MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
jan99
Beiträge: 1876
Registriert: Di 23. Jul 2013, 20:41
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lübeck / Bad Schwartau
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von jan99 » Sa 14. Sep 2019, 05:12

Torsten83 hat geschrieben:
Fr 13. Sep 2019, 23:19

@Jan: War der Deutschland-Taurus #88587, einen anderen gab es ja in den letzten 7 Jahren nicht ;) LEIDER!
149,99 regulär -10% IMA Rabatt = 134,99 - gab es als Lok des Monats in A-Qualität also schon günstiger...
Stimmt - die hatte ich vergessen. Regulär fand ich die Bedruckung gut aber durch die vielen Details für Z überladen. Vermutlich deshalb nicht gut gegangen.

Es gibt bessere Motive für Z - oder die ÖBB.

Gruß Jan

zandra
Beiträge: 7
Registriert: Fr 21. Jan 2011, 23:50
Wohnort: Oslo,Norwegen

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von zandra » Sa 14. Sep 2019, 07:46

Ins 2020 bronze, 2021 silber und 2022 ist MiniClub 50 Jahre alt und dann gibt es ein goldene lok ?!

HansB
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 22:07
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von HansB » Sa 14. Sep 2019, 08:14

Maybe they goes back to promoting Mini-Club as they did in 72. I lovely toy train running in an small oval on the dinner table. Then windling around plates and glasses. Now crocodiles in bronze, silver and gold windling braceless, earrings and tiaras.
Hans

Torsten83
Beiträge: 2668
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Torsten83 » Sa 14. Sep 2019, 08:46

Have a look on actual starter set just like #81870. Scenery? Not all.

It's quite different too the design of an H0 or MINITRIX starter set, where you will find the train of the set shown in scenery.

We will see what märklin will do with the program of mini-club... As long as there are still real models available, I don't care about the collectors editions. 2019 brought us many new models and even some 'trashies'...

Regards,
Torsten

Gunnar Häberer
Beiträge: 2216
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Gunnar Häberer » Sa 14. Sep 2019, 10:12

Da ich ja bekanntermaßen ein Exot bin,kann ich ganz beruhigt hinter die Angebote einen Haken machen und muss mir nicht den Kopf zermartern, woher ich das Geld für den Einkauf nehmen soll!Danke für die Vorstellung, aber für mich nichts dabei! Den Dresden hätte ich mir da selbst in einem anderen Layout und Material gewünscht.

David
Beiträge: 337
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Ried-Brig

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von David » So 15. Sep 2019, 08:42

Wau, für die HOer gibt es aber tolle Sachen! Da staune ich nicht schlecht.

Unsere Neuheiten halten sich da schon eher in Grenzen. Ist aber auch verständlich, unsere Gemeinde zählt ja auch viel weniger „Einwohner“. Der Versuch mit der Bronzeedition ist ein Versuch wert. Sollte sich hier Geld machen lassen, kann Märklin ja künftig die eine oder andere Formneuheit damit finanzieren.

Ideen für solche Formneuheiten sind ja gemäss den HO Neuheiten vorhanden.
Grüsse euch
David

jerkel
Beiträge: 3722
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von jerkel » So 15. Sep 2019, 11:43

Ist etwas Statistik nach den ersten 2 Tagen gefällig? Stückzahlen Prozentual dargestellt, von 100 bestellten Artikeln entfielen auf

80629 - Weihnachtswagen - 13%
82170 - Bronzewagen - 9%
82436 - Kippwagenset - 12%
88217 - BR 212 - 28%
88565 - Bronzekrokodil - 9%
88677 - BR 101 Märklin - 29%

Dagegen berechnet auf den Umsatz, also Artikelpreis eingerechnet:

80629 - Weihnachtswagen - 2%
82170 - Bronzewagen - 4%
82436 - Kippwagenset - 6%
88217 - BR 212 - 28%
88565 - Bronzekrokodil - 25%
88677 - BR 101 Märklin - 34%

Gruß, Jörg

Torsten83
Beiträge: 2668
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von Torsten83 » So 15. Sep 2019, 12:21

Hallo Jörg.

Kannst Du davon ein Update nach 2 Wochen machen?
Ich würde nach den Schilderungen vorallem auch im Stummiforum vermuten, dass die Heavy-Consumer alles sehr schnell bestellen, was sie möchten - viele Kunden aber 1-2 Wochen abwarten, bevor sie was bestellen und damit sich die Zusammensetzung vielleicht verschieben könnte. Vielleicht hat das aber auch gar keinen wirklichen Einfluss auf den Produktmix :?:

Wie ist denn die Vor-Bestellkurve bei Dir im Normalfall? Ich würde erwarten: Tage 1-3 machen schon 65% der ersten Vorbestellphase aus.

LG
Torsten

jerkel
Beiträge: 3722
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von jerkel » So 15. Sep 2019, 12:33

Hallo Torsten,

Gerne, erinnere mich daran.

So ganz grob sieht da so aus:

30% bestellen in den ersten 5 Tagen
30% bestellen dann bis zum Auslieferungsbeginn noch
30% verkaufe ich nach Auslieferung zusätzlich

Das kann aber auch variieren. Den Toursitikzug haben knapp 60% sofort bestellt, danach kam nicht mehr so viel... wenn man dann einen Standardfaktor nutzt um bei Mörklin vorzubestellen (3x so viel wie Vorbestellungen in den ersten 10 Tagen kommen) hat man dann etwas viele Touristikzüge ;-). Aber so langsam gehen die auch zur Neige. Das gibt es halt auch umgekehrt, die grüne V36 DR haben wenige vorestellt und später wollten viele noch eine haben... da war das Ding aber ausverkauft.

Gruß, Jörg

HansB
Beiträge: 22
Registriert: Fr 1. Mär 2019, 22:07
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: MÄRKLIN Herbstneuheiten 2019

Beitrag von HansB » So 15. Sep 2019, 13:02

Hallo,

Really interesting figures. The normal locomotives both sells best to number and value.
The crocodile do well on revenues and draws attention. It's a good move for them if they can keep up the margin.

However the bronze wagon doesn't make much sense.

Then I have never appreciated xmas wagons but that is personal. I think they erode the value of the brand. Better do what Harald stated somewhere here, buy a quality but odd waggon.

My 10c.

Hans

Antworten