www.led-am-stiel.de

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
Zoltan
Beiträge: 2544
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 13:06
Modellbahn: LGB (1:22,5)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Zoltan »

Hallo Klaus,

vielen Dank, dass du dir die Mühe genommen hast, dich hier anzumelden um uns Feedback zu geben.
Das nenne ich Kundenservice und das sollte mal gelobt werden :)
Gunnar Häberer
Beiträge: 2640
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Gunnar Häberer »

Sorry, aber mit macOS High Sierra Version 10.13.6
Sowie Firefox 75.0 (aktuell) funzt es nicht!
Ich finde LED am Stiel über Gockel. Folge ich dem angegebenen Link, kommt 404 Not Found!
led_am_stiel
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:28
Modellbahn: HO (1:87)

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von led_am_stiel »

Ich sollte die IP Adresse Deines Routers haben, dann kann ich in den Protokollen des Webservers nachschauen.

Klaus
Gunnar Häberer
Beiträge: 2640
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Gunnar Häberer »

Hatte ich sogar schon ermittelt, aber vergessen mit dazu zu schreiben!

158.181.77.144

Auf meinem iphone bekomme ich Euch sowohl über den Feuerfuchs als auch über die Großwildjagd
led_am_stiel
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:28
Modellbahn: HO (1:87)

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von led_am_stiel »

Hallo Gunnar,
funktioniert es jetzt ?

Klaus
Gunnar Häberer
Beiträge: 2640
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Gunnar Häberer »

ja, jetzt geht es wieder!
Siegfried
Beiträge: 378
Registriert: So 9. Mär 2014, 13:16
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Siegfried »

Hallo Klaus,

es passt zwar nicht in diesen Beitrag aber beim Stöbern in Eurem shop habe ich gesehen das Ihr 0603 SMD Infrarot Sende und Empfangsdioden in Eurem Sortiment habt. https://www.led-am-stiel.de/de/ir-leds- ... etail.html

Ich will bei meiner Anlage den Fahrbetrieb mit einem Arduino steuern und habe mir hierfür als Rückmelder Infrarot Sensor Module für den Arduino besorgt was auch ganz gut funktioniert. https://www.ebay.de/itm/IR-Infrarot-Hin ... SwC8pb3ZhM

In diesen Modulen sind 5mm Sende und Empfangs LED s verbaut, vielleicht kannst Du mir sagen ob ich die 5mm IR LED s von den Modulen problemlos gegen die 0603 SMD LED s austauschen kann. Das hätte den großen Vorteil das man die LED s noch unauffälliger zwischen den Gleisen verbauen kann und keine 5mm Löcher zwischen die Gleise gebohrt werden müssen.

im Voraus vielen Dank und viele Grüße

SIGGI
led_am_stiel
Beiträge: 5
Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:28
Modellbahn: HO (1:87)

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von led_am_stiel »

Hallo Siggi,
prinzipiell müssten die 5mm IR LEDs bzw. Empfänger gegen 0603 smd Bauteile austauschbar sein. Schön ware es, wenn zur gekauften Platine ein Schaltplan existieren würde und dort auch die Typenbezeichnungen der IR Bauteile zu erkennen wären. Von den LEDs auf der Platine bräuchte man nur Spannung, maximalser Stronm und Wellenlänge der agbebegenen IR Strahlung. Dummerweise gibt es 2 gängige IR Wellenlängen 940 nm Wellenlänge und 890 nm. Sender und Empfänger sollten auf jeden Fall die gleiche IR Frequenz haben, damit das Modul maximal empfindlich ist. Von unseren IR Bauteilen weiß ich, dass die Peak Wellenlänge 940 nm ist, insofern dürfte die Verwendung als Lichtschranke o-ä. bei gleicher Frequenz problemlos möglich sein.
Wir haben IR Bauteile 0603 auch einzeln im Shop zu je 80 Cent. einfach mal 2 kaufen und anschließen. Wenn es nicht klappt, muss der Schaltplan her !

leuchtende Grüße :drink:
Klaus
led-am-stiel.de
Siegfried
Beiträge: 378
Registriert: So 9. Mär 2014, 13:16
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Siegfried »

Hallo Klaus,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort, wenn ich das nähste Mal LEDs Bestelle werde ich das bei Euch machen und mir dann mal ein paar von den von den IR Sende und Empfangs LEDs zum Testen mitbestellen.

Eine Frage hätte ich noch die vielleicht den ein oder anderen hier auch Interessieren könnte. Ich bin gerade dabei an einem 3 D gedruckten Gehäuse Spitzen und Rücklicht einzubauen was Wechselseitig leuchten soll. Das ganze will ich mit 0603 Duo LEDS Rot/Warmweis machen. Es git Duo LEDs mit gemeinsamer Anode/Kathode oder welche die 4 Lötpins haben zum selber verdrahten. Für die Verdrahtung der LEDs im Ghäuse wäre es Hilfreich wenn es LEDs gäbe bei denen die Anode der Weißen LED mit der Kathode der Roten LED verbunden wären und umgekehrtso das man nur 2 Drähte benötigt. Als Vorwiederstand nehme ich einen 1K Wiederstand damit leuchten beide LEDs bei 7V noch Hell genug. Kannst Du mir vielleicht sagen ob es solche LEDs gibt oder ob das nur über selbstverdrahten geht?

im voraus vielen Dank und viele Grüße

SIGGI
Cleantex
Beiträge: 211
Registriert: Mo 20. Apr 2020, 21:50
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: www.led-am-stiel.de

Beitrag von Cleantex »

Am einfachsten geht es wenn du Lichtleiter entsprechend Lampendurchmesser benutzt, einfach durch Erwämen in U Form gebogen dass es in die Lampen passt. Wenn man die Lichtleiter in der Mitte etwas abschabt genügt es sogar sie aus einer gewissen Distanz zu beleuchten. Man kann diese Lichtleiter auch etwas weiter bündeln wie Olli es gemacht hat, und dann durch eine grössere Led etwa 3mm beleuchten. Da kann man Löcher für die Lichtleiter hineinbohren und es hat den Vorteil dass mit schwarzem Schrumpfschlauch drüber durchleuchtende Wände (3D-Druck nichtmetallisch) ausgeblendet sind. Wenn man bei alle Lampen die Beleuchtung einzeln vor Ort verdrahtet gibt es ebenfalls gerne irgendwann einen Bruch vom Kupferdraht.
Antworten