. nur mit 2 Pantgraphen.
Lg Raphi.

Hallo Raphi,

"Wir sind schon in 2026" .... Das war die Aussage von Herrn Faulhaber zur Vectron Dual, als Matthias ihn auf der IMA auf seinen Wunsch angesprochen hatte (analog zu der Märklin Variante "Leonhard Weiß", in H0 präsentiert).

Soll heißen: die Planungen / Entwicklungen sind abgeschlossen bis 2026.

Kann natürlich auch sein, dass er nix verraten darf. :glas:

Grüße
Thomas
Achse
Beiträge: 1502
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03
Hat sich bedankt: 455 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Das Insidermodell 2024

Beitrag von Achse »

raphi1971 hat geschrieben: Mi 1. Nov 2023, 15:24 Da ja gerade so viele Varianten der Vectron vertrieben werden,
könnte ich mir auch eine Dual Mode Version vorstellen. Bzw. nur mit 2 Pantgraphen.
Auch das ist wie die 01 und selbst der 612 Modellpflege, aber kein Insidermodell.
Antworten