Z-Friends????Europe

Alle allgemein interessanten Hinweise zum Thema Spur Z
Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: z_peter

Forumsregeln
Beiträge in diesem Bereich sind auch für Gäste sichtbar
herby103

Z-Friends????Europe

Beitrag von herby103 » Mo 22. Okt 2012, 10:54

Habe gestern mal wieder ein Erlebnis der besonderen ARt mit den "Anderen" gemacht. User (NEU) "Heiner" hatte geschrieben, das er Sachen verkaufen möchte, und man sollte ihm eine Nachricht schicken, damit er eine Liste zusenden kann, was er verkauft und dann könne man ihm einen Preis dafür nennen. Seriös oder nicht, das ist hier eigentlich erstmal egal. Ob man nachher einen Preis X bezahlt für seine Ware, das ist jedem selber überlassen. Was mich nur genervt hat, das Moderator "Gerhard Hannemann" dagegen wettert: SO GEHT DAS HIER ABER NICHT!!!! Man müsse Artikel mit Namen und Preis einstellen. Vielleicht war Heiner auch nur ein gutgläubiger Freund, der den Leuten im Forum den Vorzug vor EBAY geben wollte. Wer weiß das schon. Ich habe dann eine Antwort gegeben, das ich das Verhalten von Herrn Hannemann nicht so gut finde. Heute morgen schaue ich nochmal ins Forum; und siehe da - Beitrag gelöscht! Das nur zum Thema Meinungsfreiheit (Und hier wurde keiner Beleidigt!) Ich finde das ein sehr unsoziales Verhalten, meine veröffentlichte Meinung ohne Hinweis zu löschen. Ich weiß schon warum ich mich in diesem Forum angemeldet habe und auch hauptsächlich hier unterwegs bin!!!
SO, nun ist der Frust erst einmal raus. Einen schönen Tag noch.
Mit freundlichen Grüßen
Reiner Herberg - herby103

Rolf Haschke
Beiträge: 1025
Registriert: So 12. Dez 2010, 11:07
Wohnort: Siegen

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von Rolf Haschke » Mo 22. Okt 2012, 11:19

Hallo Reiner,

die Probleme die du geschildert hast, sind ausreichend bekannt!
Wahrscheinlich einer der Gründe warum es dieses Forum gibt und warum viele User das Forum gewechselt haben.

ABER nach meiner Meinung gehört dein Beitrag nicht in dieses Forum. Denn hier soll das Thema Spur Z besprochen werden und nicht wie man sich in einem anderen Forum verhält.
Ich denke nicht das wir es nötig haben, auf Unzulänglichkeiten in anderen Plattformen herumzureiten.

Kein Forum ist perfekt, aber ich bin der Meinung das man die Geschichte auch mal Geschichte sein lassen soll und sich um seine eigenen Dinge kümmern soll. Ich hoffe dass so langsam mal das Thema ZFE in Ruhe gelassen wird!

topologe
Beiträge: 1282
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 20:19
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von topologe » Mo 22. Okt 2012, 11:28

Hallo Rolf,
Rolf Haschke hat geschrieben: Kein Forum ist perfekt, aber ich bin der Meinung das man die Geschichte auch mal Geschichte sein lassen soll und sich um seine eigenen Dinge kümmern soll.
Ich bin ganz Deiner Meinung!

Danke und lG
Rainer

Amir
Beiträge: 735
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 20:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von Amir » Mo 22. Okt 2012, 11:56

Man das wird ja immer mehr "Nord-Korea---Süd-Korea" hier und da.
Ein Zeichen guten Willens wäre es, wenn sich bei Foren miteinander verlinken täten .
Denn es geht ja bekanntlich allen Verantwortlichen schließlich ja nur um "Z"
Zuletzt geändert von Amir am Mo 22. Okt 2012, 13:08, insgesamt 1-mal geändert.

FHieber

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von FHieber » Mo 22. Okt 2012, 12:42

Ich finde es einfach nicht richtig wenn man sich bei Foren anmeldet nur um Erbstücke zu verkaufen.
Das sind dann meist auch Leute die fürchten bei Ebay würden sie nicht genug dafür bekommen.
Man sollte es also vermeiden dieser Praxis auch noch als edles Benehmen zu bewerten.

Tom aus Berlin
Beiträge: 780
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 12:57
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Berlin

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von Tom aus Berlin » Mo 22. Okt 2012, 13:30

FHieber hat geschrieben:Ich finde es einfach nicht richtig wenn man sich bei Foren anmeldet nur um Erbstücke zu verkaufen.
Das sind dann meist auch Leute die fürchten bei Ebay würden sie nicht genug dafür bekommen.
Man sollte es also vermeiden dieser Praxis auch noch als edles Benehmen zu bewerten.
Abgesehen davon, dass das nun ein ganz anderes Thema ist, kann man hierzu auch ganz anderer Meinung sein.

Gunnar Häberer
Beiträge: 2250
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von Gunnar Häberer » Mo 22. Okt 2012, 13:50

Leute,
lasst es gut sein!
Ich habe mich Reiner gegenüber dazu privat geäußert.
Ansonsten denke ich, dass wir alle wissen, warum wir hier und nicht in einem anderen Forum angemeldet sind.
Jeder hat seine privaten Erfahrungen und Gründe dazu.
Wie die Gründe auch sein mögen, die immer wieder zu Verkäufen führen.
Es bleibt jedem selbst überlassen, wie er dazu steht.
Es gibt Z-Bahner, die sich darüber freuen, ihren Bestand ergänzen zu können.
Und es gibt Z-Bahner, die es eben aus dem einen oder anderen Grund nicht so prickelnd finden.

eXact Modellbau
Beiträge: 3315
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von eXact Modellbau » Di 23. Okt 2012, 07:08

Ein Forum hat Regeln. Diesen Regeln stimmt man bei der Anmeldung zu.
Moderator ist man nebenbei. Wenn man dann seine kostbare Zeit damit verbringen muss, falsch formulierte Verkaufsanzeigen anzumahnen, darf man auch mal genervt sein.

Klaus M
Beiträge: 1610
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 10:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Metz-/Möhr-ingen

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von Klaus M » Di 23. Okt 2012, 08:37

Larry,

genau so ist es. Und das gilt für jedes Forum.

Aber genauso gibt es überall Leute, die meinen sie müssten die Regeln nicht lesen oder sie würden für sie nicht gelten.

Klaus

herby103

Re: Z-Friends????Europe

Beitrag von herby103 » Di 23. Okt 2012, 11:11

Um hier abschließend noch einmal was zu sagen. Habe im anderen Forum jetzt was geklärt: Herr Hannemann hat meinen Beitrag nicht gelöscht, es war ein anderer! Ich habe mich bei Ihm entschuldigt und möchte dieses Thema hiermit jetzt auch abschließen.
Einen schönen Tag noch
MfG
Reiner

Antworten