MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
eXact Modellbau
Beiträge: 3324
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von eXact Modellbau » Do 26. Sep 2019, 19:02

Danke! 8-)

Harald F
Beiträge: 698
Registriert: Di 14. Dez 2010, 15:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Harald F » Do 26. Sep 2019, 19:34

Auch von mir Danke :1P:

Andre
Beiträge: 3307
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Andre » Do 26. Sep 2019, 21:41

Top, danke für dein Arrangement. :bravo:

Gruß André

hafenbahnhof
Beiträge: 756
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von hafenbahnhof » Fr 27. Sep 2019, 14:59

Weiß denn jemand schon konkret, wie schwer der Bronze-Dresden, der sicherlich kein Extragewicht eingeklebt bekommt, im Vergleich zum Plastik-Dresden sein wird? Oder wird hier wieder mal nur aus Prinzip gemeckert, weil der ein oder andere persönlich damit nichts anfangen kann? Insofern finde ich es auch sehr vermessen, wenn ein Messebesucher meint, er müsse beim Hersteller das Modell für die ganze Z-Gemeinde kritisieren. :evil:

Torsten83
Beiträge: 2930
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Torsten83 » Fr 27. Sep 2019, 15:38

Hallo Jens.
hafenbahnhof hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 14:59
Insofern finde ich es auch sehr vermessen, wenn ein Messebesucher meint, er müsse beim Hersteller das Modell für die ganze Z-Gemeinde kritisieren. :evil:
Mach Dir keine Sorgen, was ein Messebesucher sagt, gilt wohl immer nur für den einzelnen - und am Ende interessiert Märklin was? Genau, Absatz und Marge. Wichtig ist also ohnehin nur die Summe der kaufenden Zettis. Aktuell kauft, bezogen auf die Herbstneuheiten, das Modell jeder zehnte. Ist das ausreichend viel, bleibt das Sortiment auch im Programm... da der Weihnachtswagen kaum mehr gekauft wird, aber seit Jahrenden jährlich erscheint, dürfte das für die Bronze Serie wohl auch gelten.
Denn es ist wie mit Freelance und Co. - nicht alles, was kein Vorbild hat, wird ein Ladenhüter | nicht alles was ein Vorbild hat, wird deshalb auch gekauft.

Ist das eigentlich wichtig, ob der Wagen ein Zusatzgewicht hat? Möchtest Du damit aktiv spielen?

LG
Torsten

eXact Modellbau
Beiträge: 3324
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von eXact Modellbau » Fr 27. Sep 2019, 15:42

Jens, es ist einfach nicht der richtige Weg. Gegossene Wagen gibt es bei keinem anderen Hersteller, in keiner anderen Spurweite.

Stimmt so nicht ganz, denn es gab auch mal Nm Kleinserienwagen, die Weißmetall gegossen worden. Die waren aber für den Fahrbetrieb nicht geeignet.
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte auch Michael Bahls mal Versuche mit gegossenen Preußen Wagen gemacht, sie aber viel zu schwer befunden.

Torsten83
Beiträge: 2930
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Torsten83 » Fr 27. Sep 2019, 15:51

Aber Larry. Der Wagen ist doch auch gar nicht unbedingt für den Betrieb gedacht. Wäre er für den Betrieb gedacht, dann hätten sie ihn wohl auch lackiert und bedruckt. So soll er doch wohl in erster Linie ein hübsches Stück für die Vitrine sein oder als Ergänzung zu der Lok. Ich vermute nicht, dass es zahlreiche Zettis gibt, die sich ein Bronze Kroko mit 10 Bronze-Wagen kaufen, um damit über die Anlage zu brettern.

Wenn Märklin damit eine gute Marge realisieren kann, sollte so ein Angebot im Interesse aller Märklin-Kunden sein. So was deckt anteilig fixe Kosten mit und gleicht auch mal Flop-Modelle aus, die es über die Jahre - sicherlich auch in Zukunft - immer mal geben wird.

LG
Torsten

Klaus M
Beiträge: 1616
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Klaus M » Fr 27. Sep 2019, 15:56

wenn der Bronze Wagen 2020 kommt, gibt es sicher eine Silber-Edition 2021 und zum 50sten 2022 die Gold-Variante.

Ihr könnt ja schon mal sparen ;-)

Klaus

hafenbahnhof
Beiträge: 756
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:38
Wohnort: ehemals zweitgrößte Stadt Dänemarks

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von hafenbahnhof » Fr 27. Sep 2019, 16:09

eXact Modellbau hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 15:42
Jens, es ist einfach nicht der richtige Weg. Gegossene Wagen gibt es bei keinem anderen Hersteller, in keiner anderen Spurweite.
Moin Larry,
das ist doch kein Argument, oder wenn, ein absurdes. Es sagt doch auch niemand, dass Deine wunderschönen Länderbahnwagen nicht der richtioge Weg sind, nur weil kein anderer Hersteller mecklenburgische Länderbahnwagen aus Messing im Maßstab 1:220 herstellt. Und brauchen oder kaufen können werden sie auch nur ganz wenige Leute.

Hallo Torsten,
mit allem was Du hierzu geschrieben hast bin ich ganz bei Dir. Und nein, spielen will ich damit nicht. :lol:

DiRo
Beiträge: 2861
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von DiRo » Fr 27. Sep 2019, 16:33

Ich habe den eigentlichen Nutzen doch schon am Anfang beschrieben....GEISTERWAGEN. ;)

Antworten