Museumswagen 2021

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
MIQUEL
Beiträge: 343
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 18:29
Wohnort: Stuttgart [Z-Club International]
Kontaktdaten:

Museumswagen 2021

Beitrag von MIQUEL »

#80032

Bild
(c) Fa. Märklin, GP

Vorbild: Gedeckter Güterwagen Typ Gl 11 mit Schiebewand (Ex Dresden Verbandsbauart der DRB) der DB mit Werbegestaltung der Fa. Dick.

Modell: Güterwagen in detaillierter Ausführung mit Werbegestaltung der Fa. Dick, Esslingen, Länge über Puffer 53 mm.
Im Lieferumfang enthalten ist ein Allzweckmesser mit rotem Griff und geätztem Märklin-Schriftzug.

€ 34,99.
(Q.: Mä Webseite)
Zuletzt geändert von MIQUEL am Fr 18. Dez 2020, 23:54, insgesamt 2-mal geändert.
Jogi
Beiträge: 266
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:55
Wohnort: badischer Schwarzwald

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von Jogi »

N´Abend,

es gab schon interessantere, schönere, emotionalere - schlichtweg Bessere ! - Museumswagen. Schade ... :(

Grüße

Jogi
DerT
Beiträge: 312
Registriert: So 29. Sep 2019, 08:36
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Salach

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von DerT »

Hi,

hab auf die Schnelle auf der Märklin Homepage nichts zu den Museumswagen gefunden.

Ich stelle mir die Frage: Wie will Märklin die Wagen im Museum verkaufen, wo das Märklineum seit Mittwoch geschlossen ist? warten bis 2021, bis sie nach dem Lockdown wieder öffnen dürfen? Online (wobei dann die bislang gebräuchliche Bewerbung als nur im Museum erhältlich nicht (mehr) stimmen würde?

Fa. Dick ist aus Esslingen am Neckar, dort stellt(e) man Messer her, wenn ich es richtig weiß. Es gab im Innenstadtbereich das gleichnamige "Dick-Arreal", wo produziert wurde. Heute sind in Gebäuden Wohnungen und für Eventpublikum Kinos und Lokale angesiedelt (das Übliche halt, wobei: ganz witzig ist der Tauchturm ... der steht mitten in einem der Gebäude. Mitunter kann zuschauen, wie Taucher in dem kubischen und mit Glaswänden versehenen, frei stehenden Becken Ihre Tauchübungen durchziehen. Der Turm ist mehrere Etagen hoch, so dass es zu einem ordentlichen Abstieg kommt, wenn die von oben zum Grund des Beckens abtauchen).

A propos Messer und Emotionalitaät: als gebürtigem Geislinger liegt mir die WMF näher am Herzen :d+w: Aber das ist in Anbetracht international agierender Heuschrecken und Beteiligungsgesellschaften ein anderes Thema.

Grüße
Thomas
Hottrain
Beiträge: 69
Registriert: Mi 7. Jan 2015, 17:53

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von Hottrain »

Ich dachte immer rostfrei Solingen :d+w:
mardiz
Beiträge: 290
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 17:26
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von mardiz »

Ehrlich gesagt, der haut mich nicht vom Hocker, ähnlich wie der Porsche-Wagen.
Gruß Martin
Otti
Beiträge: 803
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:37
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von Otti »

DerT hat geschrieben: Fr 18. Dez 2020, 22:39 A propos Messer und Emotionalitaät: als gebürtigem Geislinger liegt mir die WMF näher am Herzen :d+w: Aber das ist in Anbetracht international agierender Heuschrecken und Beteiligungsgesellschaften ein anderes Thema.
F.Dick ist mehr für den Gewerblichen Messer-Bereich, WMF eher für privaten Gebrauch.
Jogi
Beiträge: 266
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:55
Wohnort: badischer Schwarzwald

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von Jogi »

hab auf die Schnelle auf der Märklin Homepage nichts zu den Museumswagen gefunden.
Thomas, hast Du schon mal vom Märklineum gehört ? Na, dann rate mal wo sie den Wagen verkaufen ? ;)
Früher hieß es Mä-Museum, jetzt ist es das Märklineum, auch wenn die Eröffnung offiziell noch nicht erfolgte wegen Corona.
Und genau dort im Märklineum-Store findet man den Wagen ... und sogar einen Video mit Erklärungen zur Partnerfirma F. Dick gibt es auf der Homepage zu finden.

https://www.maerklineum.de/index.php?id=4468
Ich stelle mir die Frage: Wie will Märklin die Wagen im Museum verkaufen, wo das Märklineum seit Mittwoch geschlossen ist? warten bis 2021, bis sie nach dem Lockdown wieder öffnen dürfen?
Nun, so wie sie es immer gemacht haben - das ganze Jahr 2021 über. Es ist schon vorgekommen, dass der Museumswagen zwar um "alten Jahr" schon vorgestellt wurde, er aber erst im Januar gekauft werden konnte (weil er noch nicht angeliefert wurde) ...
Dazu sollten wir uns keine Gedanken machen ... der Store wird wieder geöffnet werden 2021 (nur das genaue Datum hängt ein wenig in der Luft ...) und der Wagen dort zum Kauf in ausreichender Bevorratung vorhanden sein.

Letztlich haben wir alle die freie Wahl, den Wagen kaufen zu wollen oder nicht. Egal ob nun emotional geleitet, oder wegen "Heuschrecken" nicht, oder warum auch immer ... ?!

Der Museumswagen 2021 ist für mich persönlich ein Allerweltsmodell, die Bedruckung (das ist jetzt subjektiv) gefällt mir nicht. Die Besonderheit besteht letztlich nur darin, dass er im Museum, Entschuldigung dem Märklineum-Store, verkauft wird, und ein Messer beigelegt ist. Das passt zwar zur Partnerfirma des Wagens - aber das brauche ich nicht.
In früheren Jahren gab es einen LKW, PKW oder ähnliches als Beigabe, der Wagen war (auch mit der modellbahnerischen Beigabe) etwas "Besonderes" und dadurch doppelt attraktiv.
Der Mehrpreis war dadurch auch mehr als gerechtfertigt, in 2021 für mich aus genannten Gründen persönlich nicht.

Aber das ist nur eine subjektive Sicht des Angebotes, denn mehr als das ist es nicht.

Trotzdem erscheint mir hier die Umsetzung etwas (...) zu wenig emotional, zu kurz gedacht und daher wenig attraktiv. Vermutlich nur für den Sammler "muss" der Wagen in die heimische Vitrine gelangen.

Grüße

Jogi
Joachim
Beiträge: 2073
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von Joachim »

Wenn bei einem Modellbahnartikel schon ein Messer dabei sein soll,
dann aber doch bitte nicht zum Möhrenschnippeln!
Da wär mir ein Cutter für Architekturkarton lieber gewesen.
Was würden sie denn bei einem Partner Heckler & Koch beilegen?
Ist ja auch ein schwäbisches Unternehmen...

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
jerkel
Beiträge: 5453
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:45
Wohnort: Marsberg
Kontaktdaten:

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von jerkel »

Joachim hat geschrieben: Sa 19. Dez 2020, 08:35 Wenn bei einem Modellbahnartikel schon ein Messer dabei sein soll,
dann aber doch bitte nicht zum Möhrenschnippeln!
Da wär mir ein Cutter für Architekturkarton lieber gewesen.
Was würden sie denn bei einem Partner Heckler & Koch beilegen?
Ist ja auch ein schwäbisches Unternehmen...

:lieb: ach nee :Blind: Joachim
Erbsen für die Erbsenpistole? ;-) Wäre sogar Bio...

Gruß, Jörg
zistmeinleben
Beiträge: 2139
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:11
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bremen

Re: Museumswagen 2021

Beitrag von zistmeinleben »

Jogi hat geschrieben: Fr 18. Dez 2020, 22:15 N´Abend,

es gab schon interessantere, schönere, emotionalere - schlichtweg Bessere ! - Museumswagen. Schade ... :(

Grüße

Jogi
Moin Jogi,

da muss ich Dir wirklich zustimmen.
Wie schön war die Zeit, als man aus den kleinen Zugabe-Modellen der Museumswagen etwas tolles basteln konnte.
Ein Messer als Beigabe geht gar nicht.
Aber was solls :roll: Naja, das spart.
Antworten