Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Di 29. Nov 2016, 22:10

Irgendwie werde ich das mit dem SHELL schon richten, aber mein Hauptproblem sind nun diese Wagen:
SUCHE.jpg
Die haben eine Bedruckung, die ich so noch nie auf den Wagen gesehen habe. Wäre toll, wenn ich davon Fotos bekommen könnte, ob mit transparenter oder schwarzer Kupplung. Die Bedruckung muss identisch sein! :drink:

Die Hoffnung stirbt zuletzt!

ZG
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Mi 30. Nov 2016, 08:05

Der SHELL hat jetzt eine Leiter, ein RIV- und ein Bremszeichen rechts bekommen
SHELL Modi.jpg
und hier mal ein Update
1972transp.jpg
An der Lok arbeite ich noch ;)
1972Lok.jpg
Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

zistmeinleben
Beiträge: 1566
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:11
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bremen

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von zistmeinleben » Mi 30. Nov 2016, 10:21

stefan hat geschrieben:Es wäre schön, wenn Märklin da weiter machen würde d.h. erneut, nach über vierzig Jahren diese transparente Kupplung einbauen, dies könnte wohl so manches Fahrzeug zum Guten gereichen.
einen lieben Gruß
Stefan
Moin Stefan,

da bin ich ganz Deiner Meinung. Es war nicht besonders klug von Märklin diese Innovation zu verwerfen :(

Andre
Beiträge: 2322
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von Andre » Mi 30. Nov 2016, 11:15

Hallo,

ich sehe das ein wenig anders, die schwarzen Kupplungen fallen weniger auf als wenn es transparente Kupplungen wären.
Hört sich zunächst widersprüchlich an, aber bei den transpatenten Kupplungen hast du ja auch Ecken und Kanten in denen sich das Licht brechen kann und somit beim Betrachter eher ins Blickfeld gelangt als wenn alles schwarz ist.
Das einzige wo mich die Märklinkupplungen wirklich störend auffällt sind die Lokomotiven, da wäre eine serienmäßig Attrappe wie sie Rokuhan anbietet eine klasse Alternative.

Gruß André

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Mi 30. Nov 2016, 11:57

Hier ein Vergleich
transp_schwarzVergleich.jpg
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Mi 30. Nov 2016, 12:43

Vor ca. 20 Jahren hatte ich versucht transparente Kupplungen aus Gießharz herzustellen. Das ist mir mehr oder weniger gelungen. Allerdings ist das Material sehr brüchig und die Kupplungen sind für den Einsatz im Fahrbetrieb nicht zu gebrauchen. Wenige Exemplare habe ich noch in meinem Fundus, sind aber mittlerweile etwas vergilbt. Zwei davon wurden jetzt bei einer Lok gegen schwarze getauscht.
Bis ich ein Foto von einer Lok mit den echten transparenten Kupplungen bekomme, werde ich wohl die Abbildung von meiner „modifizierten“ BR 89 mit erhabenem Typenschild für die Zusammenstellung verwenden. Als Anhang zum Vergleichen die Abbildung aus dem Prospekt und das Foto von meinem Objekt.

Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Tom aus Berlin
Beiträge: 551
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von Tom aus Berlin » Mi 30. Nov 2016, 12:58

Ohne Getriebedeckel, wie im Katalog abgebildet, wirkt die BR 89 viel weniger klotzig, fast schon grazil ...

eXact Modellbau
Beiträge: 1787
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von eXact Modellbau » Mi 30. Nov 2016, 13:00

Moin
Ich möchte keine transparente Kupplungen. Das sieht irgendwie komisch aus.

REWE
Beiträge: 323
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 15:30
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Saarland

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von REWE » Mi 30. Nov 2016, 13:27

eXact Modellbau hat geschrieben:Moin
Ich möchte keine transparente Kupplungen. Das sieht irgendwie komisch aus.
Hallo,

ist ja auch keine besondere Innovation.
Die könnte man wohl in der gleichen Form spritzen, wie die Normalen, es würde dann nur eines anderen Granulats bedürfen.
Trotzdem hat Tantchen offenbar eine extra Form für die Transparenten kreiert.
Mich würde mal interessieren warum?

zistmeinleben
Beiträge: 1566
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:11
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bremen

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von zistmeinleben » Mi 30. Nov 2016, 13:31

Die Einen sagen so, die Anderen sagen so!
Ich würde gerne die transparenten Kupplungen verwenden :D

Antworten