82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

alles was hier vorgestellt wird, ist wenn es 1 Jahr alt ist, weder aktuell noch neu.
Daher wird es automatisch gelöscht. Dieser Teil ist auch für unsere Gäste sichtbar !

Moderator: z_peter

Klaus M
Beiträge: 1613
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von Klaus M » Fr 8. Jun 2012, 20:49

Hi,

stimmt. Mir wurde in Altenbeken erzählt, dass sie für nächstes Jahr die Zertifizierung anstreben.
Wobei ein solches Zertifikat ja eigentlich nicht viel heisst, sondern nur, dass sie ihre selbst definierten Prozesse einhalten...

Klaus

Andre
Beiträge: 3304
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von Andre » Fr 8. Jun 2012, 23:18

... vielleicht wäre ein Crashkurs in QS mit Kaizen und FMEA & Co. sinnvoller als eine Zertifizierung anzustreben. :? :roll:

Tom aus Berlin
Beiträge: 780
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von Tom aus Berlin » Mi 20. Jun 2012, 23:24

Machen wir uns doch nichts vor - der Großteil der Produktion endet in einer Sammlervitrine und verläßt im Extremfall noch nicht mal die "OVP". Solange der Kunde weiterbestellt und Mangelware nicht erkennt und zurücksendet ändert sich bei Märklin nichts, der Umsatz stimmt ja. Die Qualitätssicherung wird im Hause Märklin nur als zusätzlicher (Un-)Kostenfaktor angesehen, den es zu minimieren gilt.

Die wenigen, die sich mit Rücksendungen an Märklin abmühen, sind für Märklins Buchhaltung keine nennenswerte Größe. Da kann sich Märklin sogar eine Verlängerung der Herstellergarantie auf 5 Jahre für ausgewählte Modelle leisten - ist immer noch billiger als die werksseitige Qualitätssicherung. Für mich übrigens kein Zeichen von gesteigertem Vertrauen in die eigene Qualität sondern ein fragwürdiges Kullanzangebot für mangelbehaftete Ware.

Ich sehe Märklins Qualitätsprobleme hauptsächlich der Umstellung auf eine vorzugsweise computergestützte Entwicklung geschuldet. Mechanik, die am Computer einwandfrei passt und ineinandergreift, kann in der Serienproduktion nicht exakt umgesetzt werden. Hier stehen die höheren Produktionskosten für Präzession und Qualität dem zumutbaren Verkaufspreis entgegen. Üblicherweise gilt an so einer Stelle: Nicht so genau wie möglich, sondern so genau wie nötig. Märklin favorisiert hingegen die Variante: Nicht so genau wie nötig, sondern so genau wie von der überwiegenden Käufergruppe akzeptiert - und das sind wie Eingangs erwähnt nicht die Betriebsbahner.

Eine Qualitätssicherung am Ende der Herstellung setzt viel zu spät an. Die Einzelteile sind bereits in großer Stückzahl produziert, können aber auf Grund hoher Fertigungstoleranzen nicht beliebig zu einem tadellos funktionierenden Modell zusammengesetzt werden. Würde Märklin selbst eine Qualitätskontrolle und nicht nur eine halbherzige Funtionskontrolle durchführen - was sollte dabei rauskommen: Es würden zahllose Modelle kostenverursachend zurückgehalten die im Augenblick unangetastet in den Fahrzeugsammlungen eingereiht werden. "Unnötige Kosten"

Ich sehe noch viel Wasser die Fils hinunter fließen bis die Qualität frühere Göppinger Maßstäbe erreichen kann.

kellerz
Beiträge: 261
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von kellerz » Do 21. Jun 2012, 09:58

Tom aus Berlin hat geschrieben: Solange der Kunde weiterbestellt und Mangelware nicht erkennt und zurücksendet ändert sich bei Märklin nichts
Mangelware oder Mängelware - oder vielleicht sogar beides ? :roll:

Gruss, Stefan

Andre
Beiträge: 3304
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von Andre » Do 21. Jun 2012, 11:15

Erst kommen die Mängel und dann der Mangel. ;)

bernydoz
Beiträge: 286
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:00
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metropolregion Nürnberg

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von bernydoz » Do 21. Jun 2012, 20:34

Hallo,
ja das wird Mangelware.
Wollte meine zwei Sets abholen und habe den Händler von den Laufschwierigkeiten erzählt.
Daraufhin hat er alle 5 Sets geprüft. Die gehen nun zur Repaartur an Märklin. Kein einziger Wagen lief gut.
Die meisten blieben sofort stehen. Kein Vergleich zum WLE Set das läuft sehr leicht.
Enttäuschte Grüße
Bernhard

Harald
Beiträge: 633
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:23
Modellbahn: O (1:45)

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von Harald » Do 21. Jun 2012, 21:03

Friedhelm hat geschrieben: Es liegt definitiv nicht an den Achsen. Habe mal getauscht mit anderen brünierten und silbernen Achsen: keine Verbesserungen feststellbar!
Aus meinem Set laufen nur 2 Wagen normal.
Noch ein Set auf dem Weg nach Göppingen...
Woran liegt es denn nun ?

Die ganzen letzten Beiträge u. Diskusionen liefern uns auch kein Ergebnis für das Problem...

Habe heute mal ein Set vom Fachhändler zum probieren da, von 5 Wagen laufen nur 2 einwandfrei.

Viele Grüße aus Wolfsburg,
Harald

FrankJ28
Beiträge: 668
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:53
Kontaktdaten:

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von FrankJ28 » Do 21. Jun 2012, 22:01

Hallo,
Woran liegt es denn nun ?
würde ich auch gerne wissen. Mein Kauflust auf dieses Set ist derzeit ein wenig auf Null.

Ciao
Frank

Harald
Beiträge: 633
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 09:23
Modellbahn: O (1:45)

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von Harald » Do 21. Jun 2012, 22:40

Habe mal den Insiderwagen mit einem Wagen aus dem Set unter der Lupenleuchte verglichen,
absolut identisch. Achsen, Drehgestelle, alles gleich.....
Es ist schon kurios.
Den Achsdurchmesser u. das Innenmaß habe ich mit der Schieblehre nachgemessen, alles gleich.
Die Achsen haben in den Drehgestellen auch genug Spiel.
Morgen werde ich mal die Achsen mit Kerzenwachs behandeln u. dann noch mal probieren.

Viele Grüße,
Harald

eXact Modellbau
Beiträge: 3316
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: 82800 Erzwagen IId OOtz 43 ist in Auslieferung

Beitrag von eXact Modellbau » Mi 27. Jun 2012, 10:46

Harald Möller hat geschrieben:...Morgen werde ich mal die Achsen mit Kerzenwachs behandeln u. dann noch mal probieren...
Hallo Harald

War "morgen" schon? ;)

Antworten