Als die mini-club "laufen" lernte

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
f-j.huwig
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von f-j.huwig » Mo 22. Mai 2017, 18:31

Hallo Zetties,

diesen Märklinkatalog aus dem Jahr 1972 kennen bestimmt einige von euch: http://www.z-world.com/catalogs/zlistin ... 1972E.html
Auf dem Deckblatt ist ein DB Containerwagen abgebildet:
8615_1972__.jpg
Wenn man genauer hinschaut fehlt gegenüber dem Serienmodell, Artikel Nummer 8615 auf der rechten Seite die schwarze Bedruckung. Auch ist das DB Logo anders gestaltet.
Hier ist ein Foto von einem dieser Musterdrucke, oder wie man auch immer diese Exemplare bezeichnet, und zum Vergleich darunter die Abbildung von einem späteren Serienmodell:
8615_1972.jpg
Die ersten Donnerbüchsen hatten anscheinend auch nicht alle die Cellon-Fensterscheiben wie hier bei dem Wagen links zu sehen ist:
8700_1972.jpg
noch trugen die Böden der Donnerbüchsen wie die späteren Serienmodelle den erhabenen MÄRKLIN Made in Germany Schriftzug:
8700_1972__.jpg

Fortsetzung folgt!

Gruß
FranZ-Josef
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andre
Beiträge: 2592
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von Andre » Mo 22. Mai 2017, 19:11

Interessanter Bericht, danke fürs Einstellen.

Gruß André

f-j.huwig
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von f-j.huwig » Di 23. Mai 2017, 11:35

Das Gehäuse des gedeckten braunen Güterwagens 8605 wurde gelb lackiert und daraus entstand der Bananenwagen 8606:
8606_1972-.jpg
8606_1972.jpg
was man an den braunen Zapfen gut erkennen kann:
8606_1972_.jpg
Fortsetzung folgt!

Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

f-j.huwig
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von f-j.huwig » Mi 24. Mai 2017, 10:36

Bei den ersten Niederbordwagen 8610 fehlte die graue Bodenplatte aus Metall:
8610_1972.jpg
Eventuell ist das auch der Grund, warum sich die Wagen etwas verformt haben.

Die Gussform für den Kühlwagen wurde für die Serienmodelle auf der Basis 8600 geringfügig geändert:
8600_1972__.jpg
Gruß
F-J
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andre
Beiträge: 2592
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von Andre » Mi 24. Mai 2017, 10:39

Ohne Gewichte müssen die Niederbordwagen aber ganz schön über die Gleise gehoppelt sein. ;)

Gruß André

z-küpper
Beiträge: 199
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 06:03
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von z-küpper » Mi 24. Mai 2017, 10:52

Andre hat geschrieben:Ohne Gewichte müssen die Niederbordwagen aber ganz schön über die Gleise gehoppelt sein. ;)

Gruß André
..deshalb ist es ja sinnvoll, über unser Ladegut nachzudenken und die Wagen zu beladen ................
Gruß Helmut-

Andre
Beiträge: 2592
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von Andre » Mi 24. Mai 2017, 12:40

Hast recht Helmut. .... oder so. :bravo: 8-)

Gruß André

f-j.huwig
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von f-j.huwig » Mi 24. Mai 2017, 12:45

....aber genau so! :)

Gruß
F-J

eXact Modellbau
Beiträge: 2094
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von eXact Modellbau » Mi 24. Mai 2017, 13:13

Wer ist denn eigentlich von der ersten Stunde noch dabei, und hat auch nie eine Pause gemacht?

f-j.huwig
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Kontaktdaten:

Re: Als die mini-club "laufen" lernte

Beitrag von f-j.huwig » Mi 24. Mai 2017, 13:40

1972 musste ich mich mit Kindern und dem Hausbau beschäftigen. Mit dem Z-Virus habe ich mich erst 12 Jahre später infiziert ;)

Gruß
F-J

Antworten