Schmidt-Modelle

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
Torsten83
Beiträge: 3714
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von Torsten83 »

Hallo Ralph,

eine Knödelpresse hat F-J auch gelistet:
Bild

Irgendwie wurden die Exemplare allesamt sehr unterschiedlich aufgebaut. Bei Deiner liegt das komplette Gesicht bündig mit der Front, statt eine ebene Tiefer. Dafür hat sie einen schicken Schienenräumer... Du hast gar keinen Dachgarten, bei F-J ist nur ein Isolator zu sehen, bei mir war etwas von einer 111 drauf in reichlich fiktiver Bestückung.

Ich habe meine Schmidt/Thonfeld Lok an das shapeways-Modell angepasst, dass das Gesicht anders ausgeformt wurde und die Grundfarbe scheinbar auch dunkler ist, als bei Dir, erkennt man aber noch:
Bild
Bild

Meine hatte ursprünglich auch die einzeln lackierten Lüfter.

LG
Torsten
Tom aus Berlin
Beiträge: 923
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von Tom aus Berlin »

Hat Schmidt die Modelle wirklich so unterschiedlich aufgebaut als Neuware verkauft, oder handelt es sich hier eventuell auch um Restbestände (2. od. 3. Wahl) oder Bausätze, die individuell zusammengesetzt zu solchen Schwankungen in der Ausgestaltung führen?
Torsten83
Beiträge: 3714
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von Torsten83 »

Hallo Tom,

die Thonfeld Lok hatte, zumindest bei mir, als Bausatzplatine eine recht sparsame Anleitung. Die Lok wurde zwar im Schmidt-Karton geliefert, aber wurde doch vermutlich von verschiedenen Personen montiert? Dann könnte die Anleitung auch durchaus mal verschieden interpretiert wurden sein, denke ich.

Es gibt ja auch die "Krüger Knödelpresse" - bei der ich glauben würde, dass es eigentlich auch die Platine von Thonfeld war. Bei Krüger war allerdings das Dach relativ authentisch bestückt.

LG
Torsten
f-j.huwig
Beiträge: 2428
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von f-j.huwig »

Hallo Torsten,

ich habe mich für das 3. Foto Deiner roten E10 entschieden, vielen Dank!

@ Ralph

meine Abbildung der Knödelpresse habe ich jetzt mit Deinen Fotos ausgetauscht. In welcher Version sie als Serienmodell und mit welcher Auflage sie verkauft wurde weiß ich nicht. Für Deine habe ich mich entschieden, weil die Beschriftung am aufwändigsten ist.
Schmidt Loks.jpg
Diese Abbildung habe ich von der Krüger-Lok
28001.1 Zweisystem-Elok BR 180 KRÜGER.jpg

LG, FJ
Siegfried
Beiträge: 372
Registriert: So 9. Mär 2014, 13:16
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von Siegfried »

Hallo Torsten,

Das Gehäuse der Knödelpresse von Krüger ist nicht aus einem Geätzten Blech gefertigt sondern, wie bei der Blauen E 10 vom Schmidt, aus Messingguss.
Die Fenster sind dabei auch nicht aus Klarem Kunststoff sondern Silbern/Schwarz aufgemalt.

viele Grüße

SIGGI
Torsten83
Beiträge: 3714
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von Torsten83 »

Danke für die Aufklärung SIGGI :D

Interessant, dass dann die Lüfter 1:1 falsch umgesetzt wurden, wie bei Thonfeld.

LG
Torsten
f-j.huwig
Beiträge: 2428
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von f-j.huwig »

Die Art.-Nr. 00611.2 ist wohl ein Druckfehler. https://www.ebay.de/itm/Z-SCGNIDT-Schie ... 1438.l2649

Im Katalog habe ich den Wagen mit Nr. 99511.2 erfaßt
99511.2.jpg
Übrigens, der hat mal 87 DM gekostet.

Gruß, FJ
f-j.huwig
Beiträge: 2428
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von f-j.huwig »

...ein Update
Dateianhänge
Zuckersusi
Zuckersusi
f-j.huwig
Beiträge: 2428
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von f-j.huwig »

f-j.huwig hat geschrieben: So 16. Feb 2020, 16:53 Hier ist mal wieder ein Update@@@Schmidt_Liste mit Abb 15Feb20.pdf

Schmidt hat 2 oder 3x im Jahr ein „AKTUELL“ an Kunden verschickt. Darin wurden u.a. auch die Neuheiten vorgestellt, die im Hause Schmidt produziert wurden. Einige dieser Druckerzeugnisse befinden sich in meinen Unterlagen, allerdings fehlen nicht gerade wenige. Von einigen Jahrgängen fehlen sie gänzlich.Schmidt AKTUELL.jpg
Sicherlich lesen hier Zetties mit, die welche archivieren, die in meiner „Sammlung“ fehlen und von denen ich einen Scan dankbar annehmen würde. Ein Scan der Seite, auf der ein Artikel mit Bild und Art.-Nr. aufgeführt ist, der in der Liste noch nicht erfasst ist, würde mir auch schon reichen.

LG :lieb: FJ
Hallo Z-Gemeinde,

dank Miquel konnte ich die Auflistung ergänzen. Vielmals MERCI für die Zusendung von 5 Schmidt AKTUELL.
@@@Schmidt_Liste mit Abb 3Apr20.pdf
(2.46 MiB) 68-mal heruntergeladen
Hier die Liste der Ausgaben, die mir momentan zur Verfügung stehen.
Schmidt AKTUELL Mar.jpg
Ich kann mir vorstellen, dass immer noch einige fehlen. Schmidt hat zwischendurch auch zahlreiche Preislisten und Info-Blätter verteilt. Eventuell kann der Eine oder Andere weiterhelfen, den Katalog zu vervollständigen. Ich zähle weiterhin auf Euch.

ZG, FJ
MIQUEL
Beiträge: 336
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:29
Wohnort: Stuttgart [Z-Club International]
Kontaktdaten:

Re: Schmidt-Modelle

Beitrag von MIQUEL »

PS (falls von Interesse): #99211.2 = "E 63 06" - im Heftchen lag ein orig. Foto einer Variante als "163 003-7" (auch in grün) bei.
Antworten