Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Di 4. Apr 2017, 17:21

Leute, ich bin noch dran. Mit dem Foto von dem Spatenbräu hat es zu Weihnachten nicht mehr gereicht. Aber der nächste große Feiertag steht vor der Tür. Eventuell bringt es der Osterhase :) Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Klaus M
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von Klaus M » Di 4. Apr 2017, 17:33

oder da: 10. - 11. Juni 2017, Z-Stammtischtreffen BW und BY, Mahdentalstraße 104, 71065 Sindelfingen vorbei kommen und gucken, was es so alles gibt ;-)

Klaus

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Di 4. Apr 2017, 18:17

Hallo Klaus,
Eberhard hat den Spatenbräu an Dieter Woerz ausgeliehen. Beide habe ich kürzlich auf Fotos bei diversen Veranstaltungen entdecken können, aber eigentlich suche ich ein Foto von dem Wagen. Ich weiß nicht, was ich unternehmen könnte, um doch noch ans Ziel zu kommen. Auf Ausstellungen oder diesen Meetings wird man mich nicht mehr antreffen. Würdest Du das Fotografieren von diesem Objekt übernehmen, falls Eberhard oder Dieter den Wagen dort parat hätten? Man(n) wird es Dir danken!

Hoffnungsvolle Grüße
F-J

Edit: zur Erinnerung - so müsste bzw. könnte er nach meinen Recherchen aussehen
8602 transpKuppl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Do 20. Apr 2017, 16:30

Hallo Helmut,

vielen Dank für dieses "scharfe" Foto vom Kühlwagen ;)
transpKuppl8600.jpg
Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Di 23. Mai 2017, 17:08

Und ein Foto von einem Wagen mit transparenter Kupplung, der Bananenwagen 8606:
8606transp_.jpg
Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Mi 24. Mai 2017, 17:58

Hier ein Foto von einer transparenten Kupplung und der "brünierten!" Feder
8701_KupplFeder.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DiRo
Beiträge: 2020
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von DiRo » Mi 24. Mai 2017, 18:06

Interessant. Hatte die transparente Kupplung eigentlich auch schon den Entkupplungsstift?
Auf den Bildern ist er nicht zu sehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Mi 24. Mai 2017, 18:20

Nee. Der Entkupplungsstift wurde erst etwas später erfunden ;)
@Kupplungen.jpg
Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

1987
Beiträge: 737
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von 1987 » Mi 24. Mai 2017, 20:55

Hallo F-J,

brüniert ist die Feder sicher nicht, das wird die originäre Materialfarbe sein. Auch die heute - sogar in der Fachpresse - vielfach als "brünierte Räder" bezeichneten Teile sind in der galvanisch vernickelt worden. Nur haben sie früher eben blank vernickelt und heute schwarz/dunkel. Vorteil: Die Nickelschicht nutzt sich nicht so schnell ab wie eine Brünierung. Im September wird sich da sicher wieder eine Gelegenheit zur Werksbesichtigung ergeben. Da lohnt es sich, die Mitarbeiter der Glavanik zu befragen und sich das erklären zulassen. Kann ich nur jedem empfehlen, finde ich sehr interessant.


Holger

f-j.huwig
Beiträge: 1021
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Zusammenst. Märklin - Modelle mit transparenter Kupplung

Beitrag von f-j.huwig » Mi 24. Mai 2017, 21:59

Hallo Holger,

ich musste nur feststellen, dass sich die Feder von heute von der Feder von damals in Form und Farbe unterscheidet.
Transparente Kupplung.jpg
Dass sie vor 35 Jahren nicht brüniert wurde ist mir schon klar, warum auch!? Deshalb habe ich brüniert auch in Anführungszeichen mit Ausrufezeichen gesetzt. Du hast dieses Thema schon einmal an anderer Stelle angesprochen…meine ich mich erinnern zu können ;-)

Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten