Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
Zoltan
Beiträge: 2093
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:06
Modellbahn: LGB (1:22,5)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von Zoltan »

Man muss dazu die japanische Seele verstehen. Für uns ist der Zug kurios oder für einige sogar kitschig, sie sehen das anders. Für mich ist Hello Kitty auf jeden Fall sehr viel akzeptabler als "mein kleines pinkes Unikörnchen". Ich würde den Zug gerne live erleben und damit reisen.

Was zur Realität gehört, gehört ruhig auch auf den Modellbahntisch... ob Berliner Mauer oder Hello Kitty.

LG Zoltan

MichiK
Beiträge: 548
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:42
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von MichiK »

Ich möcht' mich ausdrücklich für die Bilder bedanken, Berny! :bravo:
Meiner liegt gerade beim Zoll und die Vorfreude wächst und wächst...

Den Doktor Yellow musste ich auch unbedingt haben, so niedlich ist der:
agomura_intermission_004.JPG
Jetzt wären noch kürzere Kuppelstangen für Radien über 45mm nicht schlecht...


Mathias, Joachim: Es besteht übrigens nicht nur kein Kaufzwang, sondern nicht mal ein In-den-Thread-des-schlechten-Geschmacks-reinschau-Zwang!

eini
Beiträge: 192
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 12:43
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Mannheim

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von eini »

eXact Modellbau hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 00:05
Der Hello Kitty hat aber ein reales Vorbild.
Das mit dem realen Vorbild mag sein. Auch im Vorbild hat Geschmack Grenzen. Das Ding liegt sehr nahe an der Verschreibungspflichtigkeit!

Otti
Beiträge: 672
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:37
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von Otti »

Ist doch schön, dass das Thema Modellbahn nicht nur ausschließlich absoluten Vorbildnachbau zulässt, sondern so viele Facetten zulässt.
Ich bin bei uns im Verein immer überrascht, wie viele extrem unterschiedliche Schwerpunkte man setzen kann und was die Leute dazu für Wissen oder Können haben.
Wenn ihr zu uns auf die Ausstellung kommen solltet, sprecht unseren Martin mal auf das Thema Gleisbau an, unglaublich was er dazu alles aus dem Hut zieht. Unser ganzes Stellwerk ist voll von verschiedenen Gleisprofilen und sogar Weichenherzen usw.
Ich finde gerade diese hier dargestellten Anlagen und Züge interessant, weil sie sonst nicht in meinen Blickfeld wären.

Der Blick über den Tellerrand macht mir Spaß, bitte weiter so!

1987
Beiträge: 1429
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von 1987 »

Angesichts der Kommentare möchte ich dann schon mal vorwarnen, dass der Shinkansen 500 "Hello Kitty" demnächst auch in Eurem Lieblingsmagazin (?) auftauchen dürfte... Ich habe einen Kontakt zu den japanischen Eisenbahnen vermittelt bekommen und bemühe mich derzeit um Vorbildaufnahmen zu diesem besonderen Zug. Dann soll er in Vorbild und Modell thematisiert werden.

Und so schlimm sieht er in natura auch gar nicht aus. Ich erwarte aber, dass ich mit ihm beim Bierdeckel-Bastelangebot für Kinder noch mehr Zuspruch erfahren werde - gerade von Mädchen, die dann hoffentlich in den Trockenpausen des Leims auch mal eine Runde damit fahren wollen.


Holger

cozi
Beiträge: 1596
Registriert: Do 29. Dez 2011, 21:58
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Baden

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von cozi »

Die Pünktlichkeit ist international konkurrenzlos. Sämtliche Shinkansen-Züge erreichen pro Tag zusammengerechnet eine Verspätung von unter fünf Minuten. Die durchschnittliche Verspätung eines einzelnen Shinkansen-Zuges am Ankunftsbahnhof betrug im Jahre 2005 ganze sechs Sekunden. (Wikipedia)
Wenn es hier so wäre, dann dürfte der ICE von mir aus "Hello Kitty" oder "Pu der Bär" heißen... :d+w:

E18
Beiträge: 533
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 18:44
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von E18 »

cozi hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 22:31
Die Pünktlichkeit ist international konkurrenzlos.
"
We will start deliver in November 2018 at Japanese market."

eini
Beiträge: 192
Registriert: Fr 4. Mär 2011, 12:43
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: Mannheim

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von eini »

Hallo Konrad,
also das Thema mit der Pünktlichkeit liegt glaube ich nicht unbedingt am „Hello Kity“ Aufdruck.
Bei der deutschen Bahn AG ist die Problematik anders gelagert - eher wie beim Computer. Das größte Problem sitzt davor.

1987
Beiträge: 1429
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von 1987 »

E18 hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 22:53
We will start deliver in November 2018 at Japanese market."
Exakt am 23. November 2018 ging es in Japan los. Andere Märkte dürfen wegen internationaler Lizenzpartner von Sanrio nicht beliefert werden.


Holger

bernydoz
Beiträge: 379
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 21:00
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metropolregion Nürnberg

Re: Nur für starke Nerven: Rokuhan kündigt 'Hello Kitty' Shinkansen an

Beitrag von bernydoz »

Hallo zusammen,
am 22.11.2018 wurde ich aus JP informiert, dass das Teil vorrätig ist.
Am 24.11.2018 dann der Versand.
Zollabfertigung Frankfurt war am 28.11.2018.
Auslieferung und Zollinkasso über DHL direkt an meiner Haustür.

Also schneller als die Bahn erlaubt.
Grüße
Bernhard

Antworten